DTAD

Ausschreibung - Umbau und Erweiterung des Rathauses in Edewecht (ID:12251098)

Übersicht
DTAD-ID:
12251098
Region:
26188 Edewecht
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sanitär-,Klempnerarbeiten, Fassadenbau, Fassadenreinigungsarbeiten, Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Installation von Heizungs-, Lüftungs-, Klimaanlagen, Dachdeckarbeiten, Maurerarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Gewerk: Vorhangfassadenarbeiten
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
01.09.2016
Frist Vergabeunterlagen:
30.08.2016
Frist Angebotsabgabe:
20.09.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Gemeinde Edewecht

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umbau und Erweiterung des Rathauses in Edewecht- öffentlich aus: Lfd. Nr.: 1.; Gewerk: Vorhangfassadenarbeiten;
Eröffnungstermin: 20.09.2016, Uhrzeit: 10.00 Uhr Schutzgebühr: 30,- Euro.

Die Maßnahme -Umbau und Erweiterung des Rathauses in Edewecht- soll im Mai/Juni 2016 beginnen. Es ist geplant die Maßnahme in 3 nahtlos übergehenden Bauabschnitten durchzuführen.

Bis zum Baubeginn des 1. Bauabschnitts im Mai/Juni 2016 wird der 3-geschossige nördliche Gebäudetrakt und der Eingangsbereich des Rathauses komplett geräumt sein, sodass hier im Innen- und Außenbereich mit den Arbeiten begonnen werden kann.

Der Innenbereich wird nahezu in den Rohbauzustand zurückversetzt und nach dem verschieben diverser Wände neu aufgebaut, die Treppenanlage umgebaut und der Eingangsbereich erweitert werden. In den Bereichen Elektroinstallationen sowie Heizung, Lüftung und Sanitär wird im Bestand alles saniert. Im Außenbereich werden das Flachdach und die Fassade saniert. Das alte Verblendmauerwerk wird demontiert und eine wärmegedämmte Vorhangfassade mit Tonziegeln hergestellt werden. Das Flachdach erhält eine Gefälledämmung mit ent-sprechender Abdichtung. Nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts im Winter 2016, wird zuerst das Personal des Rathauses die neuen Räumlichkeiten beziehen, damit die weiteren Räumlichkeiten des Rathauses für den weiteren Umbau frei werden. Der 2. Bauabschnitt wird die Anpassung bzw. Erweiterung des Eingangsbereichs werden. Die Schnittstelle zwischen Eingangsbereich und altem Rathaussaal wird während oder unmittelbar nach Fertigstellung des 1. Bauabschnitts angepasst wer-den. In diesem Zeitraum muss entweder im Eingangsbereich ein Provisorium als Zugang zum Rathaus hergestellt oder ein provisdrischer, barrierefreier Zugang über die hinteren Eingänge hergestellt werden. Der 3. Bauabschnitt soll spätestens im Frühjahr 2017 beginnen. Im 2-geschossigen südlichen Gebäudetrakt des Rathauses soll dann der Rathaussaal (eingeschossig) sowie die Büroräume im Obergeschoss saniert und erweitert werden. Dieser Bereich wird wie der erste Bauabschnitt nahezu in den Rohbauzustand versetzt und neu auf-gebaut. Im Bereich des Rathaussaals wird zur Marktplatzseite ein Trauzim-mer mit entsprechenden Vorraum angebaut. Auch in diesem Abschnitt werden das Dach und die Fassade saniert werden. Die Gesamtmäßnahme -Umbau und Erweiterung des Rathaus in Edewecht- soll Ende 2017 fertiggestellt werden.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Die Angebotsunterlagen können ab Dienstag, den 30. August 2016, gegen die nicht erstattungsfähige Schutzgebühr bei der Gemeinde Edewecht (nur Verrechnungsscheck) schriftlich angefordert werden. Die Unterlagen werden erst nach Zahlungseingang verschickt.


Alle Angebote müssen Paragr. 3 Abs. 1 (Tariftreueerklärung) und Paragr. 4 (Nachunternehmerein-satz) LVergabeG entsprechen.

Termine & Fristen
Unterlagen:
30.08.2016

Angebotsfrist:
Eröffnungstermin: 20. September 2016 - Fachbereich III, Zimmer 41 - im Rathaus der Gemeinde Edewecht, Rathausstr. 7, 26188 Edewecht, zu den o. g. Uhrzeiten.

Ausführungsfrist:
Baubeginn: Oktober 2016, Fertigstellung: Ende ,2017.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sonstiges
Nachprüfstelle gern. Paragr. 21 VOB/A; Landkreis Ammerland Kommunalaufsichtsbehörde

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen