DTAD

Ausschreibung - Überprüfung der Markttauglichkeit eines Netzmodells in Wiesbaden (ID:5858088)

Auftragsdaten
Titel:
Überprüfung der Markttauglichkeit eines Netzmodells
DTAD-ID:
5858088
Region:
65189 Wiesbaden
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.02.2011
Frist Vergabeunterlagen:
15.02.2011
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die HZD betreibt im Auftrag der Landesregierung ein landesweites WAN-Netz zur Sprach- und Datenkommunikation (Hessennetz), das die Anforderungen der gesamten Landesverwaltung zu wirtschaftlichen Bedingungen abdeckt. Das gegenwärtige Betreibermodel...
Kategorien:
Netzwerke
CPV-Codes:
IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und Hilfestellung
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen oder Freihändigen Vergaben"

HAD-Referenz-Nr.: 76/457

Aktenzeichen: 32/2011I

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle Bezeichnung:Land Hessen

vertreten durch die Hessische Zentrale für Datenverarbeitung (HZD)

Straße:Mainzer Str. 29

Stadt/Ort:65189 Wiesbaden

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dr. Ulrike Klein

Mail:Ulrike.Klein@hzd.hessen.de

2. Art der Leistung : Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Überprüfung der

Markttauglichkeit eines Netzmodells

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 15.02.2011 12:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Ausgangslage:

Die HZD betreibt im Auftrag der Landesregierung ein landesweites

WAN-Netz zur Sprach- und Datenkommunikation (Hessennetz), das die

Anforderungen der gesamten Landesverwaltung zu wirtschaftlichen

Bedingungen abdeckt. Das gegenwärtige Betreibermodell ist der

Eigenbe-trieb.

Für das Geschäftsfeld Hessennetz erstellt die HZD eine Studie zum

Betreibermodell. Im Rahmen dieses Vorhabens ist zur Verifikation eines

normierten Netzmodells eine Anbieterbefragung durchzuführen.

Auftragsgegenstand:

Das normierte Netzmodell ist auf seine Markttauglichkeit zu

untersuchen. Diese Teilaufgabe der Studie ist Auftragsgegenstand.

Die Untersuchung der Markttauglichkeit des Netzmodells soll u.a. mit

Hilfe von Workshops vorgenommen werden. Die je eintägigen Workshops

sind getrennt mit mindestens drei geeigneten Anbietern von

Netzdienstleistungen durchzuführen. Die Auswahl der Anbieter ist mit

dem AG abzustimmen. Die Workshops sind vorzubereiten, die Ergebnisse

sind zu dokumentieren,auszuwerten und Qualitäts zu sichern sowie dem AG

zu präsentieren.

Vorausgesetzt werden

- umfassende Kenntnisse des Anbietermarkts von Carrierdienstleistungen

im Großkundengeschäft,

- Unabhängigkeit des Dienstleisters von Carrierdienstleistern,

- umfassende Kenntnisse und Erfahrungen hinsichtlich Methoden der

Marktbefragung im Rahmen von Anbieterworkshops,

- umfassende Kenntnisse und Erfahrungen hinsichtlich Organisation und

Durchführung, sowie der Dokumentation und Auswertung von

Anbieterworkshops,

- Erfahrungen aus vergleichbaren Aufgabenstellungen

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

72000000 IT-Dienste: Beratung, Software-Entwicklung, Internet und

Hilfestellung

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : 65185 Wiesbaden

NUTS-Code : DE714 Wiesbaden, Kreisfreie Stadt

Zeitraum der Ausführung :

voraussichtlich vom 15.03.2011 bis 30.04.2011

7. Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen: Der Bewerber hat bereits mit seiner

Interessenbekundung seine fachliche und sachliche Eignung/Expertise

nachzuweisen durch:

- Darstellung des Firmenkurzprofils unter Nennung der personellen und

sachlichen Ausstattung, sowie evtl. Subunternehmer

- Darstellung der beruflichen Qualifikation der vorgesehenen Personen,

- Darstellung der Erfahrungen und Kenntnisse auf den unter Ziff. 6a

genannten Gebieten,

- Referenzliste über bereits durchgeführte vergleichbare

Dienstleistungen

Die Auswahl der für die Aufforderung zur Angebotsabgabe vorgesehenen

Bewerber erfolgt entsprechender vorgenannten Nachweise sowie eigener

Erfahrungen des Auftraggebers.

8. Beschränkung der Wirtschaftsteilnehmer, die zur Teilnahme

aufgefordert werden sollen:

mindestens (soweit geeignet) :3

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 1.

11. Sonstige Angaben: Die Vergabestelle behält sich vor, Unterlagen zur

Überprüfung der Eignung der Unternehmen bei Angebotsabgabe zu fordern.

Es besteht kein Anspruch auf Aufforderung zur Angebotsabgabe. Bitte

geben Sie das Aktenzeichen bei Einreichung der Bewerbung an.

Tag der Veröffentlichung in der HAD: 02.02.2011

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen