DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Vergebener Auftrag - Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste in Bad Homburg (ID:3179467)

Auftragsdaten
Titel:
Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
DTAD-ID:
3179467
Region:
61348 Bad Homburg
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Vergebener Auftrag
Vergebener Auftrag
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
25.10.2008
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die Hochtaunus-Kliniken gGmbH vergibt Beratungsleistungen zur Unterstützung der Hochtaunus-Kliniken gGmbH zur erfolgreichen Sanierung der Gesellschaft. Insbesondere sollen folgende Leistungen erbracht werden: ? Aufnahme des Status Quo, ? Darstellung der Entwicklung bis zum Jahr 2012 ohne das Ergreifen von Sanierungsmaßnahmen, ? Entwicklung von Vorschlägen zur Sanierung der Gesellschaft unter Aufzeigen von Alternativen und Kosteneinsparpotentialen, ? Unterstützung der Geschäftsführung bei der Umsetzung der unterbreiteten Vorschläge, ? Übernahme der Projektsteuerung. Die Analyse und die zu ergreifenden Sanierungsmaßnahmen müssen sich auf medizinische Bereiche, pflegerische Bereiche und administrative Bereiche beziehen.
Kategorien:
Marketing- und Werbedienstleistungen
CPV-Codes:
Unternehmens- und Managementberatung und zugehörige Dienste
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  275391-2008

BEKANNTMACHUNG ÜBER VERGEBENE AUFTRÄGE Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Hochtaunus-Kliniken gGmbH, Urseler Straße 33, Kontakt Geschäftsführerin und Verwaltungsdirektorin Dr. Julia Hefty, D-61348 Bad Homburg v. d. Höhe. Tel. (49-6172) 14-0. E-Mail: julia.hefty@hochtaunus-kliniken.de. Fax (49-6172) 14-2313. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: www.hochtaunus-kliniken.de.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Sonstiges. Gesundheit. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Sanierungsberatung für die Hochtaunus-Kliniken gGmbH.
II.1.2) Art des Auftrags und Ort der Ausführung, der Lieferung bzw. der Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 11. Hauptort der Dienstleistung: Bad Homburg v.d. Höhe. NUTS-Code DE718.
II.1.4) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Die Hochtaunus-Kliniken gGmbH vergibt Beratungsleistungen zur Unterstützung der Hochtaunus-Kliniken gGmbH zur erfolgreichen Sanierung der Gesellschaft. Insbesondere sollen folgende Leistungen erbracht werden: ? Aufnahme des Status Quo, ? Darstellung der Entwicklung bis zum Jahr 2012 ohne das Ergreifen von Sanierungsmaßnahmen, ? Entwicklung von Vorschlägen zur Sanierung der Gesellschaft unter Aufzeigen von Alternativen und Kosteneinsparpotentialen, ? Unterstützung der Geschäftsführung bei der Umsetzung der unterbreiteten Vorschläge, ? Übernahme der Projektsteuerung. Die Analyse und die zu ergreifenden Sanierungsmaßnahmen müssen sich auf medizinische Bereiche, pflegerische Bereiche und administrative Bereiche beziehen.
II.1.5) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
79400000.
II.1.6) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Ja.
II.2) ENDGÜLTIGER GESAMTWERT DES AUFTRAGS
II.2.1) Endgültiger Gesamtwert des Auftrags:
ohne MwSt. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Verhandlungsverfahren mit einem Aufruf zum Wettbewerb.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf folgende Kriterien: 1. Qualität der Präsentation. Gewichtung: 40. 2. Honorar unter Berücksichtigung von Fix- und Erfolgskomponenten. Gewichtung: 30. 3. Bewertungsansatz - Fachliche Bewertung eines ersten Vorschlags zur Vorgehensweise. Gewichtung: 30.
IV.2.2) Es wurde eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Auftragsbekanntmachung Bekanntmachungsnummer im ABl.: 2008/S 111-149379 vom 10.6.2008. ABSCHNITT V: AUFTRAGSVERGABE
V.5) ES KÖNNEN UNTERAUFTRÄGE/SUBAUFTRÄGE VERGEBEN WERDEN:
Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Nein.
VI.4) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
20.10.2008.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen