DTAD

Ausschreibung - Untersuchungen zu alternativen technisch-biologischen Ufersicherungen an Binnenwasserstraßen in Koblenz (ID:4874557)

Auftragsdaten
Titel:
Untersuchungen zu alternativen technisch-biologischen Ufersicherungen an Binnenwasserstraßen
DTAD-ID:
4874557
Region:
56068 Koblenz
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
17.03.2010
Frist Angebotsabgabe:
26.03.2010
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Auftraggeber:

Bearbeitungsnummer:

(bitte stets angeben)

2. a) Verfahrensart:

Vertragsart:

Kategorie der Dienstleistung und

Beschreibung:

CPV - Nr:

Unterteilung in Lose:

(Neben Einzellosen können auch mehrere

oder alle Lose angeboten werden)

Ausführungsort:

Bestimmungen über die Ausführungsfrist:

Teilnahmeanträge sind zu stellen:

Frist zur Abgabe der Teilnahmeanträge:

Sprache:

Bundesanstalt für Gewässerkunde

- Servicestelle Vergabe -

Am Mainzer Tor 1

56068 Koblenz

U4/Z1/064.31 -007/10

Freihändige Vergabe mit öffentlichem

Teilnahmewettbewerb

Dienstleistungsauftrag

Im Rahmen des gemeinsamen Forschungsprojektes

der BAW und der BfG "Untersuchungen zu

alternativen technisch-biologischen Ufersicherungen

an Binnenwasserstraßen" sollen an einer

ausgewählten Versuchsstrecke des Oberrheins

deie bestehenden Ufersicherungen zurückgebaut

und durch alternative technisch-biologische

Ufersicherungsma?nahmen ersetzt werden. Die

Untersuchungen umfassen neben der Begutachtung

des aktuellen Zustandes der Ufersicherung, der

Erfassung der geotechnischen und geometrischen

Randbedingungen, der Messung ders hydraulischen

Belastbarkeit auch die Durchführung von

Bestandsaufnahmen zur Vegetation und Fauna.

Ziel des Projektes ist es, Anwendungskriterien

für den Einsatz von technisch-biologischen

Ufersicherusngsma?nahmen abzuleiten und

allgemeine Hinweise und Empfehlungen zu

formalisieren. Als ein Teilprojekt soll zunächst

eine Ist-Zustandserfassung der Fauna vor Beginn

der Bauausführung durchgeführt werden. Als

Indikatoren werden Vögel (Aves), Laufkäfer

(Carabeidae), Spinnen (Araneae) und Reptilien

(Reptilia) herangezogen. Insbesondere die

Vögel, Laufkäfer und Spinnen haben sich als

Indikatoren für amphibische Lebensräume etabliert.

Für Reptilien soll das Potential bestimmter

Varianten zur Förderung einzelner Arten

ermittelt werden. Insgesamt soll im Rahmen des

Pilotprojektes für alle Tiergruppen das Potential von

technisch-biologischen Ufersicherungsma?nahmen

zur Erhöhung der Biodiversität untersucht

und bewertet werden. Die Natürlichkeit der

Uferlebensgemeinschaften soll gefördert werden.

56068 Koblenz

beim Auftraggeber

26.03.2010 12:00:00

Deutsch (gilt auch für Rückfragen und Schriftverkehr)

5. Mit dem Teilnahmeantrag vorzulegende Unterlagen, die vom Auftraggeber

für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers verlangt werden:

a) Bankerkl?rung zur finanziellen und wirtschaftlichen

Leistungsfähigkeit des Unternehmens.

b) Geeignete Nachweise über die technische Leistungsfähigkeit des

Unternehmens:

c) Erklärung des Unternehmens, dass es sich nicht in einem

Insolvenzverfahren befindet und keine

Umstände vorliegen, welche seine Zuverlässigkeit in Frage stellen

können.

Die Nachweise zur Feststellung der Eignung sind mit dem Teilnahmeantrag

einzureichen.

Beabsichtigte Marge/Zahl der

Angebotsaufforderungen:

Auforderung zur Angebotsabgabe:

Sonstige Angaben:

Bewerber, die bis zum 20.04.2010 keine

Aufforderung zu den Bewerbergespr?chen erhalten

haben, wurden nicht berücksichtigt.

Für den Bundeshaushalt 2010 gilt bis zur

Verabschiedung im Parlament die sogenannte

vorläufige Haushaltsführung. Aus Termingr?nden

wird ausnahmsweise diese Ausschreibung zum

jetzigen Zeitpunkt begonnen. Sollten wider Erwarten

die im Haushalt für diese Maßnahme vorgesehenen

Haushaltsmittel nicht bewilligt werden und somit

die Vergabe nicht durchgeführt werden, können

hieraus von den Bietern keine Forderungen gegen

die ausschreibende Stelle geltend gemacht werden.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen