DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Umbau u. Sanierung in Vorwerk Friedrich (ID:13326604)


DTAD-ID:
13326604
Region:
76726 Vorwerk Friedrich
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Metall-, Metallbauerzeugnisse, Metall-, Stahlbauarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Rohre, zugehörige Artikel, Erschliessungsarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Sanitärinstallationsarbeiten (DIN 18381). 85 St. Demontage sanitäre Einrichtungsgegenstände; ca. 180 m Demontage Trinkwasserleitungen DN 15- DN 50 verzinkt; ca. 230 m Demontage Abwasserleitungen...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
23.08.2017
Frist Vergabeunterlagen:
06.09.2017
Frist Angebotsabgabe:
14.09.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-76726: Umbau u. Sanierung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Angebotsabgabe bei: Studierendenwerk
Vorderpfalz AöR, Gebäude E IV, Raum 110, Fortstrasse
7, 76829 Landau i.d. Pfalz. Fragen beantwortet
Ihnen gerne das o.e. zuständige Ingenieurbüro ITG.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Sanitärinstallationsarbeiten
(DIN 18381). 85 St. Demontage sanitäre
Einrichtungsgegenstände; ca. 180 m Demontage
Trinkwasserleitungen DN 15- DN 50 verzinkt; ca.
230 m Demontage Abwasserleitungen DN 50 - DN
100 Guss; ca. 120 St. Neumontage sanitäre Einrichtungsgegenstände;
ca. 160 m Schmutzwasserleitungen
aus Gussrohr DN 50- DN 100; ca. 80 m Schmutzwasserleitungen
aus HT- Rohr DN 50- DN 100; ca.
400 m Trinkwasserleitungen aus Edelstahlrohr 15 Ø - 54 Ø; ca. 40 St. Trinkwasser- Armaturen DN 15-
DN 40. Heizungs-/ Lüftungsinstallationsarbeiten
(DIN 18380)/ (DIN 18379). ca. 115 St. Demontage
Stahl- DIN- Gliederheizkörper; ca. 80 m Demontage
Heizungsleitungen; aus Stahlrohr, DN 15- DN 50;
ca. 155 St. Neumontage Plan- Kompakt- Heizkörper; 1
St. Frischwasserstation für 27 WE mit Pufferspeicher
1000 l; 1 St. Wärmeverteilungsstation DN 50, Haus
2; 120 m Heizungsleitungen DN 15- DN 50; ca. 40 St.
Einzellüfter Badentlüftung 60 m³/ h.
Umbau u. Sanierung Studierendenwohnheim, An der
Hochschule 2, 76726 Germersheim.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Für die Anforderung der Ausschreibungsunterlagen
gilt: Bewerbungsende am 06.09. 2017.
Versand der Unterlagen ab 21.08. 2017.
Ausschreibungsunterlagen
sind anzufordern über: ITG Ingenieurbüro
Technische Gebäudeausrüstung, D- 76829 Landau,
Telefon ( +49- ) 06341 / 91 85- 0, Fax: ( +49- ) 06341
/ 91 85 - 20.

Termine & Fristen
Unterlagen:
06.09.2017

Angebotsfrist:
Öffnung der
Angebote: Sanitärinstallationsarbeiten: 14.09.17,
11:00 Uhr. Heizungs-/ Lüftungsinstallationsarbeiten:
14.09.17, 11:45 Uhr.

Zur Angebotseröffnung
sind nur Bieter und/ oder ihre Bevollmächtigten
zugelassen.

Ausführungsfrist:
Ausführungszeitraum für Sanitärund
Heizungs- / Lüftungsarbeiten: Haus 2: Demontagearbeiten:
10.10. 17- 30.10. 17. Installationsarbeiten:
07.11. 17- 04.12. 17. Haus 3: Demontagearbeiten:
03.09.18- 21.09.18. Installationsarbeiten: 01.10.18-
22.10.18. Haus 2: Demontagearbeiten: 03.04.19-
25.04.19. Installationsarbeiten: 06.05.19- 24.05.19.

Bindefrist:
Zuschlags- / Bindefrist endet
am 13.10. 2017.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft 5 %; Mängelansprüche- Bürgschaft 3 %.

Geforderte Nachweise:
Der Eignungsnachweis nach VOB/ A § 6 Abs. 3 Nr.
2 a- i ist der Bewerbung beizulegen.

Sonstiges
Vergabeprüfstelle i.S. § 21 VOB/ A ist:
Vergabekammer Rheinland- Pfalz, Stiftstrasse 9, D-
55116 Mainz.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen