DTAD

Ausschreibung - Transport gemischter Siedlungsabfälle in Soltau (ID:12251387)

Übersicht
DTAD-ID:
12251387
Region:
29614 Soltau
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Müllentsorgung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Transport gemischter Siedlungsabfälle und vom dem Wertstoffhof
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
02.09.2016
Frist Angebotsabgabe:
21.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Abfallwirtschaft Heidekreis (AHK), Winsener Str. 17, 29614 Soltau,
Telefon: 05162/90444-14
Telefax: 05162/90444-20
E-Mail: vanessa.fernandez@ahk-heidekreis.de
Submissionsstelle des Landkreises Heidekreis,
Harburger Str. 2, 29614
Soltau, einzureichen

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Transport gemischter Siedlungsabfälle(200301) von der Deponie Hillern
und vom dem Wertstoffhof
Walsrode zur Restabfallbehandlungsanlage(RABA) im Entsorgungszentrum
Bassum sowie Transport
vorbehandelter Abfälle (MBA-Output 190599) zur Deponie Hillern

Lose:
ja

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
schriftlich in Deutsch
Auf dem Umschlag ist der den Vergabeunterlagen beigefügte
Angebotskennzettel anzubringen
Die Unterlagen können im Internet unter der Adresse www.subreport.de/
E25889737
heruntergeladen werden.
Hilfe beim Download erhalten Sie durch Herrn Adler (subreport ELVIS)
unter Tel.-Nr.
0221/98578-57.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
21.09.2016,
11.30 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungsbeginn: 01.01.2017
Ausführungsende: 30.06.2017

Bindefrist:
19.10.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Zusätzliche Vertragsbedingungen (ZVB),
Besondere Vertragsbedingungen (BVB)

Geforderte Nachweise:
Zur Beurteilung der Eignung sind mit dem Angebot/Teilnahmeantrag
folgende
Erklärungen/Unterlagen vorzulegen:
Erfüllung sozialer Kriterien,
Tariftreue- und Mindestentgelterklärung,
Erklärung, dass für den Bieter keine der in § 7 Nr. 5 VOL/A genannten
Ausschlussgründe zutreffen
(gem. § 7 a Ziffer 3 Abs. 4 VOL/A),
gültige Unbedenklichkeitsbescheinigung des Finanzamtes,
Berufshaftpflichtversicherungsdeckung, Erklärung über den
Unternehmensumsatz in den letzten drei
Jahren, (§ 7 a Ziffer 3, Abs. 1 lit. b und d VOL/A)
Nachweis, dass das Unternehmen im Berufs- oder Handelsregister
eingetragen ist (§ 7 a Ziffer 3 Abs. 5
VOL/A),
Nachweis über mind. eine entsprechende Leistung in den letzten drei
Jahren (Referenz),
Aussagen über Firmensitz und Niederlassungen,
Beschreibung der technischen Ausrüstung und der Maßnahmen des
Unternehmens zur Sicherung der
Vertragsleistung (Qualität).
Benennung der für die Leistung verantwortlichen Person.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen