DTAD

Ausschreibung - Umbau und Erweiterung Gymnasium Nackenheim in Nackenheim (ID:6910418)

Auftragsdaten
Titel:
Umbau und Erweiterung Gymnasium Nackenheim
DTAD-ID:
6910418
Region:
55299 Nackenheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.02.2012
Frist Angebotsabgabe:
15.03.2012
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
1. Schlosserarbeiten - Treppengeländer ca. 60,00 m - Handlauf ca. 105,00 m - trapezförmiges Geländerelement, ca. 2,45 - 0,01 x 2,15 m 1,00 St - Türelement ca. 1,40 x 3,60 m 1,00 St - Stahltreppe ca. 0,95 x 0,90 x 0,75 m, 3 Steigungen 1,00 St - Gitterrost-Abdeckung ca. 1,20 x 3,575 m 1,00 St
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Tischler-, Zimmererarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Öffentliche Ausschreibung

Kreisverwaltung Mainz-Bingen

Baumaßnahme: Umbau und Erweiterung Gymnasium Nackenheim

Pommardstr. 17

55299 Nackenheim

Der Landkreis Mainz-Bingen schreibt hiermit nach der Verdingungsordnung für Bauleistungen VOB-Teil A öffentlich

aus:

1. Schlosserarbeiten

- Treppengeländer ca. 60,00 m

- Handlauf ca. 105,00 m

- trapezförmiges Geländerelement, ca. 2,45 - 0,01 x 2,15 m 1,00 St

- Türelement ca. 1,40 x 3,60 m 1,00 St

- Stahltreppe ca. 0,95 x 0,90 x 0,75 m, 3 Steigungen 1,00 St

- Gitterrost-Abdeckung ca. 1,20 x 3,575 m 1,00 St

- Gitterrost-Abdeckung ca. 1,00 x 2,20 m 1,00 St

ELViS-ID: E28517136

Eröffnungstermin: Ausführungszeit: Schutzgebühr:

15.03.2012, 10.00 Uhr 02.04.2012 - 24.04.2012 20,00 €

2. Schlosserarbeiten - Rolltor

- Rolltor zur Innenmontage, ca. 10,15 x 1,71 m 1,00 St

- Wellenlager C- und U-Form, ca. 2900 mm 1,00 St

- Wellenlager C- und U-Form, ca. 1700 mm 1,00 St

- Unterkonstruktionen, L = ca. 3500 mm 3,00 St

ELViS-ID: E51675544

Eröffnungstermin: Ausführungszeit: Schutzgebühr:

15.03.2012, 11.00 Uhr 02.04.2012 - 13.04.2012 20,00 €

3. Tischlerarbeiten

- Metallkonsolen aus Flachstahl, ca. 240 x 310 mm ca. 285,00 St

- Metallkonsole aus Flachstahl, ca. 60 – 160 x 265 mm ca. 175,00 St

- Metallkonsole aus Flachstahl, ca. 60 – 180 x 220 mm ca. 125,00 St

- Fensterbank T = 35 cm, Spanplatte P3 E1, mit HPL-Beschichtung ca. 260,00 m

- Fensterbank T = 45 cm, Spanplatte P3 E1, mit HPL-Beschichtung ca. 245,00 m

- Stützenausschnitte ca. 25 x 25 cm ca. 60,00 St

- Lüftungsöffnungen ca. 370 x 72 mm ca. 315,00 St

- Fensterbankabschlüsse herstellen L = ca. 54 cm ca. 72,00 St

- Fensterbankabschlüsse herstellen L = ca. 44 cm ca. 38,00 St

- Herstellen von nutförmigen Ausklinkungen, unterschiedliche Masse ca. 25,00 St

ELViS-ID: E66355863

Eröffnungstermin: Ausführungszeit: Schutzgebühr:

15.03.2012, 12.00 Uhr 02.04.2011 - 24.04.2012 20,00 €

Allgemeine Hinweise:

Die Ausschreibungsunterlagen können bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Abt. Schulen und Gebäudemanagement,

Zimmer 345, Georg-Rückert-Str. 11, 55218 Ingelheim, Fax: 06132/787-2299, Tel.: 06132 / 787-2239, ab sofort

lvz/12-02-13 Langtext 3 Gewerke.doc

schriftlich angefordert oder gegen Vorlage der Einzahlungsquittung ab dem 16.02.2012 abgeholt werden. Weiterhin

kann die Ausschreibung unter www.subreport.de und der o. g. ELVIS-ID eingesehen werden und heruntergeladen

werden.

Die Schutzgebühr ist auf das Konto der Kreisverwaltung Mainz-Bingen bei der Sparkasse Rhein-Nahe, BLZ 560 501

80, Kto. Nr. 300 003 50 oder bei der Kreiskasse einzuzahlen. Die Schutzgebühr wird nicht zurückerstattet. Die Schutzgebühr

ist bei Nutzung des Internetportals www.subreport.de geringer und ist entsprechend der Geschäftsbedingungen

von www.subreport.de zu entrichten.

Die Angebote sind bis zu dem jeweils angegebenen Eröffnungstermin bei der Kreisverwaltung Mainz-Bingen, Zimmer

352, Georg - Rückert - Str. 11, 55218 Ingelheim, oder elektronisch bei www.subreport.de einzureichen.

Eröffnungstermin in Zimmer 346.

Zur Vertragserfüllung werden die Sicherheitsleistungen nach VOB, Teil A, gefordert. Ferner sind bei Auftragserteilung

die üblichen Unbedenklichkeitsnachweise vorzulegen.

Adam J. Schmitt

Erster Kreisbeigeordneter

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen