DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Unterhaltung des Trinkwasserleitungsnetzes in Liederbach am Taunus (ID:13399637)


DTAD-ID:
13399637
Region:
65835 Liederbach am Taunus
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Pumpen, Kompressoren, Bauarbeiten für Rohrleitungen, Fernmelde- und Stromleitungen, Sanitär-,Klempnerarbeiten, Bitumen, Asphalt, Erschliessungsarbeiten, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Notdienst bei Rohrbrüchen als Rufbereitschaft arbeitstäglich von 17 Uhr und 7 Uhr, an Wochenenden ab Freitag 12 Uhr bis Montag 7 Uhr und an allen Feiertagen. ca. 240 m³ Rohrgrabenaushub...
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
20.09.2017
Frist Vergabeunterlagen:
21.10.2017
Frist Angebotsabgabe:
23.10.2017
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
DE-65835: Unterhaltung des Trinkwasserleitungsnetzes
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Name Gemeinde Liederbach
Straße Villebon Platz 9-11
PLZ, Ort 65835 Liederbach
Telefon 0 69/3 00 98 26 Fax
E-Mail wolfgang.praefcke@liederbachtaunus.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Jährlich anfallende Massen aus dem Mittel der letzten 5 Jahre:
Alle anfallenden Tiefbau- und Rohrleitungsbauarbeiten für die Unterhaltung des
Trinkwasserleitungsnetzes

Jährlich anfallende Massen aus dem Mittel der letzten 5 Jahre:
Notdienst bei Rohrbrüchen als Rufbereitschaft arbeitstäglich von 17 Uhr und 7 Uhr, an Wochenenden ab Freitag 12 Uhr bis Montag 7 Uhr und an allen Feiertagen.

ca. 240 m³ Rohrgrabenaushub herstellen und wiederverfüllen
ca. 50 m³ Frostschutzschichten aus Recyclingmaterial
ca. 500 m² Verbundsteinpflaster aufbrechen und wiederherstellen
ca. 60 m² bituminöse Straßen- und Wegeflächen aufbrechen und wiederherstellen

sowie alle Rohrleitungsarbeiten, Lieferung und Einbau von Formteilen, Schiebern und Hydranten.

Erfüllungsort:
Gemeindegebiet , 65835 Liederbach am Taunus

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
W2017-01

Vergabeunterlagen:
Vergabeunterlagen werden auch elektronisch zur Verfügung gestellt.
Es werden elektronische Angebote akzeptiert
- mit fortgeschrittener elektronischer Signatur.
- mit qualifizierter elektronischer Signatur.
Anforderung /Einsicht bei:
Vergabestelle, siehe oben

ELViS-Link: https://www.subreport.de/E34693164
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform
Höhe der Kosten 70,00 €
Zahlungsweise Banküberweisung
Empfänger Gemeinde Liederbach am Taunus
Kontonummer 57025336
BLZ, Geldinstitut 51250000, Taunussparkasse Liederbach
Verwendungszweck Unterhaltung Trinkwasserleitung 2017-2021
Fehlt der Verwendungszweck auf Ihrer Überweisung, so ist die Zahlung nicht zuordenbar und Sie erhalten keine Unterlagen.
IBAN DE72512500000057025336
BIC-Code HELADEF1TSK
Die Vergabeunterlagen können nur versendet werden, wenn
- auf der Überweisung der Verwendungszweck angegeben wurde,
- gleichzeitig mit der Überweisung die Vergabeunterlagen per Brief oder E-Mail (unter Angabe Ihrer vollständigen Firmenadresse) bei der in Abschnitt k) genannten Stelle angefordert wurden,
- das Entgelt auf dem Konto des Empfängers eingegangen ist.
Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet.

Termine & Fristen
Unterlagen:
19.09.2017 um 15:00 - 21.10.2017 um 18:00

Angebotsfrist:
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind
Vergabestelle, siehe oben
Ablauf der Angebotsfrist am 23.10.2017 um 13:30 Uhr
Eröffnungstermin am 23.10.2017 um 13:30 Uhr
Ort Rathaus Liederbach am Taunus
Raum 18, 1. OG, Villebon-Platz 9-11
65835 Liederbach am Taunus
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen
gemäß VOB/A §14a(1)

Ausführungsfrist:
Beginn der Ausführung: 01.12.2017

Bindefrist:
10.11.2017

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
./.

Zahlung:
./.

Geforderte Nachweise:
Präqualifizierte Unternehmen führen den Nachweis der Eignung durch den Eintrag in die Liste des Vereins für die Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis).

Bei Einsatz von Nachunternehmen ist auf gesondertes Verlangen nachzuweisen, dass diese präqualifiziert sind oder die Voraussetzung für die Präqualifikation erfüllen.

Darüber hinaus hat der Bieter zum Nachweis seiner Fachkunde folgende Angaben gemäß § 6a Abs. 3 VOB/A zu machen:

DVGW-Bescheinigung

Besondere Bedingungen:
./.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle (§ 21 VOB/A)
VOB Stelle Regierungspräsidium Darmstadt, Dez. III 31.4,
Wilhelminenplatz 1-3,
64283 Darmstadt

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen