DTAD

Ausschreibung - Umzugsdienste in Landshut (ID:11204545)

Übersicht
DTAD-ID:
11204545
Region:
84034 Landshut
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Metall-, Stahlbauarbeiten, Müllentsorgung, Umzugs-, Transportdienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Ausführung von Dienstleistungen Ort der Leistung: Luitpoldstraße 26, 84034 Landshut u. d. dazugehörigen Ausweichliegenschaften Umfang der Leistung, ggf. aufgeteilt in Lose:...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.09.2015
Frist Angebotsabgabe:
07.10.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zweckverband berufliche Schulen Landshut vertr. d. die Stabstelle Berufsschulen, Baureferat der Stadt Landshut,
Luitpoldstraße 29,
84034 Landshut,
Telefon: +49/(0)8 71/88-18 25T
Fax: +49/(0)8 71/88-18 29,
E-Mail: Stabsstelle .berufsschulen@landshut.de,
Internet: www.staatsanzeiger-eservices.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Projekt-Kurzbeschreibung: Nach Fertigstellung des Bauabschnitt II sollen aus 4 verschiedenen Interimslokationen innerhalb der Stadt Landshut die fertiggestellten Flächen der Berufsschule I und Berufsfachschule für Informationstechnik bezogen werden. Zudem erfolgt die Beräumung des Gebäude V (Werkstatt Metall/Holz/Farben) in vorbereitender Maßnahme für die Kernsanierung und die Entsorgung von Altmobiliar und sonstige nicht mehr benötigte Exponate, Unterlagen etc.
Das Umzugsvolumen beträgt das Verwertungsvolumen ca. 330 Kubikmeter Für die Realisierung des Projektes stehen dem Auftragnehmer ca. 55 Arbeitstage zur Verfügung (Mo.- Fr.).

Erfüllungsort:
Luitpoldstraße 26,
84034 Landshut u. d. dazugehörigen Ausweichliegenschaften

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
U_254001

Vergabeunterlagen:
Form, in der das Angebot einzureichen ist: Papierform.
Anforderung der Vergabeunterlagen: Anforderung der
Unterlagen per Fax oder E-Mail oder
Download unter www.staatsanzeiger-eservices.de
Entgelt für die Vergabeunterlagen:
Teilnehmer am SOL eVergabe-System können die Vergabeunterlagen unter www.staatsanzeiger-eservices.de einsehen und downloaden.
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papier-form gilt:
Höhe des Entgeltes: 37,91 Zahlungsweise: Banküberweisung Empfänger:
Stadt Landshut Stabsstelle Berufsschulen. Baureferat Geldinstitut: Hypo Vereinsbank Verwendungszweck: Berufsschule 1 LV U254001 Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
TBAN: DE60 7002 0270 0665 8145 30 BIC: HYVEDEMMXXX
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde.
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
7. Oktober 2015 um 12Uhr

Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistung bis: 29. Februar 2016
Ggf. Beginn der Ausführung: 17. November 2015

Bindefrist:
7. Dezember 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Vertragserfüllungsbürgschaft in Höhe
5% der Auftragssumme der Auftragssumme ab einer
Auftragssumme von Netto 250 000 ti.

Zahlung:
Zahlungsbedingungen gemäß VOL/B
Aufteilung der Rechnung in sieben Förderbereiche, -
Aufteilung der Rechnung in Kostengruppen (KGR)

Zuschlagskriterien:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Der Bewerber hat zum Nachweis seiner Eignung folgende Unterlagen mit dem Angebot vorzulegen: Eigenerklärung zur Eignung (Formblatt L124).
Das Formblatt L124 ist erhältlich unter: http ://www.stbala .bayern.de/imperia/md/content/stbv/ stbala/hcchbau/reinigung/l_124_eigenerklaerungen _zur_eignung_2bearb.pdf und
liegt den Vergabeunterlagen bei.

Sonstiges
Landshut, den 25. September 2015
Zweckverband berufliche Schulen Landshut

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen