DTAD

Ausschreibung - Verglasungsarbeiten in Essenbach (ID:10146385)

Auftragsdaten
Titel:
Verglasungsarbeiten
DTAD-ID:
10146385
Region:
84051 Essenbach
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
07.11.2014
Frist Vergabeunterlagen:
17.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
05.12.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Planer:
Auftraggeber:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Pfosten-Riegel-Verglasung an bauseitiger Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Holz Umfang der Leistung: ges. ca. 355 m² Pfosten-Riegel-Verglasung davon ca. 46 m² Fensterkonstruktionen und ca. 55 m²...
Kategorien:
Anstrich-, Verglasungsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

a) Marktgemeinde Essenbach, Rathausplatz 3,

84051 Essenbach, Telefon: 0 87 03/8 08-0, Fax: 0 87 03/8 08-38

b) Vergabeverfahren: Beschränkte Ausschreibung nach

öffentlichem Teilnahmewettbewerb, VOB/A

d) Art des Auftrages: Ausführung von Bauleistungen

e) Ort der Ausführung: 84051 Essenbach, Ortsteil Ohu

f) Art der Leistung: Pfosten-Riegel-Verglasung an bauseitiger

Pfosten-Riegel-Konstruktion aus Holz

Umfang der Leistung:

ges. ca. 355 m² Pfosten-Riegel-Verglasung davon ca.

46 m² Fensterkonstruktionen und ca. 55 m² Türkonstruktionen

g) Erbringung von Planungsleistungen: nein

h) Aufteilung in Lose: nein

i) Ausführungsfristen:

Beginn Aufmaß: 2. KW 2015

Ende der Ausführung: 15. KW 2015

k) Teilnahmeantrag: Nadler und Sperk Architektenpartnerschaft

BDA, Altstadt 18, 84028 Landshut, Telefon:

08 71/9 62 34-0, Fax: 08 71/9 62 34-56,

E-Mail: info@nadler-sperk.de

m) Frist für den Eingang der Teilnahmeanträge:

17. November 2014

Absendung der Aufforderung zur Angebotsabgabe spätestens

am 20. November 2014

o) Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:

Marktgemeinde Essenbach, kleiner Sitzungssaal im

Rathaus, 2. Stock, Rathausplatz 3, 84051 Essenbach

q) Angebotseröffnung am 5. Dezember 2014 um 11 Uhr

Ort: siehe o)

Zur Angebotseröffnung (VOB/A) sind nur Bieter und

ihre Bevollmächtigten zugelassen.

r) Geforderte Sicherheiten:

Vertragserfüllungs-Bürgschaft über 5% der Auftragssumme,

Gewährleistungsbürgschaft über 3% der Abrechnungssumme

t) Rechtsform der Bietergemeinschaften: gesamtschuldnerisch

haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

u) Nachweis der Eignung:

Der Bieter kann seine Fachkunde, Leistungsfähigkeit

und Zuverlässigkeit über eine direkt abrufbare Eintragung

in die allgemein zugängliche Liste des Vereins für

Präqualifikation von Bauunternehmen e.V. (Präqualifikationsverzeichnis)

nachweisen.

Der Nachweis der Eignung kann auch durch Eigenerklärungen

gem. Formblatt Eigenerklärungen zur Eignung

124 erbracht werden.

Hinweis: Soweit zuständige Stellen Eigenerklärungen

bestätigen, sind von Bietern, deren Angebote in die engere

Wahl kommen, die entsprechenden Bescheinigungen

vorzulegen.

Das Formblatt Eigenerklärungen zur Eignung 124

ist auf den Internetseiten der staatlichen Bauämter abrufbar.

Es ist vorgesehen, 10 geeignete Bewerber zur Abgabe

eines Angebotes aufzufordern. Bei mehr als 10 geeigneten

Bewerbern entscheidet das Los.

v) Ablauf der Zuschlags- und Bindefrist: 4. Januar 2015

w) Nachprüfstelle nach § 21 VOB/A ist die VOB-Stelle bei

der Regierung von Niederbayern, Regierungsplatz 540,

84028 Landshut

Auskünfte zum Verfahren erteilt: siehe k)

Landshut, den 30. Oktober 2014

Marktgemeinde Essenbach

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen