DTAD

Ausschreibung - Überdachung Container Bau - Metallbauarbeiten/Blitzschutzarbeiten in Eggenstein-Leopoldshafen (ID:10779671)

Übersicht
DTAD-ID:
10779671
Region:
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Container, Behälter aus Metall, Dachdeckarbeiten, Blitzableiter, Straßenbauarbeiten, Metall-, Stahlbauarbeiten, Müllbehandlung, Recyclingdienste, Müllentsorgung, Blitzschutzarbeiten, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Auf dem Gelände befindet sich ein Containergebäude aus insgesamt 60 Containern. Das Gebäude ist 2-geschossig, je Geschoss 30 Container, 2-reihig mit je 15 Container pro Reihe. Das Dach soll mit...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
26.05.2015
Frist Vergabeunterlagen:
08.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
15.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Auftraggeber WAK Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe
Rückbau- und Entsorgungs GmbH
Abteilung Einkauf
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247-88-2856
Fax 07247-88-2240
E-Mail andrea.gotzel@wak-gmbh.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Art des Auftrages Überdachung Container Bau 9657
Los 1: Metallbauarbeiten
Los 2: Blitzschutzarbeiten
Art und Umfang Auf dem Gelände der HDB befindet sich ein Containergebäude
aus insgesamt 60 Containern. Das Gebäude ist 2-geschossig,
je Geschoss 30 Container, 2-reihig mit je 15 Container pro
Reihe. Das Dach soll mit einem leicht geneigten Satteldach ,
(ca. 3 °) aus Stahltrapezblech überbaut werden.
Gesamtgröße Gebäude ca. :
l x b x h = 4 5,14 x 1 3,30 x 5 ,76m
Das Gelände um das Gebäude besteht teils aus Rasen, Kies
und Pflasterflächen.

Los 1 Metallbauarbeiten:
Konstruktion:
Flachstähle ( Ovalscheiben) werden im Bereich der
Aussenecken in die vorhandene Rahmenkonstruktion jedes
Containers in die Ausschnitte geklemmt. Auf jeder Ecke wird
eine Stütze (HEA 100) platziert, die mit zweiseitig
verschweißtem
Flachstahl mit der Ovalscheibe verschraubt wird.
Auf die Stützen werden entlang der 4 Achsen Träger (HEA 100)
aufgelegt, die mit dem Flachstahl ( Kopfplatte) der Stützen
verschraubt werden.
Zwei Trägerachsen verlaufen auf den Außenseiten des
Gebäudes (Traufe) . Die anderen beiden Trägerachsen in
Gebäudemitte (First) . Das Trapezdach wird auf die Träger
(HEA 100) aufgesetzt und verschraubt.
Stützenlängen nach Lage:
Achse A = 20 cm (Traufe)
Achse B = 38 cm ( First)
Achse C = 23 cm ( Traufe)
Achsabstand der Stützen:
Längsseite, 16 Achsen: c a. 3,01m .
Querseite, 4 Achsen: c a. 7,12m und ca. 5,94m

Los 2 Blitzschutzarbeiten:
Für das Dach ist eine neue Blitzschutzanlage gemäß BSK III zu
errichten.
Blitzschutzkonzept:
Das Dach soll vor einem direkten Blitzeinschlag und somit einer
eventuellen Durchlöcherung geschützt
werden. Zu diesem Zweck werden flächendeckend Fangspitzen
gesetzt, welche unmittelbar mit der Dachverblechung verbunden
werden.
Das verwendete Trapezblechdach ist blitzstromtragfähig und
wird zur Ableitung des Blitzstromes verwendet.
Die einzelnen Dachelemente sind untereinander an den
Überlappungsstellen und an den Verbindungsstellen
zu Wasserleitblech und Firstblech mit Bohrschrauben
verbunden. Die durchgehend elektrische Leitfähigkeit
ist zu prüfen und gegebenenfalls mit Überbrückungslaschen
herzustellen.
Die vertikale Ableitung wird über die metallene Außenhaut der
Container, welche elektrisch durchverbunden
sind, realisiert. Leitfähige Teile der Dachkonstruktion und der
Container-Fassade werden über flexible Erdungsseile
miteinander verbunden.
Die Erdungsanlage ist in Form von 6 Staberdern mit Tiefen
zwischen 1,5m - 2 m vorhanden und bleibt bestehen.
Erdübergangswiderstände eines jeden Tiefenerders sind laut
Messprotokoll mit DIN EN 62305 normkonform.
Für den inneren Blitzschutz ist der Überspannungsschutz zu
prüfen und gegebenenfalls als Kombi-Ableiter für
Grob - und Mittelschutz nachzurüsten.

Zweck der baulichen Anlage/des
Auftrages
Erhalt des Gebäudes

Erfüllungsort:
Eggenstein-Leopoldshafen

Lose:
ja

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Vergabe-Nr. beim Auftraggeber:
15/1307/15

Vergabeunterlagen:
Anschrift, bei der Unterlagen
angefordert/eingesehen werden
können
WAK Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe
Rückbau- und Entsorgungs GmbH
Abteilung Einkauf
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247-88-2856
Fax 07247-88-2240
E-Mail andrea.gotzel@wak-gmbh.de
Datei zum Download bis 08.06.2015
URL:
http://www.wak-gmbh.de/ewngruppe/wak/einkauf-undvertrieb/
ausschreibungen.html

Kosten für Unterlagen werden nicht erhoben

Termine & Fristen
Unterlagen:
08.06.2015

Angebotsfrist:
elektronischer Versand ja
Frist für Eingang der Angebote
15.06.2015, 11:30 Uhr

Anschrift, an die die Angebote zu
richten sind
WAK Wiederaufarbeitungsanlage Karlsruhe
Rückbau- und Entsorgungs GmbH
Abteilung Einkauf
Herrmann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen

Eröffnungstermin 15.06.2015, 11:30 Uhr

Ausführungsfrist:
Ausführungsfrist Beginn: Juli 2015
Ende: September 2015

Bindefrist:
13.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
gem. Vergabeunterlagen

Zahlung:
gem. Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Nachweise für die Beurteilung der
Eignung
Alle geforderten Erklärungen/Nachweise sind zwingend mit dem
Teilnahmeantrag vorzulegen, ein Verweis auf frühere
Bewerbungen wird nicht akzeptiert und kann zum Ausschluss
führen.
Auflistung nach o.g. Reihenfolge in einer Anlage kurz und
prägnant zusammengefasst. Nur diese Informationen werden für
die Bieterauswahl berücksichtigt. Darüber hinausgehende
Unterlagen sind nicht erwünscht.
Geforderte Erklärungen/Nachweise:
- Angabe der PQV-Register-Nr., falls zutreffend
- aktueller Handelregisterauszug bzw. Eintragung in das
Berufsregister des Sitzes/Wohnsitzes des Bewerbers
- Angaben ob ein Insolvenzverfahren oder ein vergleichbares
gesetzlich geregeltes Verfahren eröffnet oder die Eröffnung
beantragt worden ist oder der Antrag mangels Masse
abgelehnt wurde oder ein Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt
wurde
- Angaben ob sich das Unternehmen in Liquidation befindet
- Angaben dass nachweislich keine schwere Verfehlung
begangen wurde, die die Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage
stellt
- Angaben dass die Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und
Abgaben sowie der Beiträge zur gesetzlichen
Sozialversicherung ordnungsgemäß erfüllt wurde
- Angaben dass sich das Unternehmen bei der
Berufsgenossenschaft angemeldet hat
- Erklärung über eine entsprechende Berufs- und
Betriebshaftpflichtversicherung
- Angabe von Referenzen der wesentlichen in den letzten drei
Jahren vergleichbar erbrachten Leistungen mit Angabe des
Auftragswertes
- Benennung zuverlässigkeitsüberprüftes Personal nach § 12b),
AtG soweit vorhanden
- Angaben über das technische Leitungs- und Aufsichtspersonal
- Terminplan
- Ein Vor-Ort-Termin vor Abgabe eines Angebotes ist zwingend
erforderlich. Nachforderungen aufgrund Unkenntnis der
örtlichen Gegebenheiten sind ausgeschlossen.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform einer Bietergemeinschaft keine Vorgabe

Sonstiges
Nachprüfungsstellen Nachprüfstelle/Nachprüfungsbehörden
nach § 31 VOB/A
Landgericht Karlsruhe
Hans-Thoma-Straße 7
76133 Karlsruhe

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen