DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Trockenbauarbeiten in Dortmund (ID:13684315)

DTAD-ID:
13684315
Region:
44135 Dortmund
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Putzarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
620 qm. WDVS-Dämmung, MW 240 mm, Wand 620 qm Armierung WDVS, Strukturkratzputz, Wand 75m qm Sockelputzausbildung 620 qm Struktur Kratzputz, WDVS-Wand 620 qm Beschichtung, Außenputz
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
05.01.2018
Frist Vergabeunterlagen:
09.02.2018
Frist Angebotsabgabe:
09.02.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-44135: Trockenbauarbeiten
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Dortmund
Straße: Viktoriastraße 15
PLZ, Ort 44135 Dortmund
E-Mail: bpathmann@stadtdo.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
620 qm. WDVS-Dämmung, MW 240 mm, Wand
620 qm Armierung WDVS, Strukturkratzputz, Wand
75m qm Sockelputzausbildung
620 qm Struktur Kratzputz, WDVS-Wand
620 qm Beschichtung, Außenputz

Lose:
ja, Angebote sind möglich
für ein oder mehrere Lose

Art und Umfang der Lose
Art der Losaufteilung Fachlose
Los-Nummer: 1
Bezeichnung: Dortmund -Süd
Los-Nummer: 2
Bezeichnung: Dortmund- Nord

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabenummer G017/17



Bekanntmachungs-ID: CXPSYYFYFQE

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen
Die elektronischen Vergabeunterlagen können unter "Metropole Ruhr", http://www.evergabe.nrw.de/
VMPCenter/ unter Beachtung der dort genannten Nutzungsbedingungen heruntergeladen werden.
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen:
09.02.2018 11:20 Uhr
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Eine Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform wird nicht angeboten.
Sonstige Informationen für Bieter/Bewerber
Bitte entnehmen Sie alle weiteren Angaben den Ausschreibungsunterlagen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
Schlusstermin für die Anforderung von Vergabeunterlagen oder Einsicht in die Vergabeunterlagen:
09.02.2018 11:20 Uhr

Angebotsfrist:
09.02.2018 11:20 Uhr
Ort Vergabe- u. Beschaffungszentrum Viktoriastr. 15 44135 Dortmund
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
Bieter oder deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Beginn: 23.04.2018
Ende: 14.09.2018

Bindefrist:
09.04.2018 23:59 Uhr

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
geforderte Sicherheiten
Als Sicherheit für die Vertragserfüllung: Ab einem Auftragswert von 250.000,-- EUR:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe von 5% der Auftragssumme;
Mängelansprüche - Bürgschaft in Höhe von 3% der Auftragssumme einschließlich der Nachträge.
Für alle Bürgschaften gilt: selbstschuldnerische Bürgschaften nach deutschem Recht eines in der
Europäischen Gemeinschaft zugelassenen Kreditinstitutes oder Kreditversicherers.

Zahlung:
Wesentliche Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen und/oder Hinweise auf die maßgeblichen
Vorschriften, in denen sie enthalten sind
Die wesentlichen Zahlungsbedingungen sind in § 16 VOB/B und den Verdingungsunterlagen geregelt.

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung
Sonstiger Nachweis:
Auf Verlangen der Vergabestelle sind Nachweise gem. § 6a Abs. 2 Nr. 1 bis 9 VOB/A und § 7 TVgG
NRW einzureichen. Eine Marktteilnahme von weniger als 3 Jahren ist zulässig, wenn die Eignung in
vergleichbarer Weise nachgewiesen werden kann. Werden auf Verlangen der Vergabestelle keine
ausreichenden Eignungsnachweise vom Bieter eingereicht, kann er vom Wettbewerb ausgeschlossen
werden. Der Auslober wendet die Bestimmungen gemäß RdErl. d. Innenministeriums "Verhütung und
Bekämpfung von Korruption in der öffentlichen Verwaltung" vom 26.04.2005 - IR 12.02.06 - an.
Mit Angebotsabgabe sind die nach § 4 und § 18 TVgG NRW erforderlichen Verpflichtungserklärungen
vom Bieter und
den bereits bekannten Nachunternehmern und Verleihern von Arbeitskräften abzugeben.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der/Anforderung an Bietergemeinschaften
Die Bietergemeinschaft haftet gesamtschuldnerisch. Sie hat einen bevollmächtigten Vertreter zu
benennen.

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen