DTAD
 
  •  
  •  
  •  
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Wettbewerbsbekanntmachung - Verkauf von Gebäuden in Bremen (ID:12850776)

Auftragsdaten
Titel:
Verkauf von Gebäuden
DTAD-ID:
12850776
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Wettbewerbsbekanntmachung
Wettbewerbsbekanntmachung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
28.03.2017
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die politischen Gremien der Stadtgemeinde Bremen haben Ende 2016 den Beschluss gefasst, den Lloydhof für eine gemischte Geschäftsentwicklung im Refurbishment auszuschreiben. Die Immobilie Lloydhof wird zum Höchstgebot vergeben. Dabei sind die von der Stadtgemeinde Bremen definierten Anforderungen zu erfüllen. Der Abschluss des Ausschreibungsverfahrens, die Befassung der Gremien der Ansgaritor Grundstücksverwaltungs-GmbH (AGV), die Eigentümerin des Grundstücks ist, und der Stadtgemeinde Bremen sowie der Abschluss des Grundstückskaufvetrages sind für 2017 vorgesehen. Aufgrund einer zwischen der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WFB) und der AGV geschlossenen Vereinbarung wird das Ausschreibungsverfahren von der WFB für die AGV durchgeführt. Das Ausschreibungsverfahren und dessen Veröffentlichung erfolgt aus beihilferechtlichen Gründen angelehnt an ein offenes Verfahren, ohne dass sich die vergebende Stelle insoweit den kartellvergaberechtlichen Bestimmungen unterwirft. Daher ist ein Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren gem. Ziffer VI.3) nicht vorgesehen.
Kategorien:
Immobiliendienste, Maklerleistungen
CPV-Codes:
Verkauf von Gebäuden
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen
Org. Dok.-Nr:  115177-2017

Auftragsbekanntmachung

Abschnitt I: Öffentlicher Auftraggeber
I.1) Name, Adressen und Kontaktstelle(n)
WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH
Kontorhaus am Markt, Langenstraße 2-4
28195 Bremen
DEUTSCHLAND
E-Mail: frank.flottau@wfb-bremen.de
Fax: +49 4219600-8578
Internet-Adresse(n):
Hauptadresse des öffentlichen Auftraggebers: http://www.wfb-bremen.de

Weitere Auskünfte erteilen:
die oben genannten Kontaktstellen

Ausschreibungs- und ergänzende Unterlagen (einschließlich Unterlagen für den wettbewerblichen Dialog und ein dynamisches Beschaffungssystem) verschicken: die oben genannten Kontaktstellen Angebote oder Teilnahmeanträge sind zu richten an: WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH Kontorhaus am Markt, Langenstraße 2-4 Kontaktstelle(n): Thorsten Tendahl / Frank Flottau 28195 Bremen Deutschland E-Mail: thorsten.tendahl@wfb-bremen.de / frank.flottau@wfb-bremen.de Fax: +49 4219600-8121/+49 4219600-8578 Internet-Adresse(n): http://www.wfb-bremen.de
I.2) Art des öffentlichen Auftraggebers
Landesgesellschaft
I.3) Haupttätigkeit(en)
Wirtschaftsförderung Wirtschaft und Finanzen
I.4) Auftragsvergabe im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber
Der öffentliche Auftraggeber beschafft im Auftrag anderer öffentlicher Auftraggeber: nein
Abschnitt II: Gegenstand des Wettbewerbs / Beschreibung des Projekts
II.1.1 Bezeichnung des Wettbewerbs/Projekts durch den Öffentlichen Auftraggeber/den Auftraggeber:
Ausschreibung zum Verkauf des mit einem Wohn- und Geschäftshaus bebauten Grundstücks „Lloydhof Bremen“ zum Höchstpreis.
II.1.2 Kurze Beschreibung
Die politischen Gremien der Stadtgemeinde Bremen haben Ende 2016 den Beschluss gefasst, den Lloydhof für eine gemischte Geschäftsentwicklung im Refurbishment auszuschreiben. Die Immobilie Lloydhof wird zum Höchstgebot vergeben. Dabei sind die von der Stadtgemeinde Bremen definierten Anforderungen zu erfüllen. Der Abschluss des Ausschreibungsverfahrens, die Befassung der Gremien der Ansgaritor Grundstücksverwaltungs-GmbH (AGV), die Eigentümerin des Grundstücks ist, und der Stadtgemeinde Bremen sowie der Abschluss des Grundstückskaufvetrages sind für 2017 vorgesehen. Aufgrund einer zwischen der WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH (WFB) und der AGV geschlossenen Vereinbarung wird das Ausschreibungsverfahren von der WFB für die AGV durchgeführt. Das Ausschreibungsverfahren und dessen Veröffentlichung erfolgt aus beihilferechtlichen Gründen angelehnt an ein offenes Verfahren, ohne dass sich die vergebende Stelle insoweit den kartellvergaberechtlichen Bestimmungen unterwirft. Daher ist ein Rechtsbehelfsverfahren/Nachprüfungsverfahren gem. Ziffer VI.3) nicht vorgesehen.
II.1.3) Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
70121100
Abschnitt III: Rechtliche, wirtschaftliche, finanzielle und technische Angaben III.1) Kriterien für die Auswahl der Teilnehmer:
Um an dem Ausschreibungsverfahren teilnehmen zu können, ist von den potenziellen Teilnehmern zwingend ein schriftlicher Teilnahmeantrag zu stellen, der bis zu dem in Ziffer IV.4.3) genannten Termin bei der WFB eingehen muss. Der Teilnahmeantrag ist unter Verwendung des von der WFB vorgesehenen Formblattes zu stellen (siehe Ziffer VI.2)) und der WFB in Briefform oder per E-Mail (als Anlage) zu übermitteln.
III.2) Angaben zu einem besonderen Berufsstand
Teilnahme ist einem bestimmten Berufsstand vorbehalten: nein
Abschnitt IV: Verfahren
IV.1) Art des Wettbewerbs
IV.2) Namen der bereits ausgewählten Teilnehmer
IV.3) Kriterien für die Bewertung der Projekte:
IV.4) Verwaltungsangaben
IV.4.1) Aktenzeichen beim Öffentlichen Auftraggeber/beim Auftraggeber:
Ansgari 01
IV.4.2) Bedingungen für den Erhalt von Vertrags- und ergänzenden Unterlagen
Kostenpflichtige Unterlagen: nein
IV.3) Schlusstermin für den Eingang der Projekte oder Teilnahmeanträge
Tag: 21.04.2017 - 12:00
IV.4.4) Tag der Absendung der Aufforderungen zur Teilnahme an ausgewählte Bewerber
Tag: 25.04.2017
IV.5) Sprache(n), in der (denen) Projekte oder Teilnahmeanträge verfasst werden können
Deutsch
IV.5) Preise und Preisgericht
IV.5.1) Angaben zu Preisen:
IV.5.2) Angaben zu Zahlungen an alle Teilnehmer
IV.5.3) Folgeaufträge
IV.5.4) Entscheidung des Preisgerichts
F12 member names
Abschnitt VI: Weitere Angaben
VI.1) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union
Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der Europäischen Union finanziert wird: nein
VI.2) Zusätzliche Angaben:
Für die Einreichung des Teilnahmeantrages ist das von der WFB vorgesehene Formblatt zu verwenden, das auf der Homepage der WFB unter http://www.wfb-bremen.de abrufbar ist.
VI.4) Tag der Absendung dieser Bekanntmachung:
23.03.2017
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen