DTAD

Ausschreibung - Verlängerung Abwasserdruckleitung von Zeiskam zur Kläranlage Bellheim in Bellheim (ID:2552439)

Auftragsdaten
Titel:
Verlängerung Abwasserdruckleitung von Zeiskam zur Kläranlage Bellheim
DTAD-ID:
2552439
Region:
76756 Bellheim
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.04.2008
Frist Angebotsabgabe:
29.04.2008
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Planer:
Zusätzliche Informationen
Kategorien:
Sonstige Bauleistungen im Hochbau, Kanalisationsarbeiten
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

1. Öffentliche Ausschreibung nach VOB. 2. Bauleistungen. 3. Bauherr: Verbandsgemeinde

Bellheim, Schubertstrasse 18, 76756 Bellheim. 4. Bauvorhaben:

Verlängerung Abwasserdruckleitung von Zeiskam zur Kläranlage

Bellheim. 5. Art und Umfang der Leistungen: Verlegung einer ca.

1.600 m langen Druckrohrleitung Da 200 aus HDPE, weitestgehend unter

Nutzung bestehender Wegesysteme wie befestigte und unbefestigte Feldwege

sowie im Bereich einer Straße; Gewässerkreuzung und Straßenkreuzung

im Horizontal-Spülbohrverfahren; Bahnkreuzung mit Schutzrohr

mit Horizontalpressbohrverfahren; Spülschächte aus HDPE. 6. Ausführungsfristen

- Maßnahmenbeginn: 19. Mai 2008; Maßnahmenende: 20. Juni

2008. 7. Anforderung der Verdingungsunterlagen / EDV und Einsicht in

die Pläne bei: Ingenieurgesellschaft Pappon+Riedel mbH, Wiesenstraße

58, 67433 Neustadt/Wstr., Telefon 06321/8706-10, Telefax 06321/31081,

http://www.ipr-consult.de. 8. Verdingungsunterlagen auf EDV: Datenträger

nach DA83, REB, Stand 90 oder APE - Diskette. Bei Anforderung einer Diskette

unbedingt Systemtyp bzw. Stand der Schnittstelle angeben. 9. Kostenbeitrag:

LV-Textversion = 30,00 EUR; LV-Diskette = 15,00 EUR incl. 19

% MwSt. Einzahlung durch Verrechnungsscheck, ausgestellt auf Ingenieurgesellschaft

Pappon+Riedel mbH. Die Rückerstattung der Schutzgebühr

der Diskettenausgaben ist ausgeschlossen! 10. Die Angebote sind zu

richten an: siehe Pkt. 3. 11. Die Angebote sind in deutscher Sprache zu verfassen.

12. Geforderte Sicherheiten: 5 % Vertragserfüllungbürgschaft; 3 %

Gewährleistungsbürgschaft. 13. Geforderte Eignungsnachweise: Nachweis

der Fachkunde, Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit gem. VOB/A,

§ 8.3 (1), a - f; Unbedenklichkeitsbescheinigung Finanzamt; Auszug aus

dem Gewerbezentralregister (§159 Gewerbeordnung). Der Auszug darf

nicht älter als 3 Monate sein; Nachweis der Haftpflichtversicherung (je 2 Mio

pro Personen- / Sachschaden); Freistellungsbescheinigung nach §48b des

Einkommensteuergesetzes; Angaben über Art/Umfang des Einsatzes von

Nachunternehmern. Sämtliche Nachweise sind ebenfalls für den Nachunternehmer

vorzulegen. 14. Angebotsversand: ab 04.04.2008. 15. Submission:

Dienstag, den 29.04.2008, 11.00 Uhr. 16. Submissionsort: Rathaus

Bellheim, 1 OG kleiner Sitzungssaal. 17. Ende Zuschlags-/Bindefrist:

30.05.2008. 18. Vergabeprüfstelle gem. § 31: VOB-Stelle Koblenz.

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen