DTAD

Ausschreibung - Umzugsdienstleistungen in Gießen (ID:5983488)

Auftragsdaten
Titel:
Umzugsdienstleistungen
DTAD-ID:
5983488
Region:
35390 Gießen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.03.2011
Frist Vergabeunterlagen:
21.03.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Umzugsdienstleistungen
Kategorien:
Umzugs-, Transportdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Interessenbekundungsverfahren "formloser Teilnahmewettbewerb vor Beschränkten

Ausschreibungen und Freihändigen Vergaben oder sonstigen Verfahren"

HAD-Referenz-Nr.: 1850/80

Aktenzeichen: IBV 2011-06-D231

1. Auftraggeber (Vergabestelle): Offizielle

Bezeichnung:Justus-Liebig-Universität Gießen - Der Präsident -

Straße:Ludwigstraße 23

Stadt/Ort:35390 Gießen

Land:Deutschland

Zu Hdn. von :Dietmar Fickert

Telefon:0641 99 12486

Fax:0641 99 12599

Mail:dietmar.fickert@admin.uni-giessen.de

digitale Adresse(URL):http://www.uni-giessen.de

2. Art der Leistung : Dienstleistung

3. Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber: Umzug aus

verschiedenen Quellliegenschaften innerhalb Gießens in das neue Gebäude

Biomedizinisches Forschungszentrum Seltersberg (BFS)

4. Form des Verfahrens: formloses Bewerbungsverfahren

5. Frist, bis zu der die Interessenbekundung eingegangen sein muss:

Bewerbungsfrist: 21.03.2011 15:00 Uhr

6. Leistungsbeschreibung

Art und Umfang des Auftragsgegenstandes :

Die Justus Liebig Universität Giessen plant den Umzug in das neue

Gebäude Biomedizinisches Forschungszentrum Seltersberg (BFS) in der

Schubertstraße 81, 35390 Giessen.

Das Biomedizinische Forschungszentrum Seltersberg führt Forschergruppen

der Medizin, Veterinärmedizin und Biologie in einem Neubau zusammen, um

den Bedarf an hoch aufgerüsteten, modernen Forschungsflächen

nachzukommen und die Forschungsaktivitäten der

Justus-Liebig-Universität Gießen im Bereich der Biomedizin weiter zu

steigern.

Zukünftig werden insgesamt 6 Institute aus drei Fachbereichen im BFS

untergebracht sein. Fachbereich Humanmedizin: Institut für Medizinische

Mikrobiologie, Institut für Medizinische Virologie, Institut für

Pharmakologie; Fachbereich Veterinärmedizin: Institut für Virologie,

Institut für Pharmakologie und Toxikologie: Fachbereich

Biologie/Chemie: Institut für Immunologie. Aus Drittmitteln finanzierte

Forschungsprojekte werden außer von den genannten Instituten vor allem

auch aus den klinischen Bereichen des Fachbereichs Humanmedizin im BFS

beheimatet sein.

Der Neubau besteht aus fünf Gebäudeteilen, die über eine Halle

miteinander verbunden sind. Öffentliche Bereiche und Forschungsbereiche

sind voneinander getrennt. Das Erdgeschoss der Gebäudeteile A, B und C

ist mit Seminarräumen und Hörsälen eher dem öffentlichen Bereich

zuzuordnen, während die oberen Geschosse und die kompletten

Gebäudeteile D und E nicht öffentlich zugängliche Institutsbereiche

darstellen, in denen neben den Forschungslaboren auch die Büroräume für

Verwaltung, Professoren, Doktoranden und wissenschaftliche Mitarbeiter

untergebracht sind. Die leistungsorientiert vergebenen Flächen befinden

sich in den Gebäudeteilen D und E.

Bei den Institutsbereichen handelt es sich in aller Regel um einen

klassischen Dreibund. Labore und Büroräume konzentrieren sich in den

Außenbünden, während in der Dunkelzone Servicefunktionen untergebracht

sind.

Das neue Gebäude besitzt eine HNF von ca. 12.000 qm.

Die Quellflächen befinden sich alle im Bereich des Stadtgebietes. Es

handelt sich um eine Hauptquellfläche, und einige kleinere

Nebenquellflächen.

Gesetze, Vorschriften und Normen in diesem Zusammenhang müssen

eingehalten werden. Gegebenenfalls sind entsprechende Zertifizierungen

beizulegen.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)

Hauptgegenstand:

98392000 Umzugsdienste

Ergänzende Gegenstände:

Ort der Ausführung / Erbringung der Leistung : verschiedene, 3539x

Gießen

NUTS-Code : DE721 Giessen, Landkreis

Zeitraum der Ausführung :

Der Umzug ist überwiegend im Monat August 2011 geplant, eventuell zieht

ein kleiner Teilbereich erst Anfang 2012 um.

7. Wertungsmerkmale:

Bewerbungsbedingungen: Mit der Interessenbekundung bitten wir Sie

folgende Unterlagen vorzulegen:

1. Kurzdarstellung des Unternehmens

2. Nachweis des Finanzamtes über die Zahlung von Umsatzsteuer

3. Handelsregisterauszug

4. Referenzen für Projekte in vergleichbarer Größe, bitte Objektdaten

und Ansprechpartner benennen

5. Bestätigung, dass sich der Bieter nicht in Konkurs, Liquidation,

Einstellung der Geschäftstätigkeit, Zwangsvergleich, Vergleich oder in

einer ähnlichen Lage befindet

6. Bestätigung, dass der Bieter nicht durch ein rechtskräftiges Urteil

aus Gründen bestraft worden ist, die seine berufliche Zuverlässigkeit

in Frage stellen

7. Bestätigung, dass der Bieter im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit

keine schwere Verfehlung begangen hat, die vom öffentlichen

Auftraggeber nachweislich festgestellt wurde

8. Bestätigung, dass der Bieter nicht rechtskräftig wegen Betruges,

Bestechung, Beteiligung an einer kriminellen Vereinigung oder aufgrund

einer sonstigen ungesetzlichen Handlung verurteilt wurde

9. Erklärung mit Angabe des jährlichen Gesamtumsatzes, der in den

letzten 3 Geschäftsjahren erzielt wurde

10. Erklärung mit Angabe des jährlichen Gesamtumsatzes für den Bereich

Umzug, der in den letzten 3 Geschäftsjahren erzielt wurde

11. Erklärung mit Angabe der durchschnittlich Anzahl derBeschäftigten

des Bewerbers, der Anzahl der kaufmännischen Mitarbeiter, der

gewerblichen Mitarbeiter und der Aushilfen während der letzten 3 Jahre.

12. Erklärung mit Angabe der durchschnittlich Anzahl derBeschäftigten

des Bewerbers im Bereich Umzug, der Anzahl der kaufmännischen

Mitarbeiter, der gewerblichen Mitarbeiter und der Aushilfen während der

letzten 3 Jahre.

13. Unbedenklichkeitsbescheinigung der Berufsgenossenschaft

14. Eigenerklärung über die Zahlung von Beiträgen zur gesetzlichen

Sozialversicherung

15. Nachweis einer Betriebshaftpflichtversicherung

16. Gegebenenfalls Zertifizierungen über die Einhaltung von Gesetzen,

Vorschriften und Normen zum Arbeitsschutz.

Angaben über die

17. Verfügbare Anzahl von Umzugs-LKW´s mit Hebebühne

18. Verfügbare Anzahl an Rampen zur Darstellung des Rollenden Umzugs an

Be- und Entladestellen.

19. Anzahl verfügbare Aussenaufzüge

20. Verfügbare Anzahl Gefahrgutboxen

21. Verfügbare Anzahl Rollboxen (PC-Wannen)

22. Verfügbare Anzahl von Thermoschränken und Thermoboxen

8.

9. Auskünfte erteilt: siehe unter 1.

10. Unterlagen zu Bewerbungsbedingungen anzufordern bei: siehe unter 1.

11.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen