DTAD

Ausschreibung - Verlegen von Versorgungsleitungen (Strom) in Baden-Baden (ID:10810494)

Übersicht
DTAD-ID:
10810494
Region:
76530 Baden-Baden
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Installation von Beleuchtungs-, Signalanlagen, Kabelinfrastruktur, Rohre, zugehörige Artikel, Kies, Sand, Schotter, Aggregate, Naturstein-Baustoffe, Kabel, Draht, zugehörige Erzeugnisse, Aushub-, Erdbewegungsarbeiten, Straßenbauarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Tiefbauarbeiten: Herstellen von Leitungsgräben (Strom) Gesamtlänge ca. 830 m; Montagegruben ca. 45 Stck; Aufbruch und Wiederherstellung der Gehweg- und Straßendecke ca. 1580 m²; Aushub ca. 800...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
03.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
22.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Stadt Baden-Baden
Fachbereich Planen und Bauen
Fachgebiet Vergabemanagement
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden
Tel. 07221/93 -2530 bis -2534
Fax 07221/93 -2535 und -2538

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Bauvorhaben:Verlegen von Versorgungsleitungen (Strom) Maria-Viktoria-Straße
Art des Auftrags, der Gegenstand der Ausschreibung ist:
Tiefbauarbeiten, Kabel- und Leerrohrverlegung

Art und Umfang der Leistung:
Tiefbauarbeiten: Herstellen von Leitungsgräben (Strom) Gesamtlänge ca. 830 m; Montagegruben ca. 45 Stck;
Aufbruch und Wiederherstellung der Gehweg- und Straßendecke ca. 1580 m²; Aushub ca. 800 m³; Kies- und Sandlieferung ca. 750 m³; Aushub- und Aufbruchmaterial abfahren ca. 800 m³; Leuchtenfundamente 15 Stck; Kabel- und Leerrohrverlegung; 20 kV-Kabel ca. 540 lfdm; 1 kV-Kabel ca. 1140 lfdm; Hausanschlusskabel ca. 200 lfdm; TK-Kabel ca. 500 lfdm; Bel.-Kabel ca. 1080 lfdm; PE-Rohr bis d=150 ca. 1700 lfdm; PVC-Rohr d 200 ca. 150 lfdm; PE 1-fach d 50 ca. 70 lfdm, PE 3-fach d50 ca. 450 lfdm; Speed-Pipe ca. 250 lfdm
Zweck der baulichen Anlage oder des Auftrags:
Verlegen von Versorgungsleitungen

Erfüllungsort:
Maria-Viktoria-Straße, Bertholdstraße, 76530 Baden-Baden

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
Nichtzulassung von Änderungsvoschlägen oder Nebenangeboten:
Nebenangebote sind zugelassen. Nebenangebote dürfen die Qualitätsstandards für das Hauptangebot nicht unterschreiten.

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Ausschreibung Nr.:2015/134

Vergabeunterlagen:
Ausschreibende Stelle, bei der die Verdingungsunterlagen angefordert/eingesehen werden können:
Anforderung:
Stadt Baden-Baden
Fachbereich Planen und Bauen
Fachgebiet Vergabemanagement
Zimmer 714
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden
Die Vorschauansicht der Vergabeunterlagen steht Ihnen unter:
https://www.supreport.de/E83676163 zur Verfügung.
Über den aufgeführten Link können die Unterlagen kostenfrei elektronisch heruntergeladen werden.
Für Rückfragen steht Ihnen subreport gerne unter Tel.: 02 21 / 9 85 78-0 zur Verfügung.
Einsichtnahme:
dto.
Entgelt für die Unterlagen: Höhe und Einzelheiten der Zahlung
ja
16,00 + 2,00 Versandkosten bei Doppelfertigung der Ausschreibungsunterlagen; per Verrechnungsscheck

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind:
Stadt Baden-Baden
Fachbereich Planen und Bauen
Fachgebiet Vergabemanagement
Zimmer 714
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und Ihre Bevollmächtigten
Datum, Uhrzeit und Ort der Eröffnung der Angebote:
22.06.2015, 11:00 Uhr
Rathaus Baden-Baden
Zimmer 714
Marktplatz 2
76530 Baden-Baden

Ausführungsfrist:
Frist für die Ausführung:
28. KW 2015 bis 40. KW 2015

Bindefrist:
21.07.2015

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Sicherheiten:
ja
Es soll eine Sicherheitsleistung für die Vertragserfüllung vereinbart werden in Höhe von 5 % der Auftragssumme brutto.
Es soll eine Sicherheitsleistung für Mängelansprüche vereinbart werden in Höhe von 3 % der Auftragssumme, einschl. erteilter Nachträge - brutto.

Zahlung:
Nach § 16VOB/B und den besonderen und zusätzlichen Vertragsbedingungen

Geforderte Nachweise:
Verlangte Nachweise für die Beurteilung der Eignung des Bieters:
- Eigenerklärung zur Eignung (Vordruck liegt den Ausschreibungsunterlagen bei)
- Die unterschriebene "Verpflichtungserklärung für öffentliche Aufträge, die vom Arbeitnehmer-Entsendegesetz erfasst werden".
Wir bitten um Beachtung. Ein Auftrag wird nur erteilt, wenn diese Verpflichtungserklärung unterschrieben vorliegt.
Weitere Unterlagen, die mit dem Angebot einzureichen sind:
- Aufgliederung der Angebotssumme Preis 1a oder 1b (Vordruck liegt den Ausschreibungsunterlagen bei)

Besondere Bedingungen:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Sonstige Angaben, Stelle zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist:
Regierungspräsidium Karlsruhe
76247 Karlsruhe

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen