DTAD

Ausschreibung - Verkauf von Elektroaltgeräten in Fürth (ID:10218990)

Übersicht
DTAD-ID:
10218990
Region:
90763 Fürth
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Sonstige Dienstleistungen für Unternehmen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Kurzbeschreibung:
Verkauf von Elektroaltgeräten Gruppe 3a, 3b und 5,
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.11.2014
Frist Angebotsabgabe:
19.01.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Auftraggeber (Vergabestelle):
Stadt Fürth
Amt für Abfallwirtschaft
Schwabacher Str.170
90763 Fürth

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Verkauf von Elektroaltgeräten Gruppe 3a, 3b und 5

Erfüllungsort:
Vacher Str. 333, Gebhardtstr. 56, Mainstr. 51

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)

Vergabeunterlagen:
Stadt Fürth
Referat V Submissionsstelle
Zimmer 002
Hirschenstr. 2
90762 Fürth
Telefon: (0911) 974-3106
Fax:(0911)974-3108
Mail: submission@fuerth.de
die Höhe der Kosten für Vervielfältigungen der Vergabeunterlagen bei
Öffentlichen Ausschreibungen:
17,50 Euro

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Stelle, bei der die Angebote einzureichen sind:
Stadt Fürth
Referat V Submissionsstelle
Hirschenstr. 2
90762 Fürth

Form in der Teilnahmeanträge oder Angebote einzureichen sind: in schriftlicher Form; siehe Vergabeunterlagen

Angebotsfrist: 19. Januar 2015, 12 Uhr;

Ausführungsfrist:
I.April 2015 bis 31. März 2017

Bindefrist:
Bindefrist: 31. März 2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Der AN ist verpflichtet, innerhalb von 14 Tagen nach
Zuschlagserteilung dem AG eine Bankbürgschaft
gem. §18 VOL/B vorzulegen, die über 5,0% der beauftragten Leistung
(inkl. Mehrwertsteuer) lautet. Diese
bemisst sich aus der Summe der Kosten und Erlöse über die gesamte
Vertragslaufzeit ohne
Verlängerungsoptionen. Hierbei sind die Kosten und Erlöse nicht
miteinander zu verrechnen, sondern die
Beträge ohne Berücksichtigung des Vorzeichens zu addieren

Zahlung:
siehe Vergabeunterlagen

Zuschlagskriterien:
siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Eigenerklärung zur Eignung
Verzeichnis der Unterauftragnehmerleistungen
Erklärung Bieter-/Arbeitsgemeinschaft
Nachweis über die Zertifizierung als Erstbehandlungsanlage

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen