DTAD

Ausschreibung - Unterhaltsreinigung, Reinigung von Abwasserkanälen in Darmstadt (ID:3056176)

Auftragsdaten
Titel:
Unterhaltsreinigung, Reinigung von Abwasserkanälen
DTAD-ID:
3056176
Region:
64293 Darmstadt
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
18.09.2008
Frist Angebotsabgabe:
26.09.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Art des Auftrags: Unterhaltsreinigung von Abwasserkan?len.
Kategorien:
Reinigung, Sanierung des städtischen Raumes, Bauarbeiten für Tunnel, Schächte, Unterführungen, Dienstleistungen in der Abwasserbeseitigung, Diverse Reparatur-, Wartungsdienste, Gebäude-, Unterhaltsreinigung, sonstige Reinigungsdienste
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Vergabestelle: Abwasserverband Modau, Rheinstra?e 24-26, 64367 M?hltal,

Land: Deutschland; u Hdn. von: Frau Lehr, Telefon: 0 61 51 / 91 37 38, E-Mail: b.lehr@

abwasserverband-modau.de. digitale Adresse(URL):http://www.abwasserverbandmodau.

de. b) Art der Vergabe: Beschränkte Ausschreibung mit öffentlichem Teilnahmewettbewerb

VOB/A. c) Art des Auftrags: Unterhaltsreinigung von Abwasserkanälen.

d) Ausführungsort: Darmstadt-Dieburg. NUTS-Code: DE716. e) Art und Umfang

der Leistung: Die vorliegende Leistungsbeschreibung umfasst die Unterhaltsreinigung

von ca. 0,7 km Schmutzwasserkan?len, ca. 5 km Regenwasserkanälen

und 129 km Mischwasserkanälen sowie die Reinigung von Schächten, Bauwerken,

Sinkk?sten und Querrinnen des Kanalbestandes des Abwasserverbandes Modau,

der Stadt Ober-Ramstadt und der Gemeinde M?hltal. Die Unterhaltsreinigung ist in

zusammenhängenden Reinigungsabschnitten und festen Ausf?hrungszeitr?umen

durchzuführen. Im Bedarfsfall sind auf Abruf und auf Anordnung des Augtraggebers

kurzfristige Kanalsp?lungen möglich. Produktschl?ssel (CPV) - 90110000 Dienstleistungen

in der Abwasserbeseitigung. 90113000 Reinigung von Abwasserkanälen.

90221000 Entleerung von Einlaufsch?chten. f) Unterteilung in Lose: nein. g) Angaben

über den Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags: Bedarfsorientierte

Kanalreinigung. h) Ausführungsfrist - Beginn: 01.01.2009; Ende: 31.12.2011. i)

Rechtsform von Bietergemeinschaften: gemäß Verdingungsunterlagen. j) Schlusstermin

für Eingang des Teilnahmeantrags: 26.09.2008. k) Anschrift für Teilnahmeantrag:

Dahlem Beratende Ingenieure GmbH &Co. Wasserwirtschaft KG, Poststraße

9, 64293 Darmstadt, Land: Deutschland, Telefon: 0 61 51 - 85 95-0, Fax: 0 61 51 - 85

95-99, E-Mail: darmstadt@dahlem-ingenieure.de. l) Das Angebot ist abzufassen in:

Deutsch. m) Absendefrist Angebotsunterlagen: 02.10.2008. n) Sicherheitsleistungen:

gemäß Verdingungsunterlagen. o) Zahlungsbedingungen: gemäß Verdingungsunterlagen.

p) Eignungsnachweise: Geforderte Eignungsnachweise (gem. ?

8 Nr. 3 VOB/A), die in Form anerkannter Pr?qualifikationsnachweise (u. a. HPQR)

vorliegen, sind im Rahmen ihres Erkl?rungsumfangs zulässig. Der Teilnahmeantrag

muss bei der zuständigen Adresse angefordert werden. Folgende Unterlagen /

Nachweise sind dem Teilnahmeantrag beizufügen: Dokumentation der Anfahrtszeit

von der Fahrzeughalle zum Stadtgebiet des Auftraggebers. Umsatz des Unternehmens

in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren, soweit er Leistungen

betrifft, die mit den zu vergebenden Leistungen vergleichbar sind. Angaben über die

in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren durchgeführten Kanalreinigungsarbeiten

mit Angabe von Ansprechpartnern bei den jeweiligen Auftraggebern.

Anzahl der in den letzten drei abgeschlossenen Gesch?ftsjahren durchschnittlich

beschäftigten Arbeitskräfte, gegliedert nach Berufsgruppen. Anzahl der zur Verfügung

stehenden Fahrzeuge mit Angabe der wichtigsten Kenndaten und deren Verfügbarkeit.

Nachweis des RAL-G?tezeichens R der G?tegemeinschaft Herstellung

und Instandhaltung von Entwässerungskanälen und -leitungen e.V. oder ersatzweise

ein Fremd?berwachungsvertrag zur Erfüllung der o.a. Anforderungen. Nachweise

über Personalqualifikationen zur Umsetzung der Anforderungen an die Sicherung

von Arbeitsstellen an Straßen (RSA 1995, MVAS 1999). Nachweise über jährliche

Schulungen des Personals im Bereich der Unfallverh?tungsvorschriften und des

Gesundheitsschutzes. Nachweis über Berufshaftpflichtdeckung. Nachweis über die

Eintragung in das Berufsregister ihres Sitzes oder Wohnortes. Nachweis über die

Zahlung von Steuern und Abgaben, Bescheinigung des Finanzamtes aus den letzten

drei Jahren. Nachweis über ordnungsgemäße Beitragszahlung zur gesetzlichen Sozialversicherung.

Nachweis, dass kein Insolvenzverfahren oder vergleichbares gesetzliches

Verfahren eröffnet oder die Eröffnung beantragt worden ist oder ein Antrag

mangels Masse abgelehnt wurde. Nachweis der Meldung bei der Berufsgenossenschaft.

Wertung zur Auswahl der Beteiligung: Fachkunde/Referenz: 30 %. Personelle,

maschinentechnische Ausstattung, Leistungsfähigkeit: 60 %. Umsätze zu vergleichbaren

Leistungen: 10 %. q) Nebenangebote: Nebenangebote sind nicht zugelassen.

r) Sonst. Angaben / Nachprüfstelle: Vergabekammer des Landes Hessen

beim Regierungspräsidium Darmstadt.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen