•  
  •  
DTAD
 
DTAD Deutscher Auftragsdienst

Öffentliche Baukonzessionen - Verkauf von Grundstücken in Kronberg im Taunus (ID:3275513)

Auftragsdaten
Titel:
Verkauf von Grundstücken
DTAD-ID:
3275513
Region:
61476 Kronberg im Taunus
Auftragsart:
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Öffentliche Baukonzessionen
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.11.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Die am Südrand des Taunus gelegene Stadt Kronberg (ca. 18 200 Einwohner, davon ca. 8 100 in der Kernstadt) ist als staatlich anerkannter Luftkurort ein beliebter Wohn- und Erholungsort im Großraum Frankfurt-Rhein-Main. In den vergangenen Jahren ist die Stadt auch zu einem bevorzugten Gewerbe-, Dienstleistungs- und Bildungsstandort geworden. Der Bahnhof Kronberg ist Endpunkt der S-Bahn-Linie S 4 des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV), die über Frankfurt-Messe, -Hauptbahnhof, - Innenstadt und -Südbahnhof nach Darmstadt f?hrt. Dieser Lagegunst wird das am östlichen Rand der Innenstadt in unmittelbarer Nähe zum Viktoriapark gelegene Bahnhofsumfeld heute nicht gerecht. Die Stadt Kronberg beabsichtigt deshalb, ein insgesamt rund 13 000 m? großes, in ihrem Eigentum befindliches Areal auf der Basis eines städtebaulichen Rahmenplanes standortad?quat zu entwickeln. Dabei ist im westlichen Teilgebiet (ca. 5 360 m?) eine Hotelnutzung vorgesehen.Die Ausnutzung für das Hotelgebäude soll eine Bruttogeschossfl?che von 6 000 m? nicht ?berschreiten (3 Obergeschosse und ein Untergeschoss). Wird ein zweites Tiefgeschoss gebaut, erhöht sich die BGF entsprechend (um ca. 1 500 m?). Eine hochwertige städtebauliche und architektonische Qualität wird angestrebt. Eine energiesparende Bauweise ist zu realisieren (KfW 40-Standard). Zu diesem Zweck ist die Veräußerung der für die Hotelnutzung vorgesehenen Teilfläche an einen privaten Investor im Rahmen der Vergabe einer Baukonzession gemäß ?? 32 und 32a VOB/A geplant. Der Erwerber soll auf Grundlage eines Grundst?ckskaufvertrages mit Bauverpflichtung, ggf. ergänzt durch einen städtebaulichen Vertrag oder - bei Vorzugsw?rdigkeit eines V+EPlanes - durch eine Durchf?hrungsvereinbarung i.S. des ? 12 Abs. 1 BauGB verpflichtet werden, die zu realisierende Nutzung zu planen, zu errichten und zu betreiben bzw. zu vermarkten. Die Veräußerung des Grundstücks erfolgt zum (mittleren) Verkehrswert. Die Aufstellung eines Bebauungsplanes wird von der Stadt gegenwärtig eingeleitet.
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Immobiliendienste, Maklerleistungen, Architekturdienstleistungen
CPV-Codes:
Bauleistungen im Hochbau , Dienstleistungen von Architektur- und Ingenieurbüros sowie planungsbezogene Leistungen , Komplett- oder Teilbauleistungen im Hochbau sowie Tiefbauarbeiten , Verkauf von Grundstücken
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Originalsprache:
Verfügbare Sprachen:
DE

Vollständige Bekanntmachung
Für Vertragskunden
Vollständige Bekanntmachung,Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente
Für Vertragskunden
Zugehörige Dokumente,Für Vertragskunden
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 450.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen