DTAD

Ausschreibung - Verlegung Brandmeldeleitungen in Neusäß (ID:10408636)

Übersicht
DTAD-ID:
10408636
Region:
86356 Neusäß
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung
Kategorien:
Kabelinfrastruktur, Installation von Brandmeldeanlagen, Brandschutz, Elektroinstallationsarbeiten
Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)
Kurzbeschreibung:
Leitungen verschiedener Querschnitte ca. 55.000 m Leitungswege (Rohre, Rinnen, Kabelhalterungen) ca. 3.200 m
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
04.02.2015
Frist Angebotsabgabe:
26.02.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Auftraggeber:
Landkreis Augsburg, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg,
Tel. 0821/3102-2452, Fax: 0821/3102-1021,
vergabenbauwesen@Lra-a.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Gymnasium Neusäß ­ Brandschutzmaßnahmen
Verlegung Brandmeldeleitungen
Leitungen verschiedener Querschnitte ca. 55.000 m
Leitungswege (Rohre, Rinnen, Kabelhalterungen) ca. 3.200 m

Erfüllungsort:
86356 Neusäß

Lose:
nein

Planungsleistungen:
nein

Nebenangebote:
zugelassen

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Öffentliche Ausschreibung

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Bauauftrag (VOB)

Vergabenummer:
Maßnahmennr.: 0-2352-5010-054

Vergabeunterlagen:
k-n) Die Vergabeunterlagen werden ausschließlich in elektronischer Form auf der
Vergabeplattform www.vergabe.bayern.de zum Download bereitgestellt.
Für das Herunterladen der Vergabeunterlagen wird kein Entgelt erhoben.

Termine & Fristen
Angebotsfrist:
Elektronische Angebotsabgabe: Ja
Elektronische Einreichung von Angeboten und Teilnahmeanträgen (URL):
http://www.vergabe.bayern.de
Anschrift, an die die Angebote zu richten sind
Landkreis Augsburg, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg
Frist für die Einreichung der Angebote: bis 26.02.2015 um 10:00 Uhr

Angebotseröffnung: LRA Augsburg, Prinzregentenplatz 4, 86150 Augsburg
am 26.02.2015 um 10:00 Uhr
Personen, die bei der Eröffnung anwesend sein dürfen:
Bieter und deren Bevollmächtigte

Ausführungsfrist:
Ausführungsbeginn: 30.03.2015 Leistungsende: 22.12.2015

Bindefrist:
28.03.2015

 
Bieter können Fragen zu dieser Ausschreibung stellen bis zum 20.02.2015 um 10:00 Uhr.

Bedingungen & Nachweise
Sprache:
Deutsch

Sicherheiten:
Siehe Vergabeunterlagen

Geforderte Nachweise:
Mit dem Angebot sind 3 Referenzen mit Auftraggeberbestätigung für die Ausführung von
Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen Kalenderjahren, die mit der zu vergebenden
Leistung ­ Elektroinstallationarbeiten - vergleichbar sind einzureichen. Mit dem Angebot ist 1
Referenz für die Ausführung von Leistungen in den letzten 3 abgeschlossenen
Kalenderjahren, die mit der zu vergebenden Leistung ­ Elektroinstallationsarbeiten
Auftragssumme mind. 100.000,00 netto- vergleichbar ist einzureichen.
Nachweise:
Die Erteilung des Auftrages kann von folgenden Nachweisen abhängig gemacht werden:
Die Eignung ist durch Eigenerklärungen gem. Formblatt "Eigenerklärungen zur Eignung"
nachzuweisen. Das Formblatt ist auf der Adresse www.vergabe.bayern.de unter Rubrik
Veröffentlichungen unter der Vergabenummer zum Download zur Verfügung gestellt. Die im
Formblatt "Eigenerklärung zur Eignung" angegebenen Bescheinigungen sind innerhalb von 6
Kalendertagen nach Aufforderung durch den Auftraggeber vorzulegen. Die Benennung der
Nachunternehmerleistungen und die Verpflichtungserklärungen der Nachunternehmer sind
mit dem Angebot vorzulegen. Beruft sich der Bieter zur Erfüllung des Auftrages auf die
Fähigkeiten anderer Unternehmen, sind die Erklärungen gemäß Formblatt "Eigenerklärung
zur Eignung" auch für diese anderen Unternehmen mit dem Angebot vorzulegen. Die
Bescheinigungen sind innerhalb von 6 Kalendertagen nach Aufforderung durch den
Auftraggeber auch für diese anderen Unternehmen vorzulegen.
Weitere mit dem Angebot geforderte Referenznachweise: siehe f
Weitere mit dem Angebot geforderte Nachweise:
Für alle Produkte. Techn. Beschr. des Herstellers (Produktdatenblatt)

Besondere Bedingungen:
Rechtsform der Bietergemeinschaften:
Gesamtschuldnerisch haftend mit bevollmächtigtem Vertreter

Sonstiges
Nachprüfung behaupteter Verstöße
Nachprüfstelle: Regierung von Schwaben ­ VOB Stelle - , Fronhof 10, 86152 Augsburg

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen