DTAD

Ausschreibung - Übernahme, Transport, ggfs. Zwischenlagerung (3 Container) und Verwertung in Staudernheim (ID:5714444)

Auftragsdaten
Titel:
Übernahme, Transport, ggfs. Zwischenlagerung (3 Container) und Verwertung
DTAD-ID:
5714444
Region:
55568 Staudernheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.12.2010
Frist Angebotsabgabe:
24.01.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Übernahme, Transport, ggfs. Zwischenlagerung (3 Container) und Verwertung von ca. 2 400 t jährlich (2011 bis 2015) entwässertem Klärschlamm mit einem Feststoffgehalt von 23 bis 28 %.
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste, Container, Behälter aus Metall, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Müllfahrzeuge
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

a) Vergabestelle: Verbandsgemeindewerke Bad Sobernheim, Poststraße 26, 55566 Bad Sobernheim, Telefon (0 67 51) 8 12 05.

b) Vergabeverfahren: Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A.

c) Art der Leistung:

Verwertung von Klärschlamm.

d) Ort der Ausführung: Kläranlage Booser Au, Ende Dammstraße, 55568 Staudernheim.

e) Art und Umfang der Leistung:

Übernahme, Transport, ggfs. Zwischenlagerung (3 Container) und Verwertung von ca. 2 400 t jährlich (2011 bis 2015) entwässertem Klärschlamm mit einem Feststoffgehalt von 23 bis 28 %.

f) Lose: -.

g) Ausführungsfrist: 1. 2. 2011 bis 31. 12. 2015.

h) Anforderung der Unterlagen: Verbandsgemeindewerke Bad Sobernheim, Poststraße 26, 55566 Bad Sobernheim.

i) Kostenbeitrag: 25,- Euro.

Abgabe der Unterlagen gegen Verrechnungsscheck oder quittierte Überweisung an die Verbandsgemeindekasse, Konto-Nr. 1 00 01 40, Sparkasse Rhein-Nahe (BLZ 560 501 80).

j) Ablauf der Angebotsfrist: 24. Januar 2011, 11.00 Uhr.

k) Einreichung der Angebote: Verbandsgemeindewerke Bad Sobernheim, Zimmer 12, Poststraße 26, 55566 ad Sobernheim.

l) Sicherheitsleistung: Innerhalb eines Monats nach Beauftragung ist eine Vertragserfüllungs- und Gewährleistungsbürgschaft in Höhe von 5 % der Auftragssumme (brutto) einschl. evtl. Nachträge bis 6 Monate nach Vertragsende vorzulegen.

m) Zahlungsbedingungen: monatliche Abrechnung nach erfolgter Leistung, gemäß Verdingungsunterlagen.

n) Vorzulegende Unterlagen:

- Genehmigungen,

- Nachweise

- Referenzen,

- Darstellung des Transportes und der Verwertung,

- gemäß Verdingungsunterlagen.

o) Zuschlags-/Bindefrist endet am: 15. Februar 2011.

p) Nachprüfstelle für Vergabeverstöße: Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Willy-Brandt-Platz 3, 54291 Trier.

Bad Sobernheim

Der Werkleiter

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen