•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Öffentliche Baukonzessionen - Verkauf von Grundstücken in Frankfurt am Main (ID:3756191)

Auftragsdaten
Titel:
Verkauf von Grundstücken
DTAD-ID:
3756191
Region:
60311 Frankfurt am Main
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Öffentliche Baukonzessionen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
22.04.2009
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die HA Hessen Agentur als Treuhänder der Stadt Frankfurt am Main beabsichtigt im Rahmen der städtebaulichen Entwicklungsmaßnahme Am Riedberg im Quartier "Mitte", Baublock 274, die Grundstücke Riedbergallee 13, Grundbuch des Amtsgerichts Frankfurt am Main, Gemarkung Kalbach, Blatt 3070, lfd. Nr. 1350, Flur 46, Flurstück 274/2, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 101 m? groß; Blatt 3070,lfd. Nr. 1395, Flur 46, Flurstück 274/1, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 152 m? groß; Blatt 3070, lfd. Nr. 1396, Flur 46, Flurstück 274/3, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 12 177 m? groß; Blatt 3070, lfd. Nr. 1397, Flur 46, Flurstück 274/4, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 1 188 m? groß; Blatt 3070, lfd. Nr. 1398, Flur 46, Flurstück 274/5, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 295 m? groß; Blatt 3070, lfd. Nr. 1451, Flur 46, Flurstück 274/11, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 1 063 m? groß; Blatt 3070, lfd. Nr. 1573, Flur 46, Flurstück 274/12, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 3 m? groß; Blatt 3522, lfd. Nr. 6, Flur 46, Flurstück 274/8, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 177 m? groß; Blatt 3510, lfd. Nr. 184, Flur 46, Flurstück 274/6, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 4 m? groß; Blatt 3510, lfd. Nr. 190, Flur 46, Flurstück 274/7, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 43 m? groß; Blatt 3510, lfd. Nr. 198, Flur 46, Flurstück 274/9, Gebäude- und Freifläche, Riedbergallee 13, 765 m? groß; an einen Investor zur Entwicklung und Bebauung in drei Bauabschnitten auf dessen Kosten zu verkaufen. Die Vergabe der Baukonzession erfolgt in einem Vergabeverfahren als Nichtoffenes Verfahren nach öffentlichem Teilnahmewettbewerb. Es muss Wohnbebauung realisiert werden. Die Gebäude sind ausschließlich in Passivhausbauweise zu errichten. Darunter versteht die Auftraggeberin Gebäude, in welchen die thermische Behaglichkeit gemäß ISO 7730 allein durch Nachheizen oder Nachk?hlen des Frischluftstromes, der für ausrechende Luftqualität gemäß DIN 1946 erforderlich ist, gewährleistet werden kann, ohne dazu zusätzlich Umluft zu verwenden. Für die Bauabschnitte II und III wurde ein gutachterliches Hochbauverfahren durchgeführt, aus dem ein Entwurf von Albert Speer & Partner siegreich hervorging. Der Charakter des obsiegenden Entwurfes soll in den drei Bauabschnitten umgesetzt werden. Dem Bieter steht es frei, diesen Entwurf des Büros Albert Speer & Partner in Bauabschnitt II und III unmittelbar zu realisieren oder einen eigenen Entwurf zu beauftragen, der jedoch mit der Stadt Frankfurt am Main, Stadtplanungsamt 61.S3, Herrn Jochen Krehbiehl, Braubachstra?e 15, D-60311 Frankfurt am Main, Tel.: + 49 6921236561, oder dem Vertreter im Amt abgestimmt sein und sich am Entwurf von Albert Speer & Partner für Bauabschnitt II und III orientieren muss. Für Bauabschnitt I ist ein eigener Entwurf zu beauftragten, der ebenfalls mit der Stadt Frankfurt am Main, Stadtplanungsamt 61.S3, Herrn Jochen Krehbiehl oder dem Vertreter im Amt abgestimmt werden muss. Im Bauabschnitt I soll frei finanzierter Mietwohnungsbau realisiert werden. Im Bauabschnitt II soll im Wege des Bautr?gergesch?ftes Geschosswohnungsbau zum Verkauf an Investoren oder Enderwerber realisiert werden. Bez?glich des Bauabschnittes III steht es dem Investor frei, ob er Wohnraum im Wege von Miet- oder Eigentumswohnungen auf der Fl?che schafft. Der Bauantrag für Bauabschnitt I muss bis zum 1.2.2010, für Bauabschnitt II bis zum 1.10.2010, für Bauabschnitt III bis zum 1.10.2011 gestellt werden. Die Bauarbeiten müssen bis spätestens 6 Monate nach Erteilung der Baugenehmigung begonnen werden. Die Bezugsfertigkeit ist für Bauabschnitt I bis zum 30.9.2012, für Bauabschnitt II bis zum 31.12.2013 und für Bauabschnitt III bis zum 31.12.2015 herzustellen. Hinsichtlich des Bauabschnittes II oder alternativ hierzu Bauabschnitt III wird dem Investor ein einmaliges vertragliches Rücktrittsrecht eingeräumt. Das Rücktrittsrecht ist befristet bis zum 30.11.2012. Derzeit ist auf den Grundstücken des Bauabschnittes I das Projektb?ro der Hessen Agentur eingerichtet. Der Investor hat der Hessen Agentur für die Räumung des Projektb?ros, die vor dessen Amortisierung stattfinden wird, 150 000,00 EUR zu zahlen. Die Hessen Agentur wird ein Auswahlgremium unter Einbeziehung des Amtes für Stadtplanung bestimmen, das die Entwürfe der Bieter bewertet.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Immobiliendienste, Maklerleistungen, Schlüsselfertiges Bauen, Generalunternehmer
CPV-Codes:
Bauarbeiten für Mehrfamilienhäuser und Einfamilienhäuser , Verkauf von Grundstücken
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen