DTAD

Ausschreibung - Veranstaltungsdienste in Hildesheim (ID:11525096)

Übersicht
DTAD-ID:
11525096
Region:
31141 Hildesheim
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Veranstaltungsdienste, Event Management
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Planung und Durchführung der Uni Mittsommernacht 2016 (mit Option für 2017 und 2018).
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.01.2016
Frist Angebotsabgabe:
23.02.2016
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stiftung Universität Hildesheim,
Universitätsplatz 1,
31141 Hildesheim,
Tel. 05121/883-91226,
Fax 05121/ 883-91229,
EMail:rauth@uni-hildesheim.de,
Internet:www.uni-hildesheim.de.

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Planung und Durchführung der Uni Mittsommernacht 2016
(mit Option für 2017 und 2018).

Erfüllungsort:
Stiftung Universität Hildesheim,
Standort: Domäne Marienburg.

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
E531-71852.

Vergabeunterlagen:
Die Vergabeunterlagen liegen ausschließlich in
elektronischer Form kostenlos unter www.subreport.de/E53171852.
Stiftung Universität
Hildesheim, Zentrale, Universitätsplatz 1, 31141 Hildesheim.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
23. Februar 2016, 10:00 Uhr.
Ort: Gebäude F Raum 004.

Ausführungsfrist:
Fertigstellung der Leistungen bis: 17.06.2016;
Dauer der Leistungen - ggf.
Beginn der Ausführung: sofort nach Auftragserteilung.

Bindefrist:
11.03.2016.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Geforderte Nachweise:
Der Nachweis der Eignung ist grundsätzlich
durch Eigenerklärungen (Eigenerklärungen
zur Eignung) zu erbringen. -die
Ausführung von Leistungen in den letzten
drei abgeschl. Geschäftsjahren.

Sonstiges
Nachprüfungsstelle: Vergabekammer
beim Nds. Ministerium für Wirtschaft,
Arbeit und Verkehr, Auf der Hude 2, 21339
Lüneburg, Tel.: 04131 / 151335, Fax: 04131/ 152943.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen