DTAD

Ausschreibung - Umbau eines bestehenden Fußballplatzes in Oppenheim (ID:8254513)

Auftragsdaten
Titel:
Umbau eines bestehenden Fußballplatzes
DTAD-ID:
8254513
Region:
55276 Oppenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.05.2013
Frist Vergabeunterlagen:
17.05.2013
Frist Angebotsabgabe:
24.05.2013
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Abschieben Tennendeckschicht • Abbrucharbeiten • Erdarbeiten • Drainage- und Anschlussarbeiten • Sportplatzbauarbeiten
Kategorien:
Betrieb von Sportanlagen, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Landschaftsgärtnerische Arbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung nach vorherigem

Teilnahmewettbewerb (gem. VOB/A)

Auftraggeber Verbandsgemeinde Nierstein‐Oppenheim

Landkreis Mainz‐Bingen,

Fachbereich Bauliche Infrastruktur

Sant’ Ambrogio‐Ring 33

55276 Oppenheim

Tel.: 06133/4901‐253

Fax: 06133/4901‐204

Bezeichnung des Sportplatzumbau von Tenne zu Kunststoffrasen

Auftrags

Kurzbeschreibung Umbau eines bestehenden Fußballplatzes in Tennenbauweise zu einem

Kunststoffrasenplatz

Hauptarbeiten:

• Abschieben Tennendeckschicht

• Abbrucharbeiten

• Erdarbeiten

• Drainage- und Anschlussarbeiten

• Sportplatzbauarbeiten (Herstellung von:

Ausgleichsschicht, elastifizierender Schicht, Verlegung

Kunstrasen in Bahnen, Verfüllung Kunstrasen mit Sand

+ Gummigranulat)

• Pflaster- und Tiefbauarbeiten

• Zaunarbeiten (Ballfang)

• Vegetationstechn. Arbeiten

Ausführungsbeginn frühestens 05.08.2013, spätestens jedoch 01.09.2013

Ausführungsfrist vom jeweiligen Ausführungsbeginn ausgehend 6 Wochen

Einsendefrist Anträge auf Teilnahme am Wettbewerb sind bis zum 17.05.2013

bei o. g. Anschrift schriftlich in deutscher Sprache einzureichen.

Aufforderung Die Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes erfolgt spätestens

Angebotsabgabe bis zum 24.05.2013

Angebotsabgabe Die zur Abgabe eines Angebotes aufgeforderten Firmen, haben diese bis

spätestens 05.06.2013, 14.00 Uhr bei oben genannter Adresse schriftlich

und in deutscher Sprache einzureichen

Bedingungen Die folgenden Nachweise sind mit dem Teilnahmeantrag

einzureichen (Aktuelle Belege dürfen max. 6 Monate alt sein):

1. Referenzliste mit Sportplätzen in gleicher Bauweise (mit

Nachweis eventueller Nachunternehmer)

2. Nachweis des dringend erforderlichen Fuhrparks (u.a.

lasergesteuerte Baumaschinen zur Herstellung sehr dünner

Schichtstärken in unbedingt einzuhaltendem Gefälle und

Ebenflächigkeit)

3. Bei Zusammenschluss von Bietergemeinschaften eine

Erklärung der Bieter/Arbeitsgemeinschaft. Der Bieter hat auf

Verlangen der Vergabestelle zudem nachzuweisen, dass ihm

die erforderlichen Mittel des Unterauftragnehmers bei der

Erfüllung des Auftrages tatsächlich zur Verfügung stehen, in dem

er beispielsweise eine entsprechende Erklärung des

Unterauftragnehmers vorlegt.

4. Mitteilung des geplanten Baustarts

Zuschlags‐/

Bindefrist 04.07.2013

Nicht berück‐ Die Bewerber unterliegen mit der Abgabe Ihrer Angebote auch

sichtigte Angebote den Bestimmungen über nicht berücksichtigte Angebote nach

§ 19 VOL/A

Veröffentlichung Es wird darauf hingewiesen, dass Name und Anschrift des

Auftragnehmers bei Überschreitung eines Auftragsvolumens von

25.000,‐ € (ohne USt.) veröffentlicht werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen