DTAD

Ausschreibung - Überwachungs- und Pförtnerdienste in Langen (ID:6053396)

Auftragsdaten
Titel:
Überwachungs- und Pförtnerdienste
DTAD-ID:
6053396
Region:
63225 Langen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
08.04.2011
Frist Vergabeunterlagen:
17.05.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Überwachungs- und Pförtnerdienste
Kategorien:
Sicherheitsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Teilnahmeantrag zur Ausschreibung der Überwachungs- und Pförtnerdienste

Aktenzeichen: Z2-07 050/05.2011

Teilnahmeantrag

Allgemeines vorab

Bevor bei öffentlichen Aufträgen Angebote gewertet werden, sind die

Bewerber und Bieter

grundsätzlich auf ihre Eignung zu prüfen (§ 2 Abs. 1 VOL/A).

Die Eignungsprüfung der Bieter geht der Angebotswertung voraus. Werden

jedoch auch

nach der Wertung neue Erkenntnisse bekannt, die zur Nichteignung eines

Bieters führen,

werden diese verwertet.

Der Teilnahmeantrag teilt sich in die aufgeführten Abschnitte auf:

A) Nachweise zur Zuverlässigkeit (Ausschlusskriterien)

B) Unternehmensdarstellung

B.l Organisationsstruktur

B.2 Unternehmensdarstellung

B.3 Zertifizierungen

C) Unternehmensleistungsstärke

C.l Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

C.2 Auftragsinfrastruktur

C.3 Personelle Kapazitäten

D) Fachkunde und Zertifizierung

D.l Referenzen zu vergleichbaren Projekten

D.2 Ausbildung des eingesetzten Personals

D.3 Zertifizierung

Sollten Sie eines der Kriterien (sog. "Ausschlusskriterien") aus dem

Teil A nicht erfüllen

können, müssen Sie leider aus dem Verfahren ausgeschlossen werden.

Gemäß § 6 Abs. 3 der Vergabe- und Vertragsordnung für Leistungen Teil A

(VOL/A) können

von den Bewerbern zum Nachweis ihrer Fachkunde, Leistungsfähigkeit und

Zuverlässigkeit

entsprechende Angaben gefordert werden, soweit es durch den Gegenstand

des Auftrags

gerechtfertigt ist.

Die Nachweise, die wir von Ihnen fordern, sind unter den jeweiligen

Teilen A, B und C

aufgeführt (eingerahmt). Geben Sie bitte für alle Nachweise, die Sie

dem Teilnahmeantrag

beifügen die Kurzbezeichnung und einen Verweis auf die entsprechende

Anlage an. Die Frist

zur Einsendung des Teilnahmeantrags läuft bis zum 17.05.2011.

Bitte vergessen Sie die Leistung Ihrer rechtsverbindlichen Unterschrift

nicht auf der letzten

Seite des Teilnahmeantrags. Ohne diese kann der Teilnahmeantrag nicht

gewertet

werden!

1/7

Dienstleistungsauftrag Überwachungs- und Pförtnerdienste

in der Liegenschaft des Paul-Ehrlich-Instituts,

Paul-Ehrlich-Straße Nr. 7,17 sowie 51-59, 63225 Langen

Teilnahmeantrag zur Ausschreibung der Überwachungs- und Pförtnerdienste

Aktenzeichen: Z2-07 050/05.2011

A) Nachweise zur Zuverlässigkeit (Ausschlusskriterien)

Hiermit wird erklärt, dass

o ich/wir im Vergabeverfahren nicht vorsätzlich unzutreffende

Erklärungen in Bezug

auf unsere Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit abgegeben

habe(n),

o ich/wir in das Gewerbezentralregister ordnungsgemäß eingetragen

bin/sind,

o ich/wir eine gültige Behördenerlaubnis für das Bewachungsgewerbe

gem. § 34 Abs. 1

Satz 1 der Gewerbeordnung haben,

o über mein/unser Vermögen kein Insolvenzverfahren oder ein

vergleichbares

gesetzliches Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt oder

dieser Antrag

mangels Masse abgelehnt worden ist,

o ich/wir mich/uns nicht im Konkurs oder in Liquidation befinde(n),

o keine der das Unternehmen leitenden Personen wegen einer

Straftat verurteilt sind,

die die Zuverlässigkeit des Unternehmens als Bieter in Frage stellt,

o ich/wir nicht nachweislich eine schwere Verfehlung begangen

habe(n), die

meine/unsere Zuverlässigkeit als Bewerber in Frage stellt,

o ich/wir meine/unsere Verpflichtung zur Zahlung von Steuern und

Abgaben

ordnungsgemäß erfüllt habe(n),

o ich/wir meine/unsere Verpflichtung zur Zahlung der Beiträge zur

gesetzlichen

Sozialversicherung ordnungsgemäß erfülle und dass ausschließlich

Personal eingesetzt

wird, für das die gesetzlich vorgeschriebenen Beiträge zur

Sozialversicherung im

Rahmen des jeweiligen Beschäftigungsverhältnisses abgeführt werden,

o ich/wir nicht nach dem Gesetz zur Bekämpfung der Schwarzarbeit

oder wegen illegaler

Beschäftigung zu einer Freiheitsstrafe von mehr als drei Monaten oder

einer

Geldstrafe von mehr als 90 Tagessätzen verurteilt oder mit einer

Geldbuße von

wenigstens 2.500 Euro belegt worden bin/sind.

Nachweise, die mit dem Teilnahmeantrag zusammen einzureichen sind:

Vorlage des Nachweises der Erlaubnis für die Ausübung des

Bewachungsgewerbes

gem. § 34 a Abs. 1 Satz 1 der Gewerbeordnung

ein Nachweis über den Eintrag in das Gewerbezentralregister;

Vor Zuschlagserteilung behalten wir uns darüber hinaus das Recht vor,

folgende (aktuelle) Nachweise bei Ihnen anzufordern:

o eine Bescheinigung der Sozialversicherungsbehörde über die

Entrichtung der

Sozialbeiträge durch den Antragsteller,

o eine Bescheinigung vom Finanzamt über die Erfüllung aller

steuerlichen

Verpflichtungen;

Dienstleistungsauftrag Überwachungs- und Pförtnerdienste

in der Liegenschaft des Paul-Ehrlich-Instituts,

Paul-Ehrlich-Straße Nr. 7,17 sowie 51-59, 63225 Langen

2/7

Teilnahmeantrag zur Ausschreibung der Überwachungs- und Pförtnerdienste

Aktenzeichen: Z2-07 050/05.2011

B) Unternehmensleistungsstärke

B.l Organisationsstruktur

a) Welche Gesellschaftsform liegt Ihrem

Unternehmen zu Grunde?

(Bsp.: GmbH, AG, KG...)

Bitte Eintragung vornehmen

b) Ist Ihr Unternehmen in mehrere

Tochtergesellschaften aufgeteilt?

(bitte Entsprechendes ankreuzen)

JA

NEIN

c) Erhält Ihr Unternehmen auch Aufträge über die

deutsche Landesgrenze hinweg?

(bitte Entsprechendes ankreuzen)

JA

NEIN

B.2 Unternehmensdarstellung

a) Anzahl der gesamten

Dienstleistungsaufträge in der

öffentlichen Verwaltung

Bitte Angabe in absoluter Zahl

b) Anzahl der gesamten

Dienstleistungsaufträge im

Bereich von

Laboreinrichtungen

Bitte Angabe in absoluter Zahl

c) Angabe darüber, ob. und

ggf. nach welchem

Tarifvertrag die

einzusetzenden Mitarbeiter

bezahlt werden

Tarifvertrag

vorliegend?

(bitte Zutreffendes

ankreuzen)

Für den bejahten Fall bitte

Bezeichnuna des Tarifvertraas

nennen

JA

NEIN

3/7

Dienstleistungsauftrag Überwachungs- und Pförtnerdienste

in der Liegenschaft des Paul-Ehrlich-Instituts,

Paul-Ehrlich-Straße Nr. 7,17 sowie 51-59, 63225 Langen

Teilnahmeantrag zur Ausschreibung der Überwachungs- und Pförtnerdienste

Aktenzeichen: Z2-07 050/05.2011

C) Unternehmensleistungsstärke

C.l Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit

Dem Teilnahmeantrag sind die im Folgenden beschriebenen Nachweise zur

wirtschaftlichen und finanziellen Leistungsfähigkeit beizufügen:

a) Entwicklung des

Gesamtumsatzes über die

letzten 3 Geschäftsjahre

Geschäftsjahr

Gesamtumsatz in EUR

2010

2009

2008

b) Angabe darüber, welcher

Prozentteil des Gesamt-

umsatzes der letzten 3 Jahre

auf vergleichbare Projekte im

Bewachungsgewerbe fällt

Geschäftsjahr

Prozentsatz des Gesamtumsatzes,

der auf das Bewachungsgewerbe

fällt (Angabe in %)

2010

2009

2008

Nachweis, der mit dem Teilnahmeantrag zusammen einzureichen ist:

o Auszug aus der Bilanz bzw. der Gewinn- und Verlustrechnung (sofern

vorhanden), aus dem die vorgenannten Angaben hervorgehen;

C.2 Auftragsinfrastruktur

a) Ausstattung

(Bitte die Ihnen eingesetzten Hilfsmittel

ankreuzen)

Uniformen

Funkgeräte

Mobiltelefone

Sonstiges

b) Ist das von Ihnen eingesetzte

Personal in ein Wachkontrollsystem

eingewiesen?

(Bitte Entsprechendes ankreuzen)

JA

NEIN

4/7

Dienstleistungsauftrag Überwachungs- und Pförtnerdienste

in der Liegenschaft des Paul-Ehrlich-Instituts,

Paul-Ehrlich-Straße Nr. 7,17 sowie 51-59, 63225 Langen

Teilnahmeantrag zur Ausschreibung der Überwachungs- und Pförtnerdienste

Aktenzeichen: Z2-07 050/05.2011

C.3 Personelle Kapazitäten

Belegschaftszahlen

a) durchschnittliche jährliche

Gesamtbeschäftigtenzahl (fest + nicht

fest angestellte Mitarbeiter) in den

letzten 3 Geschäftsjahren

Geschäftsjahr

Durchschnittswert

(bitte Angabe in

absoluter Zahl)

2010

2009

2008

b) Angabe über die Gesamtzahl der fest

angestellten Mitarbeiter im Bereich

Bewachungsdienst (Stammpersonal)

in den letzten

3 Geschäftsjahren

Geschäftsjahr

Anzahl (bitte Angabe

in absoluter Zahl)

2010

2009

2008

c) Angabe über die Gesamtzahl der fest

angestellten Mitarbeiter im Bereich

Empfangsdienst (Stammpersonal) in

den letzten

3 Geschäftsjahren

Geschäftsjahr

Anzahl (bitte Angabe

in absoluter Zahl)

2010

2009

2008

Personalfluktuation

a) Erklärung über die Fluktuation der

Anzahl fest angestellter Mitarbeiter

im Bereich der allgemeinen

Verwaltung in den letzten

3 Geschäftsjahren

Geschäftsjahr

Anzahl (bitte Angabe

in absoluter Zahl)

2010

2009

2008

b) Erklärung über die Fluktuation der

Anzahl fest angestellter Mitarbeiter

im Bereich des Wachdienstes in den

letzten 3 Geschäftsjahren

Geschäftsjahr

Anzahl (bitte Angabe

in absoluter Zahl)

2010

2009

2008

c) Erklärung über die Fluktuation der

Anzahl fest angestellter Mitarbeiter

im Bereich des Empfangsdienstes in

den letzten 3 Geschäftsjahren

Geschäftsjahr

Anzahl (bitte Angabe

in absoluter Zahl)

2010

2009

2008

5/7

Dienstleistungsauftrag Überwachungs- und Pförtnerdienste

in der Liegenschaft des Paul-Ehrlich-Instituts,

Paul-Ehrlich-Straße Nr. 7,17 sowie 51-59, 63225 Langen

Teilnahmeantrag zur Ausschreibung der Überwachungs- und Pförtnerdienste

Aktenzeichen: Z2-07 050/05.2011

D) Fachkunde und Zertifizierung

D.l Referenzen zu vergleichbaren Projekten

fS^ Ausführliche Darstellung von mind. 3 vom Bewerber durchgeführte

Referenzprojekten in vergleichbaren Einrichtungen mit Laborbetrieb im

Sicherheitsbereich in den letzten 5 Jahren (Laufzeit eines einzelnen

Projekts muss

mind. 2 Jahre betragen!);

Bitte geben Sie hierbei die Projektlaufzeit und den Projektinhalt an.

Wir benötigen außerdem die Nennung von Ansprechpartnern und deren

Kontaktdaten.

Angaben über die Anzahl der für den

Einsatz beim Arbeitgeber vorgesehenen

Mitarbeiter, die mindestens an 3 dem

Auftragsgegenstand vergleichbaren

Projekten beteiligt waren

Anzahl (bitte Angabe in absoluter Zahl)

D. 2 Ausbildung des eingesetzten Personals

fS^ Bitte fügen Sie entsprechenden Nachweise, eine aussagekräftige

Beschreibung der

beruflichen Erfahrung, der einschlägigen Ausbildung und der

Schulungsmaßnahmen

für das in den Bereichen Bewachung und Pförtnerdienst eingesetzte

Personal bei.

D.3 Zertifizierungen

Nachweise, die mit dem Teilnahmeantrag zusammen einzureichen sind:

^ Nachweis über ein Qualitätsmanagement (z. B. DIN/ISO 9000 ff) in den

Bereichen

Personalmanagementphilosophie, Personalmanagementpraxis und

operationeile

Unterstützung

ODER

fS^ Unternehmenseigenes Qualitätsmanagement

(bitte hierzu ausführliche Erläuterungen beifügen)

Dienstleistungsauftrag Überwachungs- und Pförtnerdienste

in der Liegenschaft des Paul-Ehrlich-Instituts,

Paul-Ehrlich-Straße Nr. 7,17 sowie 51-59, 63225 Langen

6/7

Teilnahmeantrag zur Ausschreibung der Überwachungs- und Pförtnerdienste

Aktenzeichen: Z2-07 050/05.2011

Ich bin mir/Wir sind uns bewusst, dass eine falsche Abgabe der

vorstehenden Erklärungen

meinen/unseren Ausschluss von der Teilnahme am Wettbewerb zur Folge

haben kann.

Mir/uns ist bekannt, dass sich der Auftraggeber vorbehält, zur weiteren

Prüfung konkrete

Nachweise zu fordern und dass die Teilnahme an Ausschreibungsverfahren

bzw. die Erteilung

eines Auftrags von der Vorlage dieser Nachweise abhängig gemacht werden

kann.

Darüber hinaus verpflichte(n) ich/wir mich/uns, Änderungen an den

vorstehenden

Erklärungen unverzüglich mitzuteilen.

Ort, Datum, Firmenstempel, Unterschrift

Ohne Ihre Unterschrift kann der Teilnahmeantrag nicht gewertet werden!

7/7

Dienstleistungsauftrag Überwachungs- und Pförtnerdienste

in der Liegenschaft des Paul-Ehrlich-Instituts,

Paul-Ehrlich-Straße Nr. 7,17 sowie 51-59, 63225 Langen

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen