DTAD

Ausschreibung - Transport und landwirtschaftliche Klärschlammverwertung in Uetze (ID:12023478)

Übersicht
DTAD-ID:
12023478
Region:
31311 Uetze
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Sonstige Bauleistungen im Hochbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Transport und landwirtschaftliche Klärschlammverwertung von ca. 850 t. Im Mittel hat der Klärschlamm einen Trockensubstanzgehalt von 17 - 20 %.
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.06.2016
Frist Angebotsabgabe:
30.06.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Wasserverband Peine, Horst 6, Peine, Tel.: 05171 / 956-111, Fax: 05171 /
956-109, info@wasserverband.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Transport und landwirtschaftliche
Klärschlammverwertung von ca.
850 t. Im Mittel hat der Klärschlamm einen
Trockensubstanzgehalt von 17 - 20 %.

Erfüllungsort:
Kläranlage Hänigsen, Härkenroth, Uetze.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen
können online abgerufen werden: www.subreport.
de. ELVIS ID E11425965. Die
Downloadkosten (15,00 ) trägt der Bieter.
Zusätzliche Auskünfte können abgefragt
werden unter bock@wasserverband.de

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Vergabestelle, siehe Auftraggeber

Angebotseröffnung
am 30.06.2016, um 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Beginn der
Ausführungen: 01.08.2016. Ende der Ausführungen: 31.08.2016.

Bindefrist:
15.07.2016

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Vom Bieter ist zur Beurteilung
der fachlichen Eignung ein Überblick über
seine Unternehmensstruktur sowie über den
Qualifikationsstand des ingenieurtechnischen
Personals zu übergeben. Aus den eingereichten
Unterlagen des Unternehmens
muss die fachliche und technische Eignung
des Bieters für die Realisierung von Aufträgen
zur Klärschlammverwertung in der ausgeschriebenen
Größenordnung erkennbar
sein. Diese Unterlagen sind bei Angebotsabgabe
nachzuweisen.

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch
haftend mit bevollmächtigten
Vertreter.

Sonstiges
Niedersächsisches
Ministerium für Umwelt,
Energie und Klimaschutz, Postfach 41 07,
30041 Hannover.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen