DTAD

Ausschreibung - Trockenbau, Metallbau, Heizung, Sanitär und Elektrotechni in Bremen (ID:9666243)

Übersicht
DTAD-ID:
9666243
Region:
28359 Bremen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Rohre, zugehörige Artikel, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Elektrische, elektronische Ausrüstung, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Kanalisationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
1200 m² Akustik-Unterdecken, 800 m² GK-Trennwände. 71 St. Fenster demontieren und durch Wärmeschutzfenster ersetzen, 1 St. Fassadenaußentür austauschen. 145 St. Induktionsgeräte demontieren,...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.06.2014
Frist Angebotsabgabe:
16.07.2014
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Universität Bremen, 28359 Bremen,
Dezernat 4, Bibliothekstraße 1-3, Tel: 0421
/ 218-60618, Fax: 0421 / 218-57600, EMail
kirschen@uni-bremen.de

Planer:
Frau Kirschenmann, Tel. 0421 /
218-60618

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
1200 m² Akustik-Unterdecken, 800 m²
GK-Trennwände.
71 St. Fenster demontieren
und durch Wärmeschutzfenster ersetzen,
1 St. Fassadenaußentür austauschen.
145 St. Induktionsgeräte
demontieren, 19 St. Umluftkühlgeräte
demontieren, 140 St. Heizkörper
montieren, 820 m Rohrleitungen incl.
Pressfittings, etc. 150 m Wärmedämmung
Rohr. 20 St. Brandschottungen, 125m
Abwasserleitung Guss montieren. 4 St.
Waschbecken, 8 St. Tiefspülklosett, 4 Stk.
Urinale, auf Vorwandmontage montieren.
380 St. Schalter und Steckdosen
demontieren, 750 St. Schalter, Steckdosen
und Datendosen montieren, 320m Kabelbahn
demontieren, 175 St. Leitungsschutzschalter
und Fehlerstromschutzschalter
montieren. 300 St. Niederspg. Anschlüsse
an vorhandene Geräte installieren, 500 m
Installationskanal, 250 St. Kabelabzweigkästen,
12500 m, E-Kabel unterschiedlicher
Querschnitte, 66 St. Brandschottungen,
120 St. Durchbrüche in Mauerwerk,
120 St. Datendosen, 6400 m Datenkabel,
1 St. Netzwerkschrank, 210 St. Rauchmelder
mit Meldersockel.

Erfüllungsort:
Universität Bremen, Mehrzweckhochhaus,
4. OG

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
UNI-14-MZH-3
Trockenbauarbeiten; Vergabenummer: UNI-14-MZH-3;
Metallbau Aluminium- Fenster-/ Außentüren; Vergabenummer: UNI-14-MZH-4;
Heizung und Sanitärtechnik; Vergabenummer: UNI-14-MZH-5;
Elektrotechnik, Vergabenummer: Uni-14-MZH-6;

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
16.07.2014, 14:00 Uhr, Vergabenummer:
UNI-14-MZH-3, 15:00 Uhr; Vergabenummer
UNI-14-MZH-4 - Angebotseröffnung
am 17.07.2014, 14:00 Uhr. Vergabenummer:
UNI-14-MZH-5 - 15:00
Uhr. Vergabenummer: UNI-14-MZH-6.
Ort: Universität Bremen, Gebäude Betriebshof,
Raum 2090, Klagenfurter Straße,
28359 Bremen.

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 32 KW
2014; Ende der Ausführungsfrist: März
2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Präqualifizierte Unternehmen
führen den Eignungsnachweis durch den
Eintrag in das Präqualifizierungsverzeichnis.
Nicht präqualifizierte Unternehmen
müssen das Formblatt Eigenerklärung zur
Eignung vorlegen. Nachunternehmen müssen
die entsprechenden Eignungsnachweise
ebenfalls belegen.

Sonstiges
Nachprüfstelle für behauptete
Vergabeverstöße ist der Senator
für Bau und Umwelt, Ansgaritorstraße 2,
28195 Bremen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen