DTAD

Ausschreibung - Vector Network Analyzer in Weßling (ID:10901534)

Übersicht
DTAD-ID:
10901534
Region:
82234 Weßling
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Netzwerke
Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)
Kurzbeschreibung:
Technische Anforderungen / Leistungs- und Lieferumfang: Vector Network Analyzer (Zwingende Mindestanforderungen): 2 Port 2.92mm- Connector Frequency range from 9 kHz to 40 GHz Frequency...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
29.06.2015
Frist Vergabeunterlagen:
07.07.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V.
Einkauf/Dominik Menk
Münchner Str. 20
D-82234 Weßling
Für administrative Fragen steht Ihnen Herr Dominik Menk zur Verfügung:
Tel.: +49 (0) 8153 28-1358
Fax: +49 (0) 8153 28-1348
Email: dominik.menk@dlr.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Technische Anforderungen / Leistungs- und Lieferumfang:
Vector Network Analyzer
(Zwingende Mindestanforderungen):
2 Port
2.92mm- Connector
Frequency range from 9 kHz to 40 GHz
Frequency resolution 1 Hz
Extended Power level down to -60 dBm
Dynamic range > 110 dB
Measurement Points 2 to 100000 (per trace)
High temperature stability better than 0.02 dB/°C
Wide power sweep range > 80 dB
Wide range of measurement bandwidths from 1 Hz to 10 MHz
Manual and automatic calibration
Large, high-resolution screen > 10
Touchscreen user interface
Two test ports
Amplifier measurements with wide power sweep range and receiver step attenuators
Time domain analysis for distance-to-fault (DTF) measurements and filter adjustment
Frequency conversion measurements on mixers and amplifiers
Flat and clear menu structures for efficient operation
Optimal display configuration for each measurement task
TSM (Through, Short, Match) full calibration support
Support of Automatic calibration units for accurate measurements
Documentation of System Calibration
Size < 400mm (depth), 5 RE (height)
Weight < 15 kg
Optional:
Amplitude Frequency Response and Group Delay in-orbit measurements for spacecraft transponders (geostationary satellites)
Cable (2 Pieces)
Flexible high precision Cable 50 Ohm;
2.92 mm(f) Ruggedized / 2.92mm(m) DUT;
DC to 40 GHz;
At least 600 mm long (635mm (25 inch) if possible);
Documentation test report
Calibration Unit
9 KHz 40 GHz,
2 ports; 2.92mm
Hinweis zum Vergabeverfahren:
Das Vergabeverfahren findet in (vier) verschiedenen Stufen statt.

Erfüllungsort:
82362 Deutsches Zentrum für Luft- u. Raumfahrt Weilheim

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Lieferauftrag (VOL)

Vergabeunterlagen:
weitere Informationen unter:http://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/EDITOR/Deutsches-Zentrum-fuer-Luft-und-Raumfahrt-e-V/2015/06/1263316.html#track=feed-callforbidshttp://www.bund.de/IMPORTE/Ausschreibungen/EDITOR/Deutsches-Zentrum-fuer-Luft-und-Raumfahrt-e-V/2015/06/1263316.html
Bitte nennen Sie die Kennziffer: 533/533/2750752

Termine & Fristen
Unterlagen:
Der Teilnahmeantrag muss bis spätestens Dienstag, 07.07.2015 12:00 Uhr eingegangen sein.

Ausführungsfrist:
Der Zuschlag wird aller Voraussicht nach in der KW 31/2015 erteilt.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Eignungsnachweise:
Die Unterlagen im Rahmen des Teilnahmewettbewerbs, welche die Eignung für die Auftragsausführungen nachweisen, befinden sich im Anhang zu dieser Bekanntmachung. Bitte fügen Sie diese Dokumente unterschrieben dem Teilnahmeantrag bei. Eine nicht ordnungsgemäße Abgabe dieser Dokumente führt zum direkten Ausschluss aus diesem Verfahren. Weitere, die mit dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen (VOL/A), welche vom Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers (VOL/A) verlangt werden, sind:
Kriterien des Teilnahmeantrags im Rahmen der EIGNUNGSPRUFUNG :
Das DLR erwartet von einem potentiellen Anbieter folgende Eigenschaften:
E1: Schriftliche Referenz / Nachweis, dass Geräte mit den technischen Mindestanforderungen bereits bei Kunden im Einsatz stehen und diese Geräte die dargestellten technischen Anforderungen des DLR zu 100% erfüllen. (Anlage)
E2: Eigenerklärung / Sozialversicheung (Anlage)
E3: Inbetriebnahme, Einweisung vor Ort Standort Weilheim (schriftlicher Nachweis des Bieters ist beizufügen).
? Die hier geforderten Eignungsnachweise (Kriterien Nr. : E1, E2, E3 sind bitte den Teilnahmewettbewerbsunterlagen in schriftlicher Form beizufügen.
? Ebenfalls das im Anhang befindliche Formular Erklärung zur Zuverlässigkeit/Sozialversicherung ist bitte den Bewerbungsunterlagen/Teilnahmeantrag ausgefüllt beizufügen.
Die Bewerberauswahl erfolgt anhand folgender Kriterien:
- Fachkunde
- Leistungsfähigkeit
- Zuverlässigkeit
Hinweis:
Nur die Inhalte der auf www.bund.de veröffentlichten Bekanntmachung sind verbindlich! Gemäß VOL/A behält sich die Vergabestelle die Nachforderung von Unterlagen unter Berücksichtigung des Gleichbehandlungsgrundsatzes vor.
Sofern kein wirtschaftliches Angebot bei der Vergabestelle eingeht, behält sich diese eine Aufhebung der Ausschreibung vor.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen