DTAD

Ausschreibung - Trockenbauarbeiten in Montabaur (ID:2577409)

Auftragsdaten
Titel:
Trockenbauarbeiten
DTAD-ID:
2577409
Region:
56410 Montabaur
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.04.2008
Frist Vergabeunterlagen:
28.04.2008
Frist Angebotsabgabe:
19.05.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Estricharbeiten, Wandverkleidungs-, Tapezierarbeiten, Anstrich-, Verglasungsarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Fenster, Türen, etc. aus Metall, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Müllentsorgung, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Die Verbandsgemeindeverwaltung Montabaur schreibt für die Sanierung

der Joseph-Kehrein-Schule, Gelbachstraße 1, 56410 Montabaur 3.BA öffentlich

aus. Leistungsumfang: Trockenbauarbeiten - ca. 20 qm F90-Trockenbauwände

herstellen; ca. 20 qm F30-Verkastungen herstellen; ca. 6

qm Wandöffnungen schließen; ca. 15 qm Trockenbau-Vorsatzschalen herstellen;

ca. 2 Stk Einschubtreppen (feuerhemmend). Tischler-, Metallbau-

, Verglasungsarbeiten, Brandschutzelemente - ca. 2 Stk T30-RS Holz-

Glas-Brandschutztüren; ca. 2 Stk Türen DS (dicht/selbstschließend) nachrüsten;

ca. 2 Stk Innentüren, HPL-Decklage; ca. 10 Stk Heizkörperverkleidungen;

ca. 300 lfm Montagehölzer mit Nut für Kabeltrasse; ca. 1 Stk Demontage/

Entsorgung Aluminiumfenster; ca. 1 Stk neues Aluminiumfenster

+ RWA (Rauch-Wärmeabzug); Bodenbelags-, Estricharbeiten - ca. 900

qm PVC-Bodenbeläge aufnehmen und entsorgen; ca. 70 qm Estrichflächen

abbrechen und entsorgen; ca. 70 qm schwimmender Zementestrich

verlegen; ca. 900 qm Linoleum-Bodenbeläge verlegen. Fliesenarbeiten -

ca. 50 qm Wandfliesen abbrechen und entsorgen; ca. 80 qm Wandflächen

fliesen; ca. 12 Stk. Wandspiegel aufkleben. Maler-, Lackier-, Putzarbeiten

- ca. 2.500 qm Wandflächen (Innenbereich) streichen; ca. 700 qm Akustikdecken

streichen; ca. 400 qm Decken (glatt) streichen; ca. 30 Stk Türen lackieren;

ca. 25 Stk Heizkörper lackieren; ca. 100 lfm Heizkörperleitungen

lackieren; ca. 25 lfm Treppengeländer (Metall) lackieren; ca. 100 lfm Installationsschlitze

verputzen; ca. 300 qm Putzflächen erneuern. Ausführungszeitraum:

20.06.2008 - 31.12 2008. Vergabestelle: Verbandsgemeindeverwaltung

Montabaur - Fachbereich 7, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410

Montabaur, Tel. 02602 / 126.340, Fax: 02602 / 126.252; E-Mail: MGilles@

Montabaur.de. Bauleitung: Architektenbüro Hartenstein, Herrn Dipl.-

Ing (FH), Mrosek, Am Dillches Berg 5, 56412 Daubach, Tel. 02602 / 10 15

40, Fax: 02602 / 10 15 49; E-Mail: mrosek@architekt-hartenstein.de. Firmen,

die an Ausschreibungsunterlagen Interesse haben, werden gebeten,

die Unterlagen schriftlich bis zum 23.04.2008 bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Montabaur, Zimmer 15, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur

anzufordern. Die Schutzgebühr in Höhe von 5,00 EUR / Gewerk (Papierform)

ist unter Angabe des Verwendungszweckes Ausschreibung GS

Joseph-Kehrein-Schule Submission 19.05.2008 auf das Konto der Verbandsgemeinde

Montabaur, Konto-Nr. 500 017 (BLZ 570 510 01) bei der

Kreissparkasse Montabaur zu zahlen (keine Schecks). 1. Sie erhalten die

Ausschreibungsunterlagen mit der GEAB-Kennung der Datenaustauschphase

DA 83 per E-Mail übersandt. 2. Auf Wunsch erhalten Sie die Ausschreibungsunterlagen

(1-fach) in Papierform doppelseitig gedruckt. Der

Versand der Ausschreibungsunterlagen erfolgt am 28.04.2008 per Mail

bzw. auf dem Postweg. Ein Einzahlungsnachweis ist der Anforderung beizulegen.

Termin für die Abgabe des Angebotes ist 19. Mai 2008: Trockenbauarbeiten

- 14.15 Uhr, Tischler-, Metallbau-, Verglasungsarbeiten,

Brandschutzelemente - 14.30 Uhr, Bodenbelags-, Estricharbeiten - 14.45

Uhr, Fliesenarbeiten - 15.00 Uhr, Maler-, Lackier-, Putzarbeiten - 15.15 Uhr.

Angebote, die mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber versehen

sein müssen, sind bis zu diesem Zeitpunkt bei der Verbandsgemeindeverwaltung

Montabaur, Zimmer 31, Konrad-Adenauer-Platz 8, 56410 Montabaur,

einzureichen. Die Submission findet an o. g. Termin im Zimmer 31

statt. Zuschlags-Bindefrist: 30 Kalendertage. Nachweise: Die Bewerber haben

den Nachweis ihrer Eignung gemäß VOB/A § 8 zu erbringen. Referenzen

über Projekte ähnlicher Art und Größe innerhalb der letzten 3 Jahre sind

vorzulegen. Auftragserteilung: Der Zuschlag wird nach § 25 VOB/A auf das

Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung aller technischen und wirtschaftlichen

Gesichtspunkte als das Annehmbarste erscheint. Die Auftragsvergabe

erfolgt voraussichtlich in der 24. KW 2008. Vergabeprüfstelle:

Kreisverwaltung des Westerwaldkreises, Peter-Altmeier-Platz 1, 56410

Montabaur, Tel. 02602 / 124 - 0.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen