DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Transportdienstleistung in Bochum (ID:13775865)


DTAD-ID:
13775865
Region:
44793 Bochum
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Umzugs-, Transportdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Transportdienstleistungen (Gestellung Trailer, Zugmaschine, Fahrer)
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
07.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
07.03.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-44793: Transportdienstleistung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Kultur Ruhr GmbH
Postanschrift
Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
Zu Händen von Anke Wolter
Telefon-Nummer +49 23497483-327
Telefax-Nummer +49 23497483-329
E-Mail-Adresse a.wolter@kulturruhr.com
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bezeichnung des Verfahrens: Transportdienstleistung.
Transportdienstleistungen (Gestellung Trailer, Zugmaschine, Fahrer) für die Kultur Ruhr GmbH

Erfüllungsort:
Hauptleistungsort:
Lager der Kultur Ruhr GmbH, Am Dahlbusch 21, 45884 Gelsenkirchen
Weitere(r) Leistungsort(e):
Gebläsehalle im Landschaftspark Duisburg Nord, Emscherstraße 71, 47137 Duisburg
Kraftzentrale im Landschaftspark Duisburg Nord, Emscherstraße 71, 47137 Duisburg
Jahrhunderthalle Bochum, An der Jahrhunderthalle 1, 44793 Bochum
Maschinenhaus Zeche Carl, Wilhelm-Nieswandt-Allee 100, 45326 Essen
PACT Zollverein, Bullmannaue 20, 45327 Essen
Salzlager Kokerei Zeche Zollverein, Heinrich-Imig-Straße, 45141 Essen
Maschinenhalle Zeche Zweckel, Frentroper Straße 74, 45966 Gladbeck
Zechenwerkstatt Gelände Zeche Lohberg, Hünxer Str. 374, 46537 Dinslaken.

Lose:
Die Vergabe wird in Lose aufgeteilt. Angebote sind einzureichen für ein oder mehrere Lose..
Los Nr.: 1 Bezeichnung: Transporte mit City-Trailern
Menge oder Umfang: Anmietung voraussichtlich für den Zeitraum 29.06.-08.10.2018 für Transporte mit City
Trailern (ca. 2 Stück) für die Projekte der Kultur Ruhr GmbH
Los Nr.: 2 Bezeichnung: Transporte mit Trailer (ca. 13,50m Ladelänge)
Menge oder Umfang: kurzzeitige Anmietungen für Transporte mit City Trailern ca. 13,50m Ladelänge für die
Projekte der Kultur Ruhr GmbH.

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Vergabe-Nr.: TE-Ö-009/18

Vergabeunterlagen:
Elektronische Adresse, unter der die Vergabeunterlagen abgerufen werden können:
http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/notice/CXS9YYDYYDN
Bezeichnung
Kultur Ruhr GmbH
Postanschrift
Gerard-Mortier-Platz 1, 44793 Bochum
Telefon-Nummer +49 23497483-327
Telefax-Nummer +49 23497483-329
E-Mail-Adresse a.wolter@kulturruhr.com.
Bekanntmachungs-ID: CXS9YYDYYDN

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Form der Angebote
Postalisch
07.03.2018 12:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
Beginn: 26.03.2018 Ende: 31.03.2019.

Bindefrist:
26.03.2018.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Wertungsmethode: Wirtschaftlich günstigstes Angebot gemäß nachfolgender Kriterien.
Nr. Name Gewichtung
Preis 70 %
1 Qualität / Flexibilität 30 %.

Geforderte Nachweise:
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Technische Leistungsfähigkeit:
- Eigenerklärung Umfang des zur Verfügung stehenden Fahrzeug-/Trailerpools (mittels Eigenerklärung
vorzulegen)
Sonstige Unterlagen:
- Eigenerklärung Unternehmensbeschreibung (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen
Bedingungen an die Auftragsausführung:
- Aktueller Gewerbezentralregisterauszug (mittels Dritterklärung vorzulegen)
- VOL 5b Eigenerklärung Zuverlässigkeit (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
- VOL 5d Eigenerklärung nach §19 Abs. 3 MiLoG (mittels Eigenerklärung vorzulegen)
- VOL 5f Verpflichtungserklärung Tariftreue (mittels Eigenerklärung vorzulegen).

Besondere Bedingungen:
Bestbieterprinzip nach dem Tariftreue- und Vergabegessetz NRW (TVgG NRW)
Die nach dem TVgG NRW erforderlichen Nachweise und Erklärungen müssen nach Aufforderung des
Auftraggebers innerhalb einer von ihm festzulegenden Frist (3 bis 5 Werktage) vorgelegt werden. Nähere
Informationen sind in den Vergabeunterlagen enthalten.

Berücksichtigung von Werkstätten für behinderte Menschen und Blindenwerkstätten
Sofern das Angebot einer anerkannten Werkstätte für behinderte Menschen oder einer anerkannten
Blindenwerkstätte oder diesen Einrichtungen vergleichbare Einrichtungen (nachfolgend bevorzugte Bieter)
ebenso wirtschaftlich wie das ansonsten wirtschaftlichste Angebot eines insofern nicht bevorzugten Bieters ist,
so wird dem bevorzugten Bieter der Zuschlag erteilt. Bei der Beurteilung der Wirtschaftlichkeit der Angebote
wird der von den bevorzugten Bietern angebotene Preis mit einem Abschlag von 15 von Hundert berücksichtigt.
Voraussetzung für die Berücksichtigung des Abschlags ist, dass die Herstellung der angebotenen Lieferungen
zu einem wesentlichen Teil durch die bevorzugten Bieter erfolgt. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die
Wertschöpfung durch ihre Beschäftigten mehr als 10 % des Nettowerts der zugekauften Waren beträgt.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen