DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Unterhalts- und Gebäudereinigung in Kaiserslautern (ID:13334627)

DTAD-ID:
13334627
Region:
67659 Kaiserslautern
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Bodenverlege-, Bodenbelagsarbeiten, Einbau von Türen, Fenstern, Zubehör, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste, Heizkörper, Sanitäreinrichtungen, Warmwasserbereiter
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
ca. 1.900 m² Büroräume, Schulungsräume etc.; diverse Bodenbeläge ca. 600 m² Umkleideräume und Toiletten ca. 1.120 m² Treppen und Flure, diverse Bodenbeläge sowie Glasreinigung von Fenstern, Türen...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
25.08.2017
Frist Angebotsabgabe:
30.05.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-67659: Unterhalts- und Gebäudereinigung
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Zentrale Vergabestelle WVE GmbH
Blechhammerweg 50, 67659 Kaiserslautern
Vergabestelle@wve-kl.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Unterhalts- und Gebäudereinigung
ca. 1.900 m² Büroräume, Schulungsräume etc.; diverse Bodenbeläge
ca. 600 m² Umkleideräume und Toiletten
ca. 1.120 m² Treppen und Flure, diverse Bodenbeläge
sowie Glasreinigung von Fenstern, Türen etc., Gebäudereinigung von Nebenanlagen, Nebenstellen usw., einschließlich diverser fachspezifischer Nebenarbeiten

Erfüllungsort:
Kaiserslautern

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
17-05-30-1400

Vergabeunterlagen:
Ausschreibungsunterlagen sind anzufordern bei:
Zentrale Vergabestelle WVE GmbH
Blechhammerweg 50, 67659 Kaiserslautern
nicole.lebron@wve-kl.de
Gebühr:
Der Unkostenbeitrag für die Ausschreibungsunterlagen beträgt 40 einschließlich CD mit Unterlagen und LV.
Der Betrag ist unter Angabe des Verwendungszweckes auf das Konto Nr.: 981811, BLZ: 54050220, IBAN: DE46 5405 0220 0000 9818 11, BIC:MALADE51KLK, Kreissparkasse Kaiserslautern (WVE GmbH Kaiserslautern) einzuzahlen. Der Versand der Unterlagen erfolgt nur gegen Vorlage des Einzahlungsbeleges. Der Unkostenbeitrag wird nicht zurück erstattet.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Angebotsabgabe:
bis 30.05.2017, 14:00 Uhr.
Analoge Angebote, die mit einem entsprechenden Submissionsaufkleber versehen sein müssen, sind bis zu diesem Zeitpunkt bei der
WVE GmbH Kaiserslautern
Blechhammerweg 50, 67659 Kaiserslautern einzureichen.
Angebotseröffnung:
Datum: 30.05.2017,
Uhrzeit: 14:00 Uhr
WVE GmbH Kaiserslautern
Blechhammerweg 50, 67659 Kaiserslautern
Submissionsraum C 50

Ausführungsfrist:
01.07.2017 bis 30.06.2018, mit der Option auf einmalige Verlängerung

Bindefrist:
bis 29.06.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Nachweise:
Der Bieter hat mit seinem Angebot zum Nachweis seiner Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit eine direkt abrufbare Eintragung in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis) nachzuweisen.
Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärung gem. Formblatt 124 (Eigenerklärung zur Eignung) erbracht werden.
Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen auf Verlangen de vergabestelle vorzulegen. Das Formblatt 124 (Eigenerklärung der Eignung) ist den Vergabeunterlagen beigefügt.
Sonstige Nachweise:
· Gegebenenfalls mit dem Angebot vorzulegende Sonstige Nachweise sind in der Angebotsaufforderung unter Ziffer 3.1 oder 3.2 aufgeführt.
· 3 Referenzen mit vergleichbarer Größe nach dem 01.01.2012
· Nachweis einer
Betriebshaftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme
- für Personenschäden 3,0 Mio.
- für Sach- und Vermögensschäden 3,0 Mio.

Sonstiges
Nachprüfstelle
(§ 21 VOB/A)
ADD Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion,
Willy-Brandt-Platz 3,
54290 Trier
Kaiserslautern, den 06.05.2017
Gez. Jörg Zimmermann
Stellvertretender Vorstand

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen