DTAD

Ausschreibung - Unterstützende Dienste für die öffentliche Verwaltung in Bremen (ID:4623951)

Auftragsdaten
Titel:
Unterstützende Dienste für die öffentliche Verwaltung
DTAD-ID:
4623951
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.12.2009
Frist Vergabeunterlagen:
31.01.2010
Frist Angebotsabgabe:
05.02.2010
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Der Unterauftragnehmer soll das Management von dem INTERREG IV Projekt BalticSupply durchführen. Dazu gehört insbesondere: ? Die Entwicklung der internen Projektorganisation, ? Die Implementierung des Projektsekretariates als eine Anlaufstelle für alle Projektpartner, ? Die Kontrolle der Partneraktivit?ten, deren Ergebnisse und anspruchsvollen Produkte, die im Konsortium einvernehmlich beschlossen und im gemeinsamen Vertrag niedergelegt wurden, ? Zusammenstellung der Projektberichte vor dem Hintergrund der Vorgaben des INTERREG BSR Programms, ? Verfügbarkeit in Bremen für adhoc Besprechungen mit dem Leadpartner hinsichtlich administrativer und berichtstechnischer Belange. Der gesuchte Unterauftragnehmer muss belastbare Erfahrungen in der Abwicklung von INTERREG (BSR) Projekten aufweisen. Der Auftragnehmer muss seinen Unternehmenssitz bzw. ein Zweigstellenb?ro in Bremen haben um die direkte Kommunikation mit dem Leadpartner sicherstellen zu können.
Kategorien:
Marketing- und Werbedienstleistungen, Dienstleistungen der öffentlichen Verwaltung, Verteidigung, Sozialversicherung
CPV-Codes:
Allgemeine Managementberatung , Unterstützende Dienste für die öffentliche Verwaltung
Vergabe in Losen:
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig: Nein.
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  361804-2009

BEKANNTMACHUNG Dienstleistungsauftrag

ABSCHNITT I: ÖFFENTLICHER AUFTRAGGEBER
I.1) NAME, ADRESSEN UND KONTAKTSTELLE(N):
Der Senator für Wirtschaft und Häfen, Zweite Schlachtpforte 3, Kontakt Referat für Innovation und Technologietransfer, z. Hd. von Dr. Barbara Schieferstein, 28195 Bremen, DEUTSCHLAND. Tel. +49 421361-8851. E-Mail: barbara.schieferstein@wuh.bremen.de. Fax +49 421496-8851. Internet-Adresse(n): Hauptadresse des Auftraggebers: http://www.wirtschaft.bremen.de. Weitere Auskünfte erteilen: die oben genannten Kontaktstellen. Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) sind erhältlich bei: den oben genannten Kontaktstellen. Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an: die oben genannten Kontaktstellen.
I.2) ART DES ÖFFENTLICHEN AUFTRAGGEBERS UND HAUPTTÄTIGKEIT(EN):
Regional- oder Lokalbehörde. Wirtschaft und Finanzen. Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer Öffentlicher Auftraggeber: Nein. ABSCHNITT II: AUFTRAGSGEGENSTAND
II.1) BESCHREIBUNG
II.1.1) Bezeichnung des Auftrags durch den Auftraggeber:
Projektmanagement für das Interreg Projekt "Baltic Supply".
II.1.2) Art des Auftrags sowie Ort der Ausführung, Lieferung bzw. Dienstleistung:
Dienstleistung. Dienstleistungskategorie: Nr. 27. Hauptort der Dienstleistung: Bremen. NUTS-Code: DE501.
II.1.3) Gegenstand der Bekanntmachung:
Öffentlicher Auftrag.
II.1.5) Kurze Beschreibung des Auftrags oder Beschaffungsvorhabens:
Der Unterauftragnehmer soll das Management von dem INTERREG IV Projekt BalticSupply durchführen. Dazu gehört insbesondere: ? Die Entwicklung der internen Projektorganisation, ? Die Implementierung des Projektsekretariates als eine Anlaufstelle für alle Projektpartner, ? Die Kontrolle der Partneraktivit?ten, deren Ergebnisse und anspruchsvollen Produkte, die im Konsortium einvernehmlich beschlossen und im gemeinsamen Vertrag niedergelegt wurden, ? Zusammenstellung der Projektberichte vor dem Hintergrund der Vorgaben des INTERREG BSR Programms, ? Verfügbarkeit in Bremen für adhoc Besprechungen mit dem Leadpartner hinsichtlich administrativer und berichtstechnischer Belange. Der gesuchte Unterauftragnehmer muss belastbare Erfahrungen in der Abwicklung von INTERREG (BSR) Projekten aufweisen. Der Auftragnehmer muss seinen Unternehmenssitz bzw. ein Zweigstellenb?ro in Bremen haben um die direkte Kommunikation mit dem Leadpartner sicherstellen zu können.
II.1.6) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV):
75130000, 79411000.
II.1.7) Auftrag fällt unter das Beschaffungsübereinkommen (GPA):
Nein.
II.1.8) Aufteilung in Lose:
Nein.
II.1.9) Varianten/Alternativangebote sind zulässig:
Nein.
II.2) MENGE ODER UMFANG DES AUFTRAGS
II.2.1) Gesamtmenge bzw. -umfang:
Analog dem typischen Aufwand für das Management von Interreg-Projekten mit 3-jähriger Laufzeit. Gesch?tzter Wert ohne MwSt.: 270 000,00 EUR.
II.2.2) Optionen:
Nein.
II.3) VERTRAGSLAUFZEIT BZW. BEGINN UND ENDE DER AUFTRAGSAUSFÜHRUNG:
Dauer in Monaten: 36 (ab Auftragsvergabe). ABSCHNITT III: RECHTLICHE, WIRTSCHAFTLICHE, FINANZIELLE UND TECHNISCHE INFORMATIONEN
III.1) BEDINGUNGEN FÜR DEN AUFTRAG
III.1.4) Sonstige besondere Bedingungen an die Auftragsausführung:
Nein.
III.2) TEILNAHMEBEDINGUNGEN
III.2.2) Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit:
Angaben und Formalitäten, die erforderlich sind, um die Einhaltung der Auflagen zu ?berpr?fen: ? nachgewiesene Kompetenz bei der Abwicklung von Interreg-Projekten, ? Nachweis der Erfahrung im Umgang mit internationalen Teams, ? Nachweis für das verhandlungssichere Englisch in Wort und Schrift.
III.2.4) Vorbehaltene Aufträge:
Nein.
III.3) BESONDERE BEDINGUNGEN FÜR DIENSTLEISTUNGSAUFTRÄGE
III.3.1) Die Erbringung der Dienstleistung ist einem besonderen Berufsstand vorbehalten:
Nein.
III.3.2) Juristische Personen müssen die Namen und die berufliche Qualifikation der Personen angeben, die für die Ausführung der betreffenden Dienstleistung verantwortlich sein sollen:
Ja. ABSCHNITT IV: VERFAHREN
IV.1) VERFAHRENSART
IV.1.1) Verfahrensart:
Offenes Verfahren.
IV.2) ZUSCHLAGSKRITERIEN
IV.2.1) Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlich günstigstes Angebot in Bezug auf die Kriterien, die in den Verdingungs-/Ausschreibungsunterlagen, der Aufforderung zur Angebotsabgabe oder zur Verhandlung bzw. in der Beschreibung zum wettbewerblichen Dialog aufgeführt sind.
IV.2.2) Es wird eine elektronische Auktion durchgeführt:
Nein.
IV.3) VERWALTUNGSINFORMATIONEN
IV.3.1) Aktenzeichen beim öffentlichen Auftraggeber:
710-03-02/1-3.
IV.3.2) Frühere Bekanntmachungen desselben Auftrags:
Nein.
IV.3.3) Bedingungen für den Erhalt von Verdingungs-/Ausschreibungs- und ergänzenden Unterlagen bzw. der Beschreibung:
Schlusstermin für die Anforderung von oder Einsicht in Unterlagen: 31.1.2010. Die Unterlagen sind kostenpflichtig: Nein. IV.3.4) Schlusstermin für den Eingang der Angebote bzw. Teilnahmeanträge: 5.2.2010. IV.3.6) Sprache(n), in der (denen) Angebote oder Teilnahmeanträge verfasst werden können: Deutsch. Englisch.
IV.3.7) Bindefrist des Angebots:
Bis: 26.2.2010.
IV.3.8) Bedingungen für die Öffnung der Angebote:
Personen, die bei der Öffnung der Angebote anwesend sein dürfen: Nein. ABSCHNITT VI: ZUSÄTZLICHE INFORMATIONEN
VI.1) DAUERAUFTRAG:
Nein.
VI.2) AUFTRAG IN VERBINDUNG MIT EINEM VORHABEN UND/ODER PROGRAMM, DAS AUS GEMEINSCHAFTSMITTELN FINANZIERT WIRD:
Ja. Geben Sie an, um welche Vorhaben und/oder Programme es sich handelt: InterregIVB Baltic Sea Programm 2007-13.
VI.4) NACHPRÜFUNGSVERFAHREN/RECHTSBEHELFSVERFAHREN
VI.4.1) Zuständige Stelle für Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer der Freien Hansestadt Bremen, Ansgaritorstr. 2, 28195 Bremen, DEUTSCHLAND. E-Mail: joachim.bleckwehl@bau.bremen.de. Tel. +49 421361-6704. URL: http://bauumwelt.bremen.de. Fax +49 421496-6704.
VI.5) TAG DER ABSENDUNG DIESER BEKANNTMACHUNG:
28.12.2009.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen