DTAD

Ausschreibung - Trainings (Kommunikations-/Verhaltenstrainings) für weibliche Auszubildende in Trier (ID:6870046)

Auftragsdaten
Titel:
Trainings (Kommunikations-/Verhaltenstrainings) für weibliche Auszubildende
DTAD-ID:
6870046
Region:
54296 Trier
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.02.2012
Frist Vergabeunterlagen:
15.02.2012
Frist Angebotsabgabe:
15.02.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1 Einführungstraining für Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts (an der Universität Trier) 1 Gendertraining für Schülerinnen (am Friedrich-Spee-Gymnasium Trier) 1 Training zu Selbstpräsentation und Teamarbeit für Mentorinnen (an der Universität Trier)
Kategorien:
Dienstleistungen im Bereich Bildung und Erziehung, Erwachsenenbildung und sonstiger Unterricht
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Universität Trier

54286 Trier Freihändige Vergabe mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb 1. Öffentlicher Auftraggeber (Vergabestelle) Die Teilnahmeanträge sind zu richten an:

Universitätsring 15

Abteilung I, V 223

54296 Trier

z.Hd. Frau Stefanie Schröder

0651/201-4273

schroede@uni-trier.de

2. Ort der Ausführung: Universität Trier

3. Art der Leistung:

Trainings (Kommunikations-/Verhaltenstrainings) für weibliche Auszubildende, Schülerinnen und Studentinnen:

1 Einführungstraining für Mentorinnen des Ada-Lovelace-Projekts (an der Universität Trier)

1 Gendertraining für Schülerinnen (am Friedrich-Spee-Gymnasium Trier)

1 Training zu Selbstpräsentation und Teamarbeit für Mentorinnen (an der Universität Trier) Das Ada-Lovelace-Projekt – rheinland-pfälzisches Mentoringnetzwerk für Frauen in Naturwissenschaft und Tech-nik – am Standort Universität Trier sucht eine Trainerin/einen Trainer für seine Mentorinnen sowie für Schülerin-nen, die an seinen Veranstaltungen teilnehmen. Ziel des Ada-Lovelace-Projektes ist es, durch weibliche Vorbilder (Mentorinnen) Schülerinnen für Studiengänge und Ausbildungsberufe im MINT-Bereich (= Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) zu gewinnen. Unsere Mentorinnen sind in der Regel Studentinnen und Auszubil-dende aus MINT-Berufen und –Studiengängen. Sie leiten Workshops, Kurse und Arbeitsgemeinschaften für klei-ne Gruppen von Schülerinnen und vertreten unser Projekt sowie ihre Ausbildungsberufe und Studiengänge auf Messen und bei Berufsinformationsveranstaltungen. Für diese Tätigkeiten werden die Mentorinnen durch Trai-nings gezielt geschult. – Die Trainingskonzepte erstellen Sie als Trainerin/Trainer in Absprache mit der Projektlei-tung.

4. Aufteilung in Lose: Nein.

5. Frist für die Einreichung von Teilnehmeranträgen endet am: 15.02.2012, 11.00 Uhr Die Teilnahmeanträge sind unterzeichnet und zusammen mit den geforderten Unterlagen in einem verschlosse-nen Umschlag an die Vergabestelle wie unter 1. bezeichnet auf dem Postwege einzusenden oder dort abzuge-ben. Der Umschlag ist mit dem Namen (der Firma), Ihrer Anschrift, der Vergabe-Nr. 08700/42986/1401100321 und dem Hinweis "Teilnahmeantrag im Vergabeverfahren - nicht öffnen " zu versehen.

6. Geforderte Eignungsnachweise:

Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb sind ein Hochschulabschluss (Diplom oder Master) in Psycho-logie oder Pädagogik sowie eine Zusatzausbildung als Trainerin/Trainer. Studien- und Berufserfahrung in Bezug auf Genderthemen sowie Berufserfahrung als Trainerin/Trainer sind von Vorteil.

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung eine kurze Vita sowie Zeugniskopien (Hochschulzeugnis, Trainerzertifikat) bei und benennen Sie als Referenz Beispiele für bisher von Ihnen durchgeführte Trainings (Thema, Zielgruppe, Auf-traggeber).

7. Umfang der Leistung:

Gefragt sind drei jeweils fünf- bis sechsstündige Trainings (Themen siehe unter 3.) im Umfang von insgesamt 17 abrechenbaren Trainerstunden.

Die Leistung soll im Zeitraum 15. März bis 15. Juni 2012 erbracht werden.

Die Zahlungsbedingungen sind im Leistungsverzeichnis geregelt.

Die Universität Trier sucht Interessenten für die Teilnahme an einem Auswahlverfahren. Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Bewerbungen begrenzt. Die Auswahl der 10 Bewerber wird aufgrund Ihrer nachgewiesenen Eignung ge-troffen. Bewerber mit zusätzlicher Eignung werden vorrangig in das Auswahlverfahren einbezogen. Besitzen mehr als 10 Bewerber die geforderte Eignung bzw. zusätzliche Eignungskriterien, entscheidet das Los.

Für fachliche Rückfragen steht Ihnen Frau Christine Bald unter der 0651/201-3502 bzw. per E-Mail unter bald@uni-trier.de zur Verfügung. Bei Fragen hinsichtlich des Vergabeverfahrens können Sie sich an die o.g. Vergabestelle wenden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen