DTAD

Ausschreibung - Umrüstung / Modernisierung der Straßenbeleuchtung in Garbsen (ID:12154168)

Übersicht
DTAD-ID:
12154168
Region:
30823 Garbsen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Leuchten, Beleuchtungszubehör, Leuchtschilder, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Austausch von Leuchtausätzen der Straßenbeleuchtung: Leuchte 1) - Technische LED-Straßenleuchte, Leistungsaufnahme max. 19 Watt. Produktvorgabe / Fabrikat / Typ: Philips Iridium 2...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.07.2016
Frist Angebotsabgabe:
23.08.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Garbsen, Fachbereich 42, Abt. Verkehr und Straßenbau, Rathausplatz 1, 30823 Garbsen, Tel.: 05131/707-412, Fax 05131/707-393, eMail: joerg.gutkowski@garbsen.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Umrüstung / Modernisierung der Straßenbeleuchtung auf LED Technik 2016.
Austausch von Leuchtausätzen der Straßenbeleuchtung: Leuchte 1) - Technische LED-Straßenleuchte, Leistungsaufnahme max. 19 Watt. Produktvorgabe / Fabrikat / Typ: Philips Iridium 2 (ausschließlich, zwingende Vorgabe), Farbton OB 703, Anzahl ca. 683 St. Leuchte 2) -Technische LED-Straßenleuchte, Leistungsaufnahme max. 27 Watt. Produktvorgabe / Fabrikat / Typ: Philips Iridium 2 (ausschließlich, zwingende Vorgabe), Farbton DB 703, Anzahl ca. 63 St. Leuchte 3) -Dekorative LED-Straßenleuchte in Zylinderform, Leistungsaufnahme max. 37 Watt. Leitprodukt/ Fabrikat / Typ: Hellux DMS 546 LED oder gleichwertig gemäß Spezifikation, Farbton DB 703, Anzahl ca. 113 St. Austausch von Beleuchtungsmasten in Verbindung mit einem Leuchtenwechsel. Lieferung, Einbau und Installation von Stahlmasten einschließlich der Demontage und Entsorgung von Altmasten unterschiedlicher Art (verschiedene Stahl- u. Betonmasten): - Stahlmaste 3 m, 4 m und 5 m abgesetzt, zylindrisch rund, innen und außen feuerverzinkt mit werkseitig aufgeschweißten Stahlmanschetten und Betonfundament. Leitprodukt / Fabrikat /Typ: Europoles oder gleichwertig gemäß
Spezifikation, Anzahl ca. 133 St Stahlmaste 6 m und 8 m konisch rund, innen und außen feuerverzinkt mit werkseitig aufgeschweißten Stahlmanschetten und Betonfundament. Fabrikat / Typ: Europoles oder gleichwertig gemäß
Spezifikation, Anzahl ca. 80 St

Erfüllungsort:
Stadtgebiet der Stadt Garbsen.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabeunterlagen:
Anforderung der Vergabeunterlagen: Kontaktdaten
Kostenbeitrag für die Verdingungsunterlagen: Gebühr: 25,- Euro. Der Kostenbeitrag ist unter dem Verwendungszweck -3421001/4220301/01T.29/16- auf eines der folgenden Konten einzuzahlen: Sparkasse Hannover, IBAN: DE39 2505 0180 2009870342, BIC: SPKHDE2HXXX; Hannoversche Volksbank, IBAN: DE98 2519 0001 6106 0712 00, BIC: VOHADE2HXXX; Postbank Hannover, IBAN: DE23 2501 0030 0021 0253 06, BIC: PBNKDEFF. Die Gebühr wird nicht erstattet. einzuzahlen. Die Gebühr wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Fristablauf für Angebotseinreichung: Dienstag, den 23.08.2016 - 13:45 Uhr.
Anschrift für die Angebotseinreichung: Stadt Garbsen, Fachbereich 42, Abt. Verkehr und Straßenbau, Rathausplatz 1, 30823 Garbsen.

Abgabe-/ Submissionster-min: Dienstag, den 23.08.2016 - 13:45 Uhr, Raum A.4.28; zugelassen sind Bieter bzw. deren Bevollmächtigte.

Ausführungsfrist:
Ende der Ausführungsfrist: 31.03.2017.

Bindefrist:
Ablauf der Zuschlags- bzw. Bindefrist: 30.09.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
geforderte Sicherheiten: s. Vergabeunterlagen.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen: entsprechend -Zusätzliche Vertragsbedingungen für die Ausführung von Bauleistungen -Einheitliche Fassung-.

Geforderte Nachweise:
Nachweise zur Eignung des Bieters: Auf Verlangen der Vergabestelle: Nachweis der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gem. VOB Teil A Paragr. 6 Abs. 3 Nr. 2 a - i, Nachweise der zuständigen in- oder ausländischen Finanzbehörde, Sozialver sicherungsträger, Sozialkasse des Baugewerbes, Nachweis über die vollständige Entrichtung von Steuern und Beiträgen, gültige Freistellungsbescheinigung für Bauabzugssteuer des Finanzamtes.

Besondere Bedingungen:
Rechtsform von Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle behaupteter Verstöße: Region Hannover - Team Kommunalaufsicht Hildesheimer Straße 18, 30169 Hannover.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen