DTAD

Verfahren zur Vor-Information - Uferbau in Bremen (ID:6658565)

Auftragsdaten
Titel:
Uferbau
DTAD-ID:
6658565
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Verfahren zur Vor-Information
Verfahren zur Vor-Information
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.11.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Marineschule Bremerhaven GBM Erneuerung Spundwand. Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein Neubau von ca. 560 m rückverankerter Uferspundwand in 3 Abschnitten einschl. passivem und aktivem Korrosionsschutz, Erd- und Nassbaggerarbeiten, Böschungsbefestigungen und Oberflächenbefestigungen. Geschätzter Wert ohne MwSt: 9 000 000,00 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
Kategorien:
Wasser-, Kanalbauarbeiten
CPV-Codes:
Uferbau
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  352032-2011

Vorinformation

Bauauftrag Richtlinie 2004/18/EG
Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
Die Senatorin für Finanzen - Geschäftsbereich Bundesbau z. Hd. Herrn
Sieker
Hanseatenhof 5
Zu Händen von: Herrn Gissel
28195 Bremen
DEUTSCHLAND
E-Mail: office@gbb.bremen.de
Fax: +49 42136189926
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.finanzen.bremen.de
Weitere Auskünfte erteilen: Immobilien Bremen
Rickmersstraße 90
Zu Händen von: Herrn Gissel
27568 Bremerhaven
DEUTSCHLAND
Telefon: +49 47159613867
E-Mail: hanke.gissel@immobilien.bremen.de
Fax: +49 47159613488
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Ministerium oder sonstige zentral- oder bundesstaatliche Behörde einschließlich regionaler oder lokaler Unterabteilungen
I.3) Haupttätigkeit(en)
Verteidigung
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II.A: Auftragsgegenstand (Bauauftrag)
II.1) Bezeichnung des Auftrags durch den öffentlichen Auftraggeber:
Marineschule Bremerhaven GBM Erneuerung Spundwand.
II.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung
Hauptausführungsort: Bremerhaven.DE502
II.3) Angaben zur Rahmenvereinbarung
Die Bekanntmachung betrifft den Abschluss einer Rahmenvereinbarung: nein
II.4) Kurze Beschreibung der Art und des Umfangs der Bauleistungen
Neubau von ca. 560 m rückverankerter Uferspundwand in 3 Abschnitten einschl. passivem und aktivem Korrosionsschutz, Erd- und Nassbaggerarbeiten, Böschungsbefestigungen und Oberflächenbefestigungen. Geschätzter Wert ohne MwSt: 9 000 000,00 EUR Lose Aufteilung des Auftrags in Lose: nein
II.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
45243510
II.6) Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren und Vertragslaufzeit
Voraussichtlicher Beginn der Vergabeverfahren: 4.6.2012
II.7) Angaben zum Beschaffungsübereinkommen (GPA)
Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA): ja
II.8) Zusätzliche Angaben:
Es handelt sich um eine BM in einer der Landesverteidigung dienenden Anlage und die Maßnahme ist als militärische "VS- (Verschluss) - Sache, nur für den Dienstgebrauch, eingestuft. Die Beschäftigung von Personal und die Beschaffung / Anlieferung von Material aus Ländern mit besonderen Sicherheitsrisiken sind auszuschließen. Die Regelung der Zutrittsberechtigung für Baustellenpersonal und Absicherung der Baustelle erfolgt in Absprache mit dem Kasernenkommandanten der MOS Brhv. entsprechend der zu beachtenden Richtlinien für Sicherheitsmaßnahmen bei der Durchführung von Bauaufgaben (RiSBau) gem. RBBau Anhang 20.
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.3) Angaben zum allgemeinen Rechtsrahmen
Einschlägige behördliche Internetseite(n), auf der Informationen abgerufen werden können Steuerrecht http://www.bmf.bund.deBundesministerium der Finanzen Wilhelmstraße 97 10117 Berlin DEUTSCHLAND Telefon: +49 18886820 E-Mail: Poststelle@bmf.bund.de Fax: +49 18886824248 Internet-Adresse: http://www.bmf.bund.de Umweltrecht http://www.bmu.bund.deBundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit Robert-Schumann-Platz 3 53175 Bonn (Bad Godesberg) DEUTSCHLAND Telefon: +49 18883050 E-Mail: service@bmu.bund.de Fax: +49 18883053225 Internet-Adresse: http://www.bmu.bund.de Arbeitsschutz und Arbeitsbedingungen http://www.bmas.bund.deBundesministerium für Arbeit und Soziales Mohrenstraße 62 10117 Berlin DEUTSCHLAND Telefon: +49 18885270 E-Mail: poststelle@bmas.bund.de Fax: +49 18885274900 Internet-Adresse: http://www.bmas.bund.de
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
8.11.2011
DTAD
Zugehörige Dokumente
Alle Informationen anzeigen
Anzeigen
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen