DTAD

Ausschreibung - Trockenbauarbeiten in Frankfurt am Main (ID:5695892)

Auftragsdaten
Titel:
Trockenbauarbeiten
DTAD-ID:
5695892
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.12.2010
Frist Vergabeunterlagen:
08.01.2011
Frist Angebotsabgabe:
01.02.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Trockenbau + Innenputzarbeiten Hier kommen Demontagearbeiten, Umbau und Anpassungsmaßnahmen, im ges. Gebäude vor. ca. 120 m² Innenputz in Kleinmengen ca. 40 m² Deckenputz in Kleinmengen ca. 30 m² Beiputzen in Kleinflächen ca. 115 m² 12,5 cm GK-Ständerwände ca. 100 m² OWA-Decken ca. 80 m² Demontage OWA - Decken Ausschreibungs-Nr. 10 / 32 /203 Schreinerarbeiten Hier kommen Demontagearbeiten und Anpassungsmaßnahmen, im ges. Gebäude vor. ca. 26 Stück 1 flg. Holz Innentüre inkl. Zarge
Kategorien:
Estricharbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Fliesenarbeiten, Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Putzarbeiten, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Offenes Verfahren

1. Name, Anschrift, Telefon- und Fernkopiennummer des Auftraggebers: Stiftung Hospital zum heiligen Geist, Steinbacher Hohl 2 - 26, 60488 Frankfurt am Main, Telefon: 0 69 / 76 01 - 1, Telefax: 0 69 / 76 01 - 37 09

2. a) Gewähltes Vergabeverfahren: offenes Verfahren

b) Art des Auftrags: Werkvertrag

3. a) Ort der Ausführung: Hospital zum heiligen Geist, Lange Straße 2-4, 60311 Frankfurt/M.

b) Art und Umfang der Leistung, allgemeine Merkmale der baulichen Anlage:

Hospital zum Heiligen Geist - 2. BA - Umbau und Sanierung Fischerfeldstraße 4

Ausschreibungs-Nr. 10 / 32 /202 Trockenbau + Innenputzarbeiten

Hier kommen Demontagearbeiten, Umbau und Anpassungsmaßnahmen, im ges. Gebäude vor.

ca. 120 m² Innenputz in Kleinmengen

ca. 40 m² Deckenputz in Kleinmengen

ca. 30 m² Beiputzen in Kleinflächen

ca. 115 m² 12,5 cm GK-Ständerwände

ca. 100 m² OWA-Decken

ca. 80 m² Demontage OWA - Decken

Ausschreibungs-Nr. 10 / 32 /203 Schreinerarbeiten

Hier kommen Demontagearbeiten und Anpassungsmaßnahmen, im ges. Gebäude vor.

ca. 26 Stück 1 flg. Holz Innentüre inkl. Zarge

ca. 1 Stück 2 flg. Holz Innentüre inkl. Zarge

ca. 1 Stück 1 flg. Holz Innentüre T30-RS inkl. Zarge

ca. 1 Stück 1 flg. Holz Innentüre T90-RS inkl. Zarge

Ausschreibungs-Nr. 10 / 32 /204 Fliesen + Betonwerksteinarbeiten

Hier kommen Demontagearbeiten und Anpassungsmaßnahmen, im ges. Gebäude vor.

ca. 20 m² Betonwerkstein im TH - Verlegt

ca. 15 m² Wandfliesen im Dünnbett

ca. 25 m² Zementestrich

Ausschreibungs-Nr. 10 / 32 /205 Bodenbelagsarbeiten

Hier kommen Demontagearbeiten, Umbau und Anpassungsmaßnahmen, im ges. Gebäude vor.

ca. 200 m² Linoleum Belag 2 mm

Ausschreibungs-Nr. 10 / 32 /206 Baureinigung

Hier kommen Arbeiten im ges. Gebäude vor.

ca. 1800 m² Baureinigung

ca. 900 m² Baufeinreinigung

Ausschreibungs-Nr. 10 / 32 /207 Schlosserarbeiten

Hier kommen Montagearbeiten, im ges. Gebäude vor.

ca. 5 Stück 1 flg. Metallrahmentür T90RS

c) Gemeinschaftsvokabular für öffentliche Aufträge (CPV):

10 / 32 /202:

CPV 45 41 00 00 - Putzarbeiten

CPV 45 32 40 00 - Gipskartonarbeiten

10 / 32 /203:

CPV 45 42 10 00 - Bautischlerarbeiten

10 / 32 /204:

CPV 44 11 17 00 - Fliesen

CPV 45 43 21 30 - Bodenbelagsarbeiten

10 / 32 /205:

CPV 44 11 22 30 - Linoleum

10 / 32 /206:

CPV 90 91 12 00 - Gebäudereinigung

10 / 32 /207:

CPV 45 26 26 70 - Metallbauarbeiten

d) Unterteilung in Lose:

10/32/202 - nein

10/32/203 - nein

10/32/204 - nein

10/32/205 - nein

10/32/206 - nein

10/32/207 - nein

e) Anfertigung von Montageplänen:

10/32/202 - nein

10/32/203 - nein

10/32/204 - nein

10/32/205 - nein

10/32/206 - nein

10/32/207 - nein

4. Ausführungsfristen: Voraussichtlicher Baubeginn für alle Arbeiten ist: ca. 13.-18. KW 2011

Der genaue Baubeginn wird bei Auftragserteilung festgelegt.

5. a. Anforderung der Unterlagen bis:

10/32/202: 08.01.2011

10/32/203: 08.01.2011

10/32/204: 08.01.2011

10/32/205: 08.01.2011

10/32/206: 08.01.2011

10/32/207: 08.01.2011

bei: FAAG Technik GmbH, Gutleutstraße 40, 60329 Frankfurt, Tel. : 0 69 / 26 98 - 5 84, Fax.: 0 69 / 26 98 - 4 06

5. b. Höhe des Kostenbeitrages je Gewerk für Übersendung dieser Unterlagen:

10/32/202: 20,00 EUR

10/32/203: 20,00 EUR

10/32/204: 20,00 EUR

10/32/205: 20,00 EUR

10/32/206: 20,00 EUR

10/32/207: 20,00 EUR

Der Betrag ist auf das Konto der FAAG TECHNIK GmbH bei der Frankfurter Sparkasse,

Kontonummer 2000 39 059 (BLZ 500 502 01), SWIFT-BIC: HELADEF1822, IBAN: DE06 5005 0201 0200 0390 59, unter Angabe der Ausschreibungsnummer, Angabe des Gewerkes und dem Vermerk "HeiGei 2. BA - FF4 ", einzuzahlen.

Der Einzahlungsbeleg ist der Anforderung der Vergabeunterlagen beizufügen.

Die Vergabeunterlagen werden erst nach Eingang des Nachweises der Einzahlung versandt.

Einreichung von Verrechnungsschecks oder Barzahlung ist nicht möglich.

6. a) Ablauf der Frist für die Einreichung der Angebote:

10/32/202 - 01.02.2011 - 11:00 Uhr

10/32/203 - 01.02.2011 - 11:30 Uhr

10/32/204 - 02.02.2011 - 11:00 Uhr

10/32/205 - 02.02.2011 - 11:30 Uhr

10/32/206 - 03.02.2011 - 11:00 Uhr

10/32/207 - 03.02.2011 - 11:30 Uhr

b) Anschrift an die Angebote zu richten sind: siehe Ziffer 5 a

c) Sprache, in der die Angebote abgefasst sein müssen: Deutsch

7. a) Personen, die bei der Eröffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Bieter und Ihre Bevollmächtigten

b) Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote:

10/32/202 - 01.02.2011 - 11:00 Uhr

10/32/203 - 01.02.2011 - 11:30 Uhr

10/32/204 - 02.02.2011 - 11:00 Uhr

10/32/205 - 02.02.2011 - 11:30 Uhr

10/32/206 - 03.02.2011 - 11:00 Uhr

10/32/207 - 03.02.2011 - 11:30 Uhr

- Ort: siehe Nr. 5 a -

8. Geforderte Sicherheiten:

Für die vertragsgemäße Ausführung 10 % der Brutto-Auftragssumme. Für die Erfüllung der Gewährleistungsverpflichtung 5 % der Brutto-Abrechnungssumme.

9. Wesentliche Zahlungsbedingungen und/oder Verweisung auf die Vorschriften, in denen sie enthalten sind: Zahlungsbedingungen gemäß Verdingungsunterlagen

10. Ggf. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft, an die der Auftrag vergeben wird, haben muss: Falls ARGE als Bietergemeinschaft, gesamtschuldnerisch haftend mit einem bevollmächtigten Vertreter.

11. Der Auftraggeber behält sich vor, mit dem Angebot Nachweise für die Beurteilung der Eignung (Fachkunde, Leistungsfähigkeit, Zuverlässigkeit) gemäß § 6 Nr. 3 VOB/A des Bieters zu verlangen.

- Bieter, die ihren Sitz nicht in Deutschland haben, haben eine Bescheinigung des für sie zuständigen Versicherungsträgers vorzulegen. Die Vorschriften des § 6a VOB/A gelten entsprechend.

12. Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 3 Monate nach den in Nr. 7. b genannten Terminen

13. Kriterien für die Auftragserteilung, wenn diese nicht in den Vergabeunterlagen genannt sind:

Preis, Qualität, Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit, Fachkunde des Unternehmens.

Bei haustechnischen Anlagen werden auch die Kosten der Wartung nach Ablauf der Gewährleistung in Bezug auf die Wirtschaftlichkeit berücksichtigt. Der Bieter muss der Vorgabe von "Richtqualitäten" im Leistungsverzeichnis eindeutig darlegen, welches Produkt mit welcher Qualität er angeboten hat. Auch hier ist die Gleichwertigkeit mit Angebotsabgabe unbedingt zu belegen.

14. Änderungsvorschläge oder Nebenangebote:

Sind nicht zugelassen

15. Sonstige Angaben:

Stellen, an die sich der Bewerber oder Bieter zur Nachprüfung behaupteter Verstöße gegen Vergabebestimmungen wenden kann: Die Nachprüfstelle nach § 21 VOB/A ist die Vergabekammer des Landes Hessen bei dem Regierungspräsidium Darmstadt, VOB- Stelle, Wilhelminenstr. 1 - 3, 64278 Darmstadt.

16. Tag der Veröffentlichung der Vorinformation: -

17. Absendung der Bekanntmachung: 02.12.2010

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen