DTAD

Ausschreibung - Vegetationsarbeiten der Pflegestufe P in Frankfurt am Main (ID:3408356)

Auftragsdaten
Titel:
Vegetationsarbeiten der Pflegestufe P
DTAD-ID:
3408356
Region:
60326 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
31.12.2008
Frist Vergabeunterlagen:
19.01.2009
Frist Angebotsabgabe:
02.02.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Vegetationsarbeiten der Pflegestufe P
Kategorien:
Landschaftsgärtnerische Arbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

DB Fahrwegdienste GmbH, Niederlassung Mitte, Stützpunkt Koblenz, Frankenstra?e

1-3, 56088 Koblenz, Herr Schmitt, Mobil 0160 / 97451255. (Anschrift und

Telefon-Nr. der auftraggebenden Stelle). Geschäftszeichen: F80_080039 - fi. Öffentlicher

Teilnahmewettbewerb. Verhandlungsverfahren: F80_080039 - Abschluss

von Rahmenvertr?gen über Vegetationsarbeiten der Pflegestufe P im

Bereich Koblenz 2009. Die Pflegestufe P beinhaltet manuelle Vegetationsarbeiten

auf vorgegebenen Streckenabschnitten im sicherheitsrelevanten Einflussbereich

der Vegetation (sogenannter Mulchschnitt). Der sicherheitsrelevante Einflussbereich

der Vegetation umfasst sowohl den Gleisbereich als auch außerhalb gelegene

Fl?chen. Es soll verhindert werden, dass die Pflanzen Höhen und Ausdehnungen

erreichen, die eine Gefahr für den sicheren Eisenbahnbetrieb darstellen. Mit

der Pflegestufe P soll die durch das jährliche Pflanzenwachstum entstandene Vegetation

wieder in den Zustand gebracht werden, der direkt nach der anstandsfreien

Umsetzung der Pflegestufe D (= Grundschnitt zur Herstellung von Signalsichten

und Sicherheitsabst?nden) vorherrschte: Freizuhaltendes Profil von mind. 6 m zur

Gleismitte. Wege, Kabelkan?le und -trassen müssen frei bzw. begehbar sein. Verkehrsgef?hrdende

Bäume sind ebenfalls zu entfernen. Es ist eine funktionelle

Nachhaltigkeit der Leistung für 2 Jahre nach der Abnahme zu gewährleisten. Eine

Aufteilung der Leistung in Lose bleibt vorbehalten. Die genannten Leistungen sind

bis 31.12.09 abzuschließen. Subunternehmer sind nicht zugelassen. Gewünschte

Ausführungsfrist: 15.02.2009 - 31.12.2009. Der Teilnahmeantrag muss bis zum

10.01.2009 bei der vergebenden Stelle eingegangen sein. Deutsche Bahn AG,

Systemverbund Bahn - Beschaffung, Strategischer Einkauf VEA 52 - Frau Fischer,

Kleyerstra?e 25, 60326 Frankfurt/Main. Für die Zulassung der Bewerbung ist das

Vorliegen der nachfolgenden Unterlagen zwingend erforderlich, um die persönliche

Lage des Wirtschaftsteilnehmers, seine wirtschaftliche, finanzielle und technische

Leistungsfähigkeit zu prüfen: Bescheinigung über die Zugehörigkeit einer

Berufsgenossenschaft; Eintragung in die Handwerksrolle, das Berufsregister oder

das Register der Industrie- und Handelskammer seines Sitzes oder Wohnsitzes;

Bescheinigungen über das Vorliegen einer ausreichenden Haftpflichtversicherung,

im Auftragsfall wird diese in folgender Höhe benötigt: Personensch?den = 2

Mio. EUR, Sachschäden = 1 Mio. EUR, Vermögensschäden= 100.000 EUR. Vorlage

der Unbedenklichkeitsbescheinigung der Pflichtkrankenkasse und der Finanzbehörde,

zum Nachweis der Fachkunde und Leistungsfähigkeit eine Referenzliste

vergleichbarer Leistungen insbesondere vergleichbare Leistungen für die

DB AG, Umsatz der letzten 3 Jahre des Unternehmens insgesamt und bezogen auf

die zu vergebende Leistung; Nachweis vorhandener technischer Ausstattung/Geräte

bezogen auf die zu vergebende Leistung; Nachweis über die maximale Anzahl

eigener Mitarbeiter, die für die zu vergebende Leistung zur Verfügung stehen. Alle

geforderten Erklärungen / Nachweise sind zwingend vorzulegen, ein Verweis auf

frühere Bewerbungen wird nicht akzeptiert und kann zum Ausschluss f?hren. Die

Auflistungen sind nach o.g. Reihenfolge in einer Anlage kurz und prägnant zusammenzufassen.

Nur diese Informationen werden für die Bieterauswahl für die Versendung

der Anfrageunterlagen berücksichtigt. Die Zahlungsbedingungen richten

sich nach den Allgemeinen Vertragsbedingungen der DB AG und der mit ihr verbundenen

Unternehmen. Die Anfrageunterlagen werden spätestens bis zum

19.01.2009 versandt. Angebote nur in deutscher Sprache bis 02.02.2009 (13.00

Uhr) an Deutsche Bahn AG, Systemverbund Bahn - Beschaffung; Strategischer

Einkauf VEA 52 - Frau Fischer, Kleyerstra?e 25, 60326 Frankfurt/M. Zuschlagsfrist:

28.02.2008. Bindefrist: 31.03.2008. Für die Vergabe kommen nur solche Bewerber

in Betracht, die vergleichbare Arbeiten nachweislich ausgeführt haben.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen