DTAD

Ausschreibung - Verkehrssicherung in Steinau an der Straße (ID:5815125)

Auftragsdaten
Titel:
Verkehrssicherung
DTAD-ID:
5815125
Region:
36396 Steinau an der Straße
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
20.01.2011
Frist Vergabeunterlagen:
01.02.2011
Frist Angebotsabgabe:
08.02.2011
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Verkehrssicherung: -Umleitungsbeschilderung aufstellen und vorhalten -vorh. Umleitungsbeschilderung zurückbauen -Behelfsbrücke -für Fußgänger und Radfahrer
Kategorien:
Trockenbau, Abdichtungs-, Dämmarbeiten, Abbruch-, Sprengarbeiten, Beton-, Stahlbetonarbeiten, Wasser-, Kanalbauarbeiten, Bitumen, Asphalt, Brückenbauarbeiten, Kanalisationsarbeiten, Installation von Zäunen, Geländern, Sicherheitseinrichtungen, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten, Maurerarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungsbekanntmachung

Öffentliche Ausschreibung VOB/A

HAD-Referenz-Nr.: 8/857

Vergabenummer/Aktenzeichen: 10/11

a) Auftraggeber (Vergabestelle):

Offizielle Bezeichnung:Amt für Straßen- und Verkehrswesen

Straße:Gutenbergstraße 2 - 4

Stadt/Ort:63571 Gelnhausen

Land:Deutschland

Telefon:06051/832-0

Fax:06051/832-171

Mail:post.asv-gelnhausen@hsvv.hessen.de

b) Art der Vergabe: Öffentliche Ausschreibung VOB/A

d) Art des Auftrags: Ausführung von Bauleistungen

e) Ausführungsort: 36396 Steinau/Uerzell

NUTS-Code : DE7 Hessen

f) Art und Umfang der Leistung:

K957, K957 UF Steinebach in Steinau/Uerzell ASB 5622 524,

K 957 - UF Steinebach in Steinau/Uerzell; ASB 5622 524 (neu 641),

ASB 5622-641 Ersatzneubau UF Steinebach in Steinau / Uerzell

Zusammenfassung der auszuführenden Arbeiten:

-Verkehrssicherung:

-Umleitungsbeschilderung aufstellen und vorhalten

-vorh. Umleitungsbeschilderung zurückbauen

-Behelfsbrücke

-für Fußgänger und Radfahrer

-vorbereitende Arbeiten

-TV-Untersuchung Entwässerungskanal ca. 25,00m

-Abbrucharbeiten:

-Geländer abbauen ca. 20,00m

-Stahlbeton C 35/45 abbrechen ca. 55,00m³

-Füllbeton aus Leichtbeton C 20/25 abbrechen ca. 40 m³

-Natursteinmauerwerk abbrechen ca. 40,00m³

-Stützwände aus Trockenmauerwerk abbrechen ca. 15,00 m³

-Erdarbeiten:

-Baugrubenaushub BK 3-6 ca. 240,00m³

-Baugrubenaushub BK 7 ca. 50,00m³

-Verfüllmaterial liefern ca. 150,00m³

-Ersatzneubau:

-Unbewehrten Beton C12/15 einbauen ca. 5,00m³

-Konstruktionsbeton C30/37 u. C35/45 herstellen ca. 55m³

-Betonstahl einbauen ca. 11,00to

-Gesims- und Kappenbeton C25/30 ca. 10,00m³

-Füllstabgeländer einbauen ca. 12,00m

-Stützwände

-Unbewehrter Beton C 20/25 ca. 20,00 m³

-Konstruktionsbeton C 30/37 ca. 16,00 m³

-Betonstahl einbauen ca. 2,00 t

-Trockenmauerwerk aus vorh. Steinen ca. 15 m²

-Abdichtung und Beläge

-Fugenabdeckung aus edelstahlkaschierter Bitumenschweißbahn

einbauen ca. 60,00 m

-Abdichtung ca. 78,00 m²

-Gussasphaltschutzschicht ca. 51,00 m²

Geländer

-Füllstabgeländer ca. 22,00 m

-Straßenbau:

-Asphaltbefestigung abbrechen inkl. Unterbau ca. 170,00m²

-Frostschutzschicht herstellen ca. 170,00 m²

-Asphaltbelag herstellen ca. 170,00m²

-Umlegung Versorgungsleitungen

-Betonrohr DN 500 zur Bachquerung verlegen ca. 10,00 m

-baus. gel. Kabelschutzrohre in Betonrohr einziehen ca. 50.00 m

-Erdaushub für Leitungsgräben ca. 80,00 m³

-Aufbruch und Herstellung der Asphalt- u. Pflasteroberflächen ca

. 100,00 m²

h) Unterteilung in Lose: Nein

i) Ausführungsfrist:

Ende : 18.11.2011

j) Nebenangebote: Nebenangebote sind zugelassen

k) Anforderung der Vergabeunterlagen / Nähere Auskünfte erhältlich

bei/Einsichtnahme in Verdingungsunterlagen:

siehe unter a)

Frist für die Anforderung der Vergabeunterlagen: 01.02.2011

l) Kosten der Vergabeunterlagen: 80,00 Euro

Zahlungsweise:nur Überweisung

Empfänger :Hessisches Competence Center Wiesbaden

Kontonummer :1000512

Bankleitzahl:500 500 00, Lan

bei Kreditinstitut :500 500 00, Landesbank Hessen Thüringen

Verwendungszweck (bitte immer angeben !) :Bei Bezug der

Ausschreibungsunterlagen in Papierform sind diese kostenpflichtig. Als

Verwendungszweck ist immer anzugeben: A051011010-D. Hinweis: Das

Entgelt wird nicht erstattet. Die Vergabeunterlagen werden erst nach

Eingang des Nachweises der Einzahlun

n) Frist für den Eingang der Angebote: 08.02.2011 11:00 Uhr

o) Ort der Angebotsabgabe:

siehe unter a)

p) Das Angebot ist abzufassen in: deutsch

q) Angebotseröffnung: 08.02.2011 11:00 Uhr

Ort:

Amt für Straßen- und VerkehrswesenGutenbergstraße 2 - 463571 Gelnhausen

Zimmer: 13

r) Sicherheitsleistungen:

Sicherheit für Vertragserfüllung in Höhe von 5 v. H. der Auftragssumme;

Sicherheit für Mängelansprüche in Höhe von 3 v H. der Abrechnungssumme

s) Zahlungsbedingungen:

Abschlagszahlungen und Schlusszahlung nach VOB/B und ZVB/E-StB

v) Zuschlags- und Bindefrist: 10.03.2011

w) Sonstige Angaben/Nachprüfstelle:

nachr. HAD-Ref. : 8/857

nachr. V-Nr/AKZ : 10/11

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen