DTAD

Ausschreibung - Verkehrsuntersuchungen in Erlangen (ID:10940333)

Übersicht
DTAD-ID:
10940333
Region:
91052 Erlangen
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb
Kategorien:
Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Die Stadt Erlangen hat, basierend auf den Ergebnissen von Verkehrsuntersuchungen, ein Arbeitskonzept für die Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplanes (integriertes Gesamtverkehrskonzept)...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
09.07.2015
Frist Vergabeunterlagen:
24.07.2015
Frist Angebotsabgabe:
09.09.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Stadt Erlangen
Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung
Gebbertstraße 1
D-91052 Erlangen
Ansprechpartner:
Herr Grosch
Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung / SG 613.1 Verkehrsentwicklungsplanung
martin.grosch@stadt.erlangen.de
Tel: (09131) 86-1036 / Fax (09131) 86-1304

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Die Stadt Erlangen hat, basierend auf den Ergebnissen von Verkehrsuntersuchungen, ein Arbeitskonzept für die Fortschreibung des Verkehrsentwicklungsplanes (integriertes Gesamtverkehrskonzept) erarbeitet und als sogenannten „Meilensteinplan“ vorgelegt.
Dieser wurde in der Sitzung des Umwelt- / Verkehrs- und Planungsausschusses am 12.07.2011 einstimmig beschlossen. Informationen zum Planungsprozess in dem aktuellen Bearbeitungsstand sind unter www.vep-erlangen.de zu finden.
Jeder Meilenstein soll auf den Ergebnissen des vorherigen aufbauen, daher ist eine zeitgleiche Bearbeitung mehrerer Meilensteine nur teilweise vorgesehen.
Die verschiedenen Untersuchungen zur Stadt-Umland-Bahn (Meilensteine A und B) sowie die Erstellung des Verkehrsmodells Erlangen (Meilenstein C) wurden im Jahr 2012 abgeschlossen. Der Meilenstein D) (Neukonzeptionierung des ÖPNV – Netzes) und Meilenstein E) (Fortschreibung des Nahverkehrsplanes) werden aktuell bearbeitet und im Jahr 2016 fertiggestellt werden.
Die aktuelle Ausschreibung umfasst die Bearbeitung des Meilenstein F) – Teilbereich MIV und ruhender Verkehr. Dieser beinhaltet u.a. die Überarbeitung der Netzkategorisierung (nach RIN) für das gesamte Erlanger Straßennetz, die Erstellung von Parkraumkonzepten, die Erarbeitung von räumlich konsistenten Verkehrskonzepten für unterschiedliche Bereiche im Stadtgebiet, Analysen zum Wirtschaftsverkehr sowie weiche Maßnahmen, wie z.B. Mobilitätsmanagement und Öffentlichkeitsarbeit.
Arbeitsgrundlage aller Untersuchungen ist das mit VISUM/VISEM erstellte Verkehrsmodell der Stadt Erlangen (Meilenstein C). Eine Überarbeitung dieses Verkehrsmodells ist erforderlich und Bestandteil des Auftrages. Zur Gewährleistung eines transparenten Entscheidungsprozesses soll der Meilenstein F) mit einer Beteiligung der Öffentlichkeit durchgeführt werden. Die Ausschreibung umfasst daher auch die Durchführung und fachliche Begleitung einer breiten öffentlichen Beteiligung
Im Laufe des Jahres 2016 sollen die weiteren Teilbereiche des Meilenstein F) - Radverkehr und Fußverkehr ausgeschrieben werden. Mögliche Wechselwirkungen mit dem Fuß- und Radverkehr sollen bei den Planungen in besonderem Maße berücksichtigt werden. Mit der Fertigstellung des gesamten Verkehrsentwicklungsplanes ist Ende 2017 zu rechnen.

Erfüllungsort:
Erlangen

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
nicht zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Freihändige Vergabe mit Teilnahmewettbewerb

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Bearbeitungsnummer: 613/2015/001

Vergabeunterlagen:
Kosten für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform:
Für die Übersendung der Vergabeunterlagen in Papierform gilt:
Höhe der Kosten: 15,- EURO
Zahlungsweise: Barzahlung bei Selbstabholung bzw. Verrechnungsscheck in gleicher Höhe. Das eingezahlte Entgelt wird nicht erstattet

Termine & Fristen
Unterlagen:
Schlusstermin für den Eingang der Teilnahmeanträge: 24.07.2015, 12:00 Uhr
Absendung der Aufforderungen zur Angebotsabgabe an ausgewählte Bewerber: Voraussichtlich 03.08.2015

Angebotsfrist:
Angebote/Teilnahmeanträge sind zu richten an:
Stadt Erlangen
Amt für Stadtentwicklung und Stadtplanung
SG Verwaltung und Controlling, Zimmer 321
Gebbertstraße 1
D-91052 Erlangen
Bis 09.09.2015

Bindefrist:
Angebotsbindefrist: 03.12.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sonstiges
Zuständige Stelle für Rechtsbehelfs-/Nachprüfungsverfahren:
Vergabekammer Nordbayern bei der Regierung v. Mittelfranken
Postfach 606 (Promenade 27)
91511 Ansbach
Tel: +49 981531277 , Fax: +49 981531837
E-Mail: vergabekammer.nordbayern@regmfr.bayern.de
http://www.regierung.mittelfranken.bayern.de

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen