DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Ausschreibung - Veranstaltungstechnik in Bad Homburg (ID:14171450)


DTAD-ID:
14171450
Region:
61352 Bad Homburg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sendegeräte für Funk, Fernsehen, Veranstaltungsdienste, Event Management
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Die Ausschreibung beinhaltet die Arbeiten und das Material inkl. Auf- und Abbau sowie des Betriebs von Veranstaltungstechnik.
Informationsstand
DTAD-Veröffentlichung:
22.06.2018
Frist Angebotsabgabe:
08.07.2018
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
AOK - Die Gesundheitskasse in Hessen
Postanschrift Basler Straße 2
Ort 61352 Bad Homburg
E-Mail Juergen.Merz@he.aok.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die Ausschreibung beinhaltet die Arbeiten und das Material inkl. Auf-
und Abbau sowie des Betriebs von Veranstaltungstechnik zur
Durchführung des AOK-Zukunftstags 2018 in der Rittal-Arena in Wetzlar am 19.9.2018

Erfüllungsort:
Rittal-Arena
Wolfgang-Kühle-Straße 1
35576 Wetzlar

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Schlusstermin für den Eingang der Angebote 08.07.2018 um 23:59 Uhr

Ausführungsfrist:
19.9.2018

Bindefrist:
Bindefrist des Angebots 31.08.2018

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Zuschlagskriterien:
Zuschlagskriterien
Kriterium
Preis
Qualität
Gewichtung
70%
30%

Geforderte Nachweise:
Befähigung und Erlaubnis zur Berufsausübung
- Eigenerklärung über das NichtVorliegen von Ausschlussgründen
entsprechend §§123, 124 GWB (Anlage 3 der
Bewerbungsbedingungen)

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
- Eigenerklärung Betriebshaftpflichtversicherung (Anlage 5 der
Bewerbungsbedingungen)

Technische und berufliche Leistungsfähigkeit
- Referenzliste (Anlage 4 der Bewerbungsbedingungen); Es sind
mindestens zwei aktuelle Referenzen über vergleichbare
Aufträge mit dem Angebot einzureichen. Eine Referenz wird in diesem
Sinne als vergleichbar angesehen, wenn insbesondere
die Leistungen, die nach Art, Umfang und Schwierigkeitsgrad mit dem
ausgeschriebenen Auftrag vergleichbar sind, erfolgreich
durchgeführt wurden. Als vergleichbar gelten Veranstaltungen mit:
- Arenaproduktionen
- einer Personenzahl > 2.500 Pax
bei denen der Bieter als Generaldienstleister fungierte und nicht nur
für Teilgewerke verantwortlich war. Es ist eine
hinreichend detaillierte Beschreibung der erbrachten Leistungen
vorzunehmen und anzugeben, wann diese erbracht wurden
(Leistungszeitraum). Zwingend sind weiter Angaben zu dem Kunden,
Branche, Referenzansprechpartner inkl. Telefonnummer.
Hinweis: Bieter, die nicht mindestens zwei entsprechende Referenzen
vorlegen, werden als nicht geeignet angesehen und von dem
Verfahren ausgeschlossen.

Sonstiges
Zusätzliche Angaben
Die Bewerbungsbedingungen sind elektronisch auf der Vergabeplattform
des Deutschen Vergabeportals https://www.dtvp.de
abrufbar. Die Kommunikation mit den Bietern/Interessenten erfolgt
ausschließlich über die genannte Plattform. Um beispielsweise
Fragen stellen zu können, ist eine kostenlose Registrierung der
Interessenten erforderlich. Die Einreichung der Angebote erfolgt
nach Maßgabe der Bewerbungsbedingungen.
Bieter/Bieterinnen/Bietergemeinschaften, die ein Angebot abgeben,
müssen sich
auf der genannten Plattform registrieren, um die weiteren Abwicklung
des Vergabeverfahrens über die genannte Plattform zu
ermöglichen. Ist eine Registrierung nicht bis zum Ablauf der
Angebotsfrist erfolgt, wird der Bieter/die Bieterin/die
Bietergemeinschaft
vom Verfahren ausgeschlossen.
Bekanntmachungs-ID: CXP4YRSYNZU

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD