DTAD

Ausschreibung - Umzug einer Bundesdienststelle innerhalb Bremens in Bremen (ID:8975632)

Auftragsdaten
Titel:
Umzug einer Bundesdienststelle innerhalb Bremens
DTAD-ID:
8975632
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
11.12.2013
Frist Vergabeunterlagen:
08.01.2014
Frist Angebotsabgabe:
22.01.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
etwa 225 Arbeitsplätze (bestehend je aus APC, Bürodrehstuhl, Schreibtisch, Bürocontainer, Schränke u. ca. 10 Kartons an Akten u. Utensilien) - 7 elektrisch verstellbare Steh-Sitz-Arbeitstische - 3 Server und 1 Datensicherungsschr
Kategorien:
Umzugs-, Transportdienste
CPV-Codes:
Straßentransport/-beförderung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Bekanntmachung der Öffentlichen Ausschreibung.

1. Auftraggeber:

Vergabestelle: Bundesfinanzdirektion Südwest -Beschaffung für die

Bundesfinanzverwaltung-

Postanschrift: Sautierstraße 32

Ort: Freiburg

Postleitzahl: 79104

Telefonnummer: +49 7611371-5314

Fax:+49 761-1371-5600

E-Mail: thomas.naedtke@bfdsw-fr-beschaffung.bfinv.de

Internet-Adresse (URL):

Bearbeitungsnummer: O 1088 B - 36413 - RF 53160.

2. Vergabe:

a) Verfahrensart: Öffentliche Ausschreibung

b) Vertragsart: Dienstleistung.

3. Leistung:

a) Dienstleistung und Beschreibung:

Bezeichnung: Umzug einer Bundesdienststelle innerhalb Bremens - die

bisherigen 5 Standorte werden in

einer neuen Liegenschaft zusammengeführt - geplanter Umzugszeitraum

04.03. bis 27.03.2014

Menge und Umfang: - etwa 225 Arbeitsplätze (bestehend je aus APC,

Bürodrehstuhl, Schreibtisch,

Bürocontainer, Schränke u. ca. 10 Kartons an Akten u. Utensilien)

- 7 elektrisch verstellbare Steh-Sitz-Arbeitstische

- 3 Server und 1 Datensicherungsschrank

- 2 Tresore (je 785 kg) 185x79x92

In den Vergabeunterlagen sind alle Umzugsgegenstände im Einzelnen

aufgeführt.

b) CPV-Nr:

Hauptgegenstand: 60100000-9

Ergänzende Gegenstände:

c) Unterteilung in Lose:

Vergabe in Losen: nein

d) Ausführungsort:

Der Bedarfsträger ist eine Dienststelle des Bundes in Bremen

e) Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Beginn der Ausführungsfrist: 05.02.2014

Ende der Ausführungsfrist: 28.03.2014

Bemerkung zur Ausführungsfrist: Die Ausführungsfrist beginnt direkt

nach Zuschlag mit der Einleitung der

Vorbereitungsmaßnahmen.

4. Vergabeunterlagen:

a) Anforderung der Unterlagen:

Name und Anschrift: Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich auf der

e-Vergabe-Plattform

www.evergabe-online.de veröffentlicht und können von dort

heruntergeladen werden. Eine Anforderung der

Vergabeunterlagen entfällt.

Ggf. Anforderung digitaler Vergabeunterlagen unter:

www.evergabe-online.de

b) Frist: 08.01.2014 11:00

c) Schutzgebühr:

Die Unterlagen sind kostenpflichtig: nein.

5. Angebote:

a) Angebotsfrist: 22.01.2014 11:00

b) Anschrift:

Name und Anschrift:

elektronische Angebotsabgabe unter: http://www.evergabe-online.de

Anforderung elektronischer Vergabeunterlagen unter:

http://www.evergabe-online.de

c) Sprache: Deutsch (gilt auch für Rückfragen im Schriftverkehr).

6. Kautionen und Sicherheiten:.

7. Finanzierungs- und Zahlungsbedingungen:

Zahlungen erfolgen nach § 17 VOL/B.

8. Rechtsform, die die Bietergemeinschaft bei der Auftragserteilung

einnehmen muss:

gesamtschuldnerisch haftend.

9. Mindestbedingungen (Unterlagen zur Beurteilung der Eignung des

Bewerbers):

a) Vor- Ort- Besichtigung:

Verladeorte u. Zielort sind vor Angebotsabgabe zwingend am 09.01.2014

um 08:30 Uhr zu besichtigen -

Einzelheiten und Anmeldeverfahren hierzu sind den elektronischen

Vergabeunterlagen zu entnehmen.

Eignungsunterlagen:

Bitte schildern Sie kurz, wie Sie den Umzug unter den vorgegebenen

Eckdaten planen wollen und von

welchen...

b) ...Kalkulationsgrundlagen Sie ausgehen.

Von Interesse hierbei ist insbesondere

- die Personalstärke an den einzelnen Umzugstagen (Fahrer, Träger,

Helfer, Monteure u.a.),

- die tägliche Stundenleistung jeden Mitarbeiters,

- die Hilfsmittel (Anzahl Fahrzeuge, Außenaufzüge, Rollwagen etc.),

- die Zahl an Umzugskartons und

- das zu befördernde Raumvolumen (in Kubikmetern)

Ihrer Planung und eine nachvollziehbare Kalkulation Ihres Festpreises.

c) Eigenerklärung (o. Kopie des Versicherungsscheins o. ähnlicher

Nachweis)

über eine verkehrsübliche Betriebshaftpflichtversicherung mit in § 9

des Vertrages genannter

Mindestdeckung

Eigenerklärung Überzahlung von Steuern, Abgaben u.

Sozialversicherungsbeiträgen, Eigenerklärung

über die Nichtbeschäftigung

Illegaler Arbeitskräfte, Eigenerklärung über die Nichteinleitung eines

Insolvenzverfahrens

Sonstige Erklärungen zur Eignung: Gemäß § 8 (3) VOL/A ist den

Vergabeunterlagen eine abschließende

Liste

sämtlicher geforderter Erklärungen zur Bietereignung sowie zu den ggf.

vorzulegenden produktbezogenen

Nachweisen beigefügt.

Begründung:.

10. Zuschlagsfrist/Bindefrist:

Ablauf der Bindefrist: 05.02.2014

Falls bis zum Ablauf dieser Frist kein Auftrag erteilt ist, können die

Bieter davon ausgehen, dass ihr Angebot

nicht berücksichtigt wurde.

11. Zuschlagskriterien:

Niedrigster Preis: Ja.

12. Nebenangebote und Änderungsvorschläge:

Nebenangebote sind zugelassen: Nein.

13. Sonstige Angaben:

Den Vergabeunterlagen liegen eine

"Checkliste_zur_Angebotserstellung.pdf" und ein

"Bieterhandbuch_07_11_2013.pdf' bei.

Nicht berücksichtigte Angebote:

Falls bis zum Ablauf der o.g. Bindefrist kein Auftrag erteilt ist,

können Sie davon ausgehen, dass Ihr Angebot

nicht berücksichtigt wurde.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen