DTAD

Ausschreibung - Trockenbauarbeiten in Mainz (ID:5951394)

Auftragsdaten
Titel:
Trockenbauarbeiten
DTAD-ID:
5951394
Region:
55127 Mainz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.03.2011
Frist Angebotsabgabe:
31.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Trockenbauarbeiten, Unterdecken: ~ 1.600,00 lfdm Metallkassettendecken öffnen, schließen; ~ 1.900,00 lfdm Randwinkel erneuern; ~ 1.600,00 lfdm Randfries GK; ~ 200,00 qm F 30 - Decken, Metall öffnen, schließen. Gewerk 16 - Maler-, Lackier-, Tapezierarbeiten: ~ 12.000,00 qm Wandflächen Renovierungsanstrich; ~ 1.200,00 Stck Betonstützen neu tapezieren, streichen;
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Überholungs-, Sanierungsarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Installation von Einbruchmeldeanlagen, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Kühl-, Lüftungseinrichtungen, Elektroinstallationsarbeiten, Netzwerke
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung gem. VOB - Teil A, B, C. Bauvorhaben: Sanierung Fassaden,

Büroflächen, Bürogebäude VWG - BGN (Bereich Fleischwirtschaft), BG

RCI, Lortzingstraße 2, 55127 Mainz. Bauherr: Verwaltungsgemeinschaft Berufsgenossenschaften,

Lortzingstraße 2, 55127 Mainz. Planung + Objektüberwachung:

Freier Architekt Klaus W. Thomas, Kirchgasse 3, 55494 Rheinböllen, Tel.

06764-2411, Fax 2413. Voraussichtlicher Ausführungszeitraum: 3 Bauabschnitte;

Beginn: 31.05.2011 - 31.05.2013. Art und Umfang der Leistungen: Gewerk 15 -

Trockenbauarbeiten, Unterdecken: ~ 1.600,00 lfdm Metallkassettendecken öffnen,

schließen; ~ 1.900,00 lfdm Randwinkel erneuern; ~ 1.600,00 lfdm Randfries

GK; ~ 200,00 qm F 30 - Decken, Metall öffnen, schließen. Gewerk 16 - Maler-,

Lackier-, Tapezierarbeiten: ~ 12.000,00 qm Wandflächen Renovierungsanstrich;

~ 1.200,00 Stck Betonstützen neu tapezieren, streichen; ~ 630,00 Stck Stahlzargen

Renovierungsanstrich; ~ 350,00 qm Glasgewebe-Tapete mit Farbbeschichtung;

~ 625,00 qm Betonsanierung. Gewerk 17 - Bodenbelagsarbeiten: ~ 8.250,00

qm Teppichbelag rückbauen, entsorgen; ~ 7.700,00 qm Nadelfilzbelag liefern und

verlegen; ~ 550,00 qm Textilbelag Schlinge liefern und verlegen; ~ 8.000,00 lfdm

Teppichsockel. Gewerk 18 - Außenputzarbeiten WDVS: ~ 180,00 qm WDVS Fassade;

~ 150,00 qm WDVS Sockel-Geschoss; ~ 300,00 qm Fassadenanstrich; ~

245,00 lfdm Sockeldämmung Metallfassade. Gewerk 19 - Gebäudereinigung: ~

8.250,00 qm Teppichbelag; ~ 350,00 qm Steinbeläge; ~ 3.650,00 qm Fensterflächen;

~ 1.500,00 lfdm Brüstungsverkleidung; ~ 630,00 Stck Türelemente. Gewerk

20 - Schadstoffsanierung: ~ 24,00 Stck Asbestverkleidung an Außenstützen demontieren,

entsorgen. Gewerk 21: VRF-Kälteanlagen: ~ 1,00 Stck Außeneinheit,

ca. 15kW, Kälteverrohrung; ~ 6,00 Stck Deckenkassettengeräte; ~ 3,00 Stck Einzelraumregelung.

Gewerk 22 - Einbruchmeldeanlage: Temp. Freischaltung vorhandener

Einbruchmeldeanlage im Rahmen Fassadensanierung, neu beschalten

von Magnet- und Riegelkontakten auf EMA. Übernahme bauseitig vorhandenes

Leitungsnetz: ~ 13,00 Stck Magnet- und Riegelkontakte neu auf EMA aufschalten;

~ 490,00 Stck Alarmspinnen neu auf EMA aufschalten; ~ 403,00 Stck Magnet- und

Riegelkontakte neu aufschalten, demontieren und neu montieren; vorhandener

Koppler auf EMA Esser. Leihweise bereitstellen einer mobilen Einbruchmeldeanlage

auf Funkbasis aufgeschaltet, auf vorhandene Einbruchmeldeanlage, bestehen

aus 20 Funk-Bewegungsmeldern, 3 optisch-akustische Melde-Empfänger.

Gewerk 23 - Landschaftsbauarbeiten: ~ 250,00 lfdm Kiessockelstreifen rückbauen,

erneuern; ~ 170,00 qm Verbundpflaster aufnehmen, wieder verlegen; ~

1.000,00 qm Rasenflächen wiederherstellen; ~ 300,00 qm Pflanzflächen überarbeiten.

Die Vergabeunterlagen können ab dem 09.03.2011 beim Architekturbüro

Klaus W. Thomas, Rheinböllen, Kirchgasse 3, gegen Vorlage einer Überweisungsoder

Einzahlungsbescheinigung in Höhe von = zu 15: 20,00 EUR; zu 16: 30,00

EUR; zu 17: 35,00 EUR; zu 18: 20,00 EUR; zu 19: 20,00 EUR; zu 20: 15,00 EUR;

zu 21: 15,00 EUR; zu 22: 15,00 EUR; zu 23: 15,00 EUR, abgeholt oder angefordert

werden. Die Angebote sind im beigefügtem Rückumschlag mit entsprechender

Anschrift versehen, bei der Verwaltungsgemeinschaft BG, Lortzingstr. 2, 55127

Mainz-Lerchenberg bis zum 31.03.2011, 9.00 Uhr, abzugeben. Submissionstermine

- zu 15: 10.00 Uhr; zu 16: 11.00 Uhr; zu 17: 12.00 Uhr; zu 18: 13.00 Uhr; zu 19:

13.30 Uhr; zu 20: 14.00 Uhr; zu 21: 14.30 Uhr; zu 22: 15.00 Uhr; zu 23: 15.30 Uhr.

Die Bieter und ihre Bevollmächtigten können bei der Angebotsöffnung anwesend

sein. Die Vergabeunterlagen können nach vorheriger Terminabsprache bei dem

Architekturbüro Klaus W. Thomas, Kirchgasse 3, 55494 Rheinböllen, eingesehen

werden. Einzahlung der Schutzgebühr auf das Konto Architekt Klaus W. Thomas,

Nr. 247 265, bei der Volksbank Rheinböllen eG, BLZ: 560 622 27, mit dem Vermerk

Ausschreibung San. Bürogebäude BG (u. entsprechender Gewerke-Nr.) mit

schriftlicher Anforderung, gegen Vorlage des Einzahlungsabschnittes.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen