DTAD

Ausschreibung - Verkauf von Elektro- und Elektronik-Altgeräten in Nürnberg (ID:10635745)

Übersicht
DTAD-ID:
10635745
Region:
90439 Nürnberg
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Vertragsart:
Zeitvertrag
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Müllbehandlung, Recyclingdienste, Sondermülldienstleistungen, Müllentsorgung
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Verkauf von Elektro- und Elektronik-Altgeräten der Gruppe 3 und 5 nach § 9 Abs. 4 des ElektroG ausf. Beschreibungs Verkauf von Elektro- und Elektronik-Altgeräten der Gruppe 3 (ca. 1.500to) der...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
15.04.2015
Frist Angebotsabgabe:
13.05.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Abfallwirtsschaftsbetrieb Stadt Nürnberg -ASN-
Am Pferdemarkt 27
90439 Nürnberg Telefon 0911/231 4054
Telefax 0911/231 8360
E-Mail dirk.miedniok@stadt.nuernberg.de
der Stelle, an die die konventionellen Angebote zu richten sind:
Stadt Nürnberg Amt für Organisation, Informationsverarbeitung und Zentrale Dienste - Submission
Fünferplatz 2 (Erdgeschoss/Zi. 002)
90403 Nürnberg

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Verkauf von Elektro- und Elektronik-Altgeräten der Gruppe 3 und 5 nach § 9 Abs. 4 des ElektroG
ausf. Beschreibungs Verkauf von Elektro- und Elektronik-Altgeräten der Gruppe 3 (ca. 1.500to) der Gruppe 5 (ca. 750to) nach § 9 Abs. 4 des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes (ElektroG) einschließlich der Aufbereitung bzw. der Behandlung und Entsorgung gem. den §§ 11 und 12 ElektroG, in einer, nach öffentlich rechtlich genehmigten (abfallrechtliche, baurechtliche, immissionsschutzrechtliche Zulassungen) und nach § 11 Abs. 3 ElektroG zertifizierten Anlage im Zeitraum vom 01.07.2015 bis 30.06.2016. Die Annahme- und Verwiegestelle muss in Nürnberg ansässig sein bzw. darf nicht weiter als 15 km von Nürnbergs Stadtgrenze entfernt sein. Die Anlieferung erfolgt mit auftraggebereigenen Containerfahrzeugen; soweit erforderlich, werden Wechselcontainer vom Auftraggeber gestellt. Alle angelieferten Geräte sind mengenmäßig vom Auftragnehmer zu erfassen. Dem Verkäufer sind diese Daten zusammen mit Nachweisen über die Wiederverwendungs-/ Verwertungs- und Beseitigungswege unter Angabe der Stoffmengen und Stoffströme vierteljährlich unaufgefordert vorzulegen (§ 13 Abs. 1 Nrn. 3 bis 7 und § 13 Abs. 4 ElektroG gelten entsprechend).

Erfüllungsort:
D- Nürnberg

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabenummer:
Aktenzeichen 03-ASN/2015

Vergabeunterlagen:
Nach § 11 der Vergabeordnung haben wir uns entschieden die Vergabeunterlagen ausschließlich digital über die Deutsche eVergabe anzubieten.
Sie finden das Verfahren unter folgendem Link: http://tinyurl.com/l8z4sjc
Sie haben die Möglichkeit, dieses Verfahren elektronisch zu bearbeiten, mit der Vergabestelle online zu kommunizieren und die Unterlagen zum Vergabeverfahren herunter zu laden. Die ausschreibende Stelle hat für dieses Verfahren die Lizenzgebühren übernommen, so dass der Projekt-Safe kostenfrei geöffnet werden kann und sämtliche Funktionen zur Verfügung stehen.
Die Angebots/Antragsabgabe erfolgt jedoch aufgrund der Vorgaben der Vergabestelle konventionell in Papierform. Näheres entnehmen Sie bitte den Vergabeunterlagen.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Die digitale Abgabe eines Angebotes wird nicht unterstützt. Bitte geben Sie Ihr Angebot/Teilnahmeantrag in konventioneller Papierform ab.
Angebotsfrist Die Frist endet am 13.05.2015 um 23:30:00 Uhr.

Ausführungsfrist:
30.06.2016

Bindefrist:
Diese Bekanntmachung enthält keine Angaben zur Bindefrist.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
siehe Vergabeunterlagen

Zahlung:
gemäß VOL/B §17

Geforderte Nachweise:
die mit dem Angebot oder dem Teilnahmeantrag vorzulegenden Unterlagen, die die Auftraggeber für die Beurteilung der Eignung des Bewerbers oder Bieters verlangen:
Vorlage der abfallrechtlichen, baurechtlichen, imissionsschutzrechtlichen Zulassungen für die Aufbereitungs- und Behandlungsanlage; ggf. öffentlich rechtliche Zulassungen für die Annahmestelle. Nachweis der Zertifizierung des Käufers nach § 11 Abs. 3 ElektroG und Nachweis der Zertifizierung des Käufers zum Entsorgungsfachbetrieb gem. Entsorgungsfachbetriebe-Verordnung (EfbV) für die mit der Auftragsvergabe verbundenen Leistungen.

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen