DTAD

Ausschreibung - Trockenbauarbeiten in Karlsruhe (ID:10754042)

Auftragsdaten
Titel:
Trockenbauarbeiten
DTAD-ID:
10754042
Region:
76133 Karlsruhe
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.05.2015
Frist Angebotsabgabe:
23.06.2015
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ca. 95 m² Trennwände GK ca. 215 m² Vorsatzschalen, teils mit Akustikputz ca. 80 m² Unterdecke GK-Lochplatte ca. 165 m² Unterdecke GK mit Akustikputz
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Putzarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft

Zähringerstr. 61, 76133 Karlsruhe

Tel.: 0721 / 1 33-26 56 und -26 62

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Gegenstand, Umfang der Arbeiten, Ort der Anforderung,

Ausführungszeit, Eröffnungstermin, Zuschlagsfrist und Unkostenbeitrag

ID: 15 20 88 02

Rathaus am Marktplatz, Erneuerung Lüftungsanlagen, Karl-Friedrich-Str. 10, 76133

Karlsruhe

Trockenbauarbeiten

Ca. 95 m² Trennwände GK

ca. 215 m² Vorsatzschalen, teils mit Akustikputz

ca. 80 m² Unterdecke GK-Lochplatte

ca. 165 m² Unterdecke GK mit Akustikputz

Ausführungszeit: 31. KW 2015 - 36. KW 2015

Eröffnungstermin: Dienstag, 23. Juni 2015, 09.30 Uhr

Zuschlagsfrist: Freitag, 31. Juli 2015

Unkostenbeitrag: 20,-- Euro - nur per Verrechnungsscheck -

Die Bewerbungsfrist endet am 23. Mai 2015

Die gewünschten Verdingungsunterlagen sind bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist bei der

Stadt Karlsruhe, Amt für Hochbau und Gebäudewirtschaft, -Vergabestelle-, Zähringerstr.

61, 76133 Karlsruhe, anzufordern. Der Anforderung ist der angegebene Unkostenbeitrag

für die Verdingungsunterlagen nur per Verrechnungsscheck beizufügen. Der Unkostenbeitrag

wird nicht zurückerstattet! Die Verdingungsunterlagen werden dem Bewerber nach

Ende der Bewerbungsfrist zugesandt.

Nachweise der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gemäß VOB/A § 6 Abs.

3 Nr. 2 sind auf Verlangen vorzuweisen.

Der Zuschlag wird nach § 16 VOB/A auf das Angebot erteilt, das unter Berücksichtigung

aller Gesichtspunkte wie z.B. Qualität, Preis, Ausführungsfrist, Betriebs- und

Folgekosten, Gestaltung, Rentabilität, technischen Wert, etc. als das wirtschaftlichste erscheint.

Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das

Regierungspräsidium Karlsruhe, Schlossplatz 1-3, 76131 Karlsruhe

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen