DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Trapezblech- und Fassadenarbeiten in Iserlohn (ID:13839973)


DTAD-ID:
13839973
Region:
58638 Iserlohn
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 800 qm Trapezblech, ca. 490 qm Isowandfassade u.a.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
01.03.2018
Frist Vergabeunterlagen:
21.03.2018
Frist Angebotsabgabe:
21.03.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-58638: Trapezblech- und Fassadenarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Iserlohn
Straße: Werner-Jacobi-Platz 12
PLZ, Ort 58636 Iserlohn
Kontaktstelle: Zentrale Verdingungsstelle
Zu Händen von: Frau Renate Smarza
Telefon: 02371/217-2313
Telefax: 02371/217-2320
E-Mail: zentrale-verdingung@iserlohn.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
ca. 800 qm Trapezblech,
ca. 490 qm Isowandfassade u.a.
Zweck der baulichen Anlage
Ausbildungshalle
Zweck der Bauleistung
Neubau

Erfüllungsort:
Hauptleistungsort
Name: Berufsbildungszentrum der
Kreishandwerkerschaft MK
Straße: Handwerkerstraße 2
PLZ, Ort 58638 Iserlohn

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer 060/18
Bekanntmachungs-ID: CXPWYDQ9M4A

Vergabeunterlagen:
Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter "Westfalen",
http://www.evergabe.nrw.de/VMPCenter/ unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen: 21.03.2018 11:15 Uhr
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht
angeboten.

Termine & Fristen
Unterlagen:
21.03.2018

Angebotsfrist:
Art der akzeptierten Angebote:
- Postalischer Versand
Es können keine elektronischen Angebote abgegeben werden.
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind Siehe a)
Sprache, in der die Angebote verfasst werden können: Deutsch
Ablauf der Angebotsfrist 21.03.2018 11:15 Uhr
Angebotseröffnung am 21.03.2018 11:15 Uhr
Ort Stadt Iserlohn,
Werner-Jacobi-Platz 12, 58636 Iserlohn, Rathaus 2, Raum U 204
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieter und deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn: 02.05.2018
Ende: 22.05.2018

Bindefrist:
20.04.2018 23:59 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zahlung:
Die Ausschreibung erfolgt im Namen und auf Rechnung der
Kreishandwerkerschaft MK Frist für die Schlusszahlung gem. § 16 Abs. 3 Nr. 1 VOB/B und für den
Eintritt des Verzuges gem. § 16 Abs. 5 Nr. 3 VOB/B.

Geforderte Nachweise:
Mit Abgabe des Angebotes sind vorzulegen:
- Angaben zu Umsätzen, die mit der zu vergebenen Leistung vergleichbar sind
Angaben zu Leistungen, die mit der zu vergebenden Leistung vergleichbar
sind mit folgenden Angaben:
- Art der ausgeführten Leistungen,
- Ausführungszeitraum,
- Auftragssumme
- stichwortartige Benennung des mit eigenem Personal ausgeführten
maßgeblichen Leistungsumfanges
einschl. Angabe der ausgeführten Mengen
- stichwortartige Beschreibung der besonderen technischen und
gerätespezifischen Anforderungen bzw.
(bei Komplettleistung) Kurzbeschreibung der Baumaßnahme einschließlich
eventueller Besonderheiten
der Ausführung
- Angabe zur vertraglichen Bindung /Hauptauftragnehmer, ARGE-Partner,
Nachunternehmer
- Angaben zu Arbeitskräften und zur technischen Ausrüstung
- Unbedenklichkeitsbescheinigung der gesetzlichen Sozialversicherung
- Freistellungsbescheinigung nach § 48b EStG
- Nachweis einer bestehenden allgemeinen
Betriebshaftpflichtversicherung von mindesten 3 Mio. für
Personen-, Sach- und Vermögensschäden

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften
Gesamtschuldnerisch haftend

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
Name: Märkischer Kreis
Straße: Postfach 20 80
PLZ, Ort 58505 Lüdenscheid
Kontaktstelle: Rechts- und Ordnungsamt

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen