DTAD

Vergebener Auftrag - Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport) in Speyer (ID:7315339)

Auftragsdaten
Titel:
Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
DTAD-ID:
7315339
Region:
67346 Speyer
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.06.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftragnehmer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Schülerbeförderung Geschwister-Scholl-Schule - Förderzentrum Worms. Schülerbeförderung im freigestellten Schülerverkehr für Geschwister-Scholl-Schule, Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und ganzheitliche Entwicklung, mit drei Schulstandorten in Worms-Karl-Marx-Siedlung, Innenstadt und Abenheim ab Schuljahr 2012/2013 bis Schuljahresende 2015/2016. Die Ausschreibung erfolgt für ca. 61 geistig- und lernbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Die Kinder/Jugendliche sind von der Wohnung zur. — Geschwister-Scholl-Schule (Elisabeth-Groß-Platz 1,67547 Worms)(z.Zt. 9 Schüler/innen), — Außenstelle Neusatzschule (Willy-Brandt-Ring 5, 67547 Worms). (z.Zt. 41 Schüler/innen) — Außenstelle Abenheim (Weingartenstr. 5, 67550 Worms). (z.Zt. 11 Schüler/innen) zu bringen und wieder zurückzubefördern. Gegebenenfalls werden zusätzliche Unterrichtsfahrten nach Vereinbarung mit der Auftraggeberin notwendig. Die Kilometerleistung beträgt pro Jahr ca. 70 000 Kilometer. Ein aktuelles TÜV/DEKRA-Zertifikat "Sicherer Kranken- und Behindertentransfer" ist vorzulegen.
Kategorien:
Personen-, Schülerbeförderung
CPV-Codes:
Transport- und Beförderungsdienstleistungen (außer Abfalltransport)
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  204447-2012

Bekanntmachung vergebener Aufträge

Dienstleistungen Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Stadtverwaltung Worms, Bereich 4 - Kultur, Bildung und Sport, Abt. 4.23 -
Schulverwaltung
Marktplatz 10
Zu Händen von: Frau Hönig / Frau Keller
67547 Worms
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 62418536409
E-Mail: ausschreibungen@worms.de
Fax: +49 62418536499
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: www.worms.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Regional- oder Lokalbehörde
I.3) Haupttätigkeit(en)
Allgemeine öffentliche Verwaltung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Auftragsgegenstand
II.1) Beschreibung
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags
Schülerbeförderung Geschwister-Scholl-Schule - Förderzentrum Worms.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, Lieferung bzw.
Dienstleistung Dienstleistungen Dienstleistungskategorie Nr 27: Sonstige Dienstleistungen NUTS-Code
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens
Schülerbeförderung im freigestellten Schülerverkehr für Geschwister-Scholl-Schule, Schule mit den Förderschwerpunkten Lernen und ganzheitliche Entwicklung, mit drei Schulstandorten in Worms-Karl-Marx-Siedlung, Innenstadt und Abenheim ab Schuljahr 2012/2013 bis Schuljahresende 2015/2016. Die Ausschreibung erfolgt für ca. 61 geistig- und lernbeeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Die Kinder/Jugendliche sind von der Wohnung zur. — Geschwister-Scholl-Schule (Elisabeth-Groß-Platz 1,67547 Worms)(z.Zt. 9 Schüler/innen), — Außenstelle Neusatzschule (Willy-Brandt-Ring 5, 67547 Worms). (z.Zt. 41 Schüler/innen) — Außenstelle Abenheim (Weingartenstr. 5, 67550 Worms). (z.Zt. 11 Schüler/innen) zu bringen und wieder zurückzubefördern. Gegebenenfalls werden zusätzliche Unterrichtsfahrten nach Vereinbarung mit der Auftraggeberin notwendig. Die Kilometerleistung beträgt pro Jahr ca. 70 000 Kilometer. Ein aktuelles TÜV/DEKRA-Zertifikat "Sicherer Kranken- und Behindertentransfer" ist vorzulegen.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
60000000
II.1.6) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Verfahrensart
IV.1.1) Verfahrensart
Offen
IV.2) Zuschlagskriterien
IV.2.1) Zuschlagskriterien
das wirtschaftlich günstigste Angebot in Bezug auf 1. Preis. Gewichtung 100
IV.2.2) Angaben zur elektronischen Auktion
Eine elektronische Auktion wurde durchgeführt: nein
IV.3) Verwaltungsangaben
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber
17-2012
IV.3.2) Frühere Bekanntmachung(en) desselben Auftrags
Auftragsbekanntmachung
Bekanntmachungsnummer im ABl: 2012/S 030-048474 vom 14.2.2012
Abschnitt V: Auftragsvergabe
V.3) Name und Anschrift des Wirtschaftsteilnehmers, zu dessen Gunsten der
Zuschlag erteilt wurde Malteser Hilfsdienst gGmbH Alter Postweg 1 67346 Speyer DEUTSCHLAND
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
27.6.2012
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen