DTAD

Ausschreibung - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste in Uelzen (ID:10980367)

Übersicht
DTAD-ID:
10980367
Region:
29525 Uelzen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Unternehmens-, Managementberatung, Marketing- und Werbedienstleistungen
CPV-Codes:
Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
nein
Kurzbeschreibung:
Auftragsgegenstand ist die Durchführung des Regionalmanagements (ReM) für das Gebiet der Heideregion Uelzen, das identisch ist mit dem Landkreis Uelzen. Mit Unterstützung des ReM soll der 2008...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
21.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
26.08.2015
Frist Angebotsabgabe:
08.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Landkreis Uelzen
Veerßer Straße 53
29525 Uelzen
Kontaktstelle: Landkreis Uelzen
Joachim Partzsch
Telefon: +49 58182239
Fax: +49 58182435
E-Mail: j.partzsch@landkreis-uelzen.de
http://www.uelzen.de

 
Weitere Auskünfte erteilen:
Landkreis Uelzen
Veerßer Straße 53
29525 Uelzen
Kontaktstelle: Amt für Bauordnung und Kreisplanung
Heidi Narberhaus
Telefon: +49 58182413
Fax: +49 58182435
E-Mail: h.narberhaus@landkreis-uelzen.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Durchführung eines Regionalmanagements für den Landkreis Uelzen (Heideregion Uelzen).
Auftragsgegenstand ist die Durchführung des Regionalmanagements (ReM) für das Gebiet der Heideregion Uelzen, das identisch ist mit dem Landkreis Uelzen. Mit Unterstützung des ReM soll der 2008 begonnene Leader-Prozess fort- und umgesetzt werden. Grundlage hierfür ist das Regionale Entwicklungskonzept (REK) Heideregion Uelzen, das unter breiter Akteursbeteiligung erarbeitet wurde.
Im Rahmen des Bottom-up-Prozesses ist ein Leitbild entstanden, welches ein Leitmotto und 4 thematische Entwicklungsziele umfasst. Das Leitmotto „Heideregion Uelzen – rundum gut!:
L(i)ebenswert! Zukunftsweisend! Natürlich! Vital!“ ist Richtschnur für die regionale Entwicklung.
Das ReM soll durch Information, Beratung und Motivation der Bevölkerung und der beteiligten Kommunen, durch Identifizierung und Erschließung regionaler Entwicklungspotenziale sowie durch Identifizierung, Beförderung und Umsetzungsbegleitung zielgerichteter Projekte die Umsetzung und Fortschreibung des REK fördern und sicherstellen. Dieser Prozess ist durch eine kontinuierliche Öffentlichkeits- und Präsentationsarbeit zu begleiten. Die Präsenz des ReM in der Region ist dafür sicherzustellen.
Das ReM umfasst im Wesentlichen die folgenden Leistungen:
1. Prozessmanagement:
— Prozesskoordination,
— Sitzungsmanagement,
— Netzwerkarbeit,
— Dokumentations- und Berichtspflichten.
2. Projekt- und Fördermittelmanagement.
3. Öffentlichkeitsarbeit.

CPV-Codes: 79400000

Erfüllungsort:
Uelzen.
Nuts-Code: DE93A

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
254770-2015

Aktenzeichen:
63/15/01/19.1

Vergabeunterlagen:
Die Mittel für die Durchführung des Regionalmanagements sind durch die Auswahl als Leader-Region in Aussicht gestellt.
Die Erteilung des Auftrags erfolgt jedoch erst nach vorheriger Bewilligung.

Termine & Fristen
Unterlagen:
26.08.2015 - 16:00 Uhr

Angebotsfrist:
08.09.2015 - 16:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.11.2015 - 31.12.2020

Bindefrist:
31.12.2015

 
Bedingungen für die Öffnung der Angebote
Tag
09.09.2015 - 9:00

Bedingungen & Nachweise
Sicherheiten:
Nachweis einer Haftpflichtversicherung für Personenschäden und sonstige Schäden in Höhe von jeweils 1 500 000 EUR.

Zahlung:
Es gilt das Erstattungsverfahren. Abschlagszahlungen sind quartalsweise nach der Erfüllung definierter Leistung durch einen entsprechenden Nachweis möglich.

Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Es sind Erfahrungen und Referenzen in folgenden Bereichen nachzuweisen:
— Fachkompetenz der in Frage kommenden Bearbeitenden,
— Erfahrung im Regionalmanagement, mehrjährigen regionalen Entwicklungsprozessen, Abwicklung von Förderprogrammen,
— der personellen Leistungsfähigkeit,
— der Vor-Ort-Präsenz,
— Qualitätsmanagement.
Vgl. auch den Ausschreibungsunterlagen „Bewertung der fachlichen Eignung“.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Es sind
— eine Eigenerklärung gem. § 6 Abs. 3 der VOL/A 2009 und
— eine Mindestentgelterklärung zu § 5 Abs. 1 NTVergG
auf einem den Ausschreibungsunterlagen beigefügtem Formblatt abzugeben.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen