DTAD

Ausschreibung - Umbau Haltestelle in Nürnberg (ID:10253646)

Übersicht
DTAD-ID:
10253646
Region:
90491 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Beton-, Stahlbetonarbeiten, Bitumen, Asphalt, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Boden lösen und abfahren: 6.250 t; -Planum herstellen: 8.000 m2; -Frostschutzschicht herstellen: 1.700 m3; -Schottertragschicht herstellen: 5.400 m2; Asphalttragschicht herstellen: 4.000 m2;...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
10.12.2014
Frist Angebotsabgabe:
04.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Servicebetrieb Öffentlicher Raum Nürnberg,
Planung und Bau Straße, SÖR/1-S/1,
Bauhof 2, 90402 Nürnberg,
Telefon: +49 9 11/2 31-49 86,
Telefax: +49 9 11/2 31-41 01,
E-Mail: soer1s@stadt.nuernberg.de

Anforderung der Unterlagen bei:
Deutschen eVergabe

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Äußere Sulzbacher Straße / Am Ostbahnhof / Tafelhalle
Umbau des Kreuzungspunktes Äußere Sulzbacher
Straße mit der Straße am Ostbahnhof und
der Bismarckstraße sowie Einbau einer Haltestelleninsel.

Umbau der Haltestelle Tafelhalle in der Äußeren
Sulzbacher Straße.
-Boden lösen und abfahren: 6.250 t;
-Planum herstellen: 8.000 m2;
-Frostschutzschicht herstellen: 1.700 m3;
-Schottertragschicht herstellen: 5.400 m2;
-Asphalttragschicht herstellen: 4.000 m2;
-Asphaltbinderschicht herstellen: 3.800 m2;
-SMA herstellen: 3.800 m2;
-Granitrandsteine setzen: 850 m;
-Granitrinne setzen: 850 m;
-Betonpflaster verlegen: 400 m2;
-Plattenbelag herstellen: 2.400 m2;

Erfüllungsort:
90491 Nürnberg, Äußere Sulzbacher Straße,
Kreuzungsbereich am Ostbahnhof und Haltestelle
Tafelhalle

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Aktenzeichen: SJ141201

Vergabeunterlagen:
Link:http://tinyurl.com/k7kqkfq
Entgelt für die Vergabeunterlagen/Lizenzkosten
Systemzugang:
Lizenzkosten Deutsche eVergabe: 12,00 EUR.
Die Angebots-/Antragsabgabe erfolgt jedoch
aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell
in Papierform. Näheres entnehmen Sie
bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
gegebenenfalls Auftragsvergabe auf elektroni
schem Wege und Verfahren der Ver- und Entschlüsselung:
Das Vergabesystem der Deutschen eVergabe verwendet
für die Verschlüsselung Ihrer Angebotsinhalte
während der Übertragung zum Server ein
SSLVerschlüsselungsverfahren
mit einer Schlüsseltiefe von 128 Bit.[https-Übertragung]
Anschrift, an die die Angebote/Anträge zu richten
sind:
Stadt Nürnberg, Ref.VI Vergabemanagment (VMN),
Bauhof 9, Nebeneingang Erdgeschoss,
90402 Nürnberg

Zeitpunkt und Ort der Eröffnung, sowie Angabe
welche Personen anwesend sein dürfen:
Personen, die anwesend sein dürfen:
Bieter und Ihre Bevollmächtigten
Angebotsöffnung am:
04.02.2015 um 10:00:00 Uhr.
Ort der Angebotsöffnung:
Stadt Nürnberg, Ref.VI Vergabemanagment (VMN),
Bauhof 9, Nebeneingang Erdgeschoss,
90402 Nürnberg

Ausführungsfrist:
Vom: 01.06.2015 bis: 12.09.2015

Bindefrist:
20.04.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
keine allgemeinen Angaben
Folgende Sicherheiten sind im Einzelnen zu erbringen:
Vertragserfüllungsbürgschaft

Besondere Bedingungen:
Ggf. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft nach
der Auftragsvergabe haben muss:
Gesellschaft des bürgerlichen Rechts (gesamtschuldnerisch
haftend)

Sonstiges
Nachprüfungsstelle/zuständige Vergabekammer:
Nachprüfungsstelle (§21 VOB/A):
Regierung von Mittelfranken, VOB-Stelle,
Promenade 27, keine allgemeinen Angaben
Postfach 606, 91522 Ansbach,
Tel.: 09 81/53-17 46,
Fax: 09 81/53-17 39
Vergabekammer (§ 104 GWB):
Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung
von Mittelfranken, Promenade 27, Postfach 606,
91522Ansbach,
Tel.: 09 81/53-12 77,
Fax 09 81/53-18 37

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen