DTAD

Ausschreibung - Vermarktungskonzept in Bremen (ID:9277814)

Auftragsdaten
Titel:
Vermarktungskonzept
DTAD-ID:
9277814
Region:
28195 Bremen
Auftragsart:
Nationale Ausschreibung
Nationale Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
14.03.2014
Frist Angebotsabgabe:
24.03.2014
Beteiligte Firmen und Vergabestellen
Vergabestelle:
Zusätzliche Informationen
Kurzbeschreibung:
Ziel dieses Bedarfs- und Strukturkonzeptes ist es, für die IUB als internationale Ankerinstitution, unternehmerische Partner zu gewinnen.
Kategorien:
Sonstige Dienstleistungen, Marketing- und Werbedienstleistungen
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vollständige Bekanntmachung
Informationen ausblenden
Anzeigen

Ausschreibungen

Vermarktungskonzept für den Science Park

zurück zur Übersicht

1. Hintergrund

In unmittelbarer Nähe zur Internationalen Universität Bremen (heute: Jacobs Universität Bremen IUB) wurde durch die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH im Auftrag des Senats die Erschließung des Science Parks durchgeführt. Die Erschließung des Science Park ist abgeschlossen und die geschaffenen Gewerbeflächen stehen für eine Vermarktung zur Verfügung.

In Planung ist die Errichtung eines Science Parks, um zukünftige Spin-Offs von Wissenschaftlern und Absolventen wie auch wissenschafts- und technologieorientierten Unternehmen und Existenzgründern eine Plattform zu bieten. Die strukturierte Vernetzung der relevanten Akteure bildet einen zentralen Erfolgsfaktor zur strategischen Weiterentwicklung der Unternehmens- und Forschungsaktivtäten. Der Science Park soll als eine Informations- und Kommunikationsplattform für den Austausch der Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft fungieren und gleichzeitig einen institutionalisierten Rahmen für die Entwicklung von Projekt- und Kooperationsstrukturen bilden.

2. Ziel

Ziel dieses Bedarfs- und Strukturkonzeptes ist es, für die IUB als internationale Ankerinstitution, unternehmerische Partner zu gewinnen. Es soll ein multidisziplinäres wissenschaftliches Zentrum in Verbindung mit der international renommierten Privatuniversität geschaffen werden. Unternehmen mit FuE-Kompetenz finden sich in diesem transdisziplinären wissenschaftlichem Zentrum zusammen.

Die Unternehmen sind so auszuwählen, dass die Grundlagen für FuE-Projekte im europäischen Maßstab geschaffen werden.

3. Aufgaben / Leistungen

Folgende Leistungen sind vom Auftragnehmer zu erbringen:

Eigenständige Einarbeitung in den Themenkomplex Science Park Bremen und die Partnerstruktur unter Informationszulieferung der beteiligten Organisationen.

Erstellen einer standardisierten Bedarfs- und Strukturanalyse über die einzelnen Interessen, Strategien und Anforderungen der Partner am Standort und speziell derer im geplanten Technologiezentrum.

Akquisition und Auswahl in Frage kommender Unternehmen nach einem einheitlichen methodischen Vorgehen.

Ermitteln und Definieren der organisatorischen und strukturellen Schnittstellen zwischen den Partnern.

Zusammenfassung der Ergebnisse und Ableiten von konkreten Handlungsempfehlungen für die Zukunft, um Synergiepotentiale organisatorisch zu verankern.

Unterstützung der WFB bei der Konzeption eines Geschäftsmodells für den zukünftige Science Park und Erstellung von Handlungsempfehlung diesbezüglich.

Die Ergebnisse und daraus abgeleiteten Handlungsempfehlungen der Bedarfs- und Strukturkonzeptes der Kooperations- und Netzwerkstrukturen des geplanten Science Parks sind zum Auftragsabschluss in einem ausführlichen Bericht an den Auftraggeber zu dokumentieren.

Die zu Erbringenden Leistungen sind in drei Teilschritten vorgesehen.

1. Erstellung des Bedarfs- und Strukturkonzeptes der Kooperations- und Netzwerkstrukturen des geplanten Science Park

2. Akquisition der in Frage kommenden Unternehme

3. Die Umsetzung des Konzeptes erfolgt auf Basis der Anforderungen der Unternehmen und der weiteren Beteiligten und wird in enger Abstimmung mit der WFB erfolgen.

4. Anforderungsprofil

Angesichts der komplexen Thematik und der anspruchsvollen Aufgabenstellung sollte der Auftragnehmer nachgewiesene Sachkompetenz in folgenden Bereichen vorweisen können:

Hohe Eigeninitiative bzgl. Ansprache Beteiligten und der Unternehmen sowie einen vertrauensvollen Umgang mit den erhaltenen Informationen

Erfahrungen in der Entwicklung von Strategien und der standardisierten Analyse von Organisationsstrukturen, Wissenstransfer und Innovationsmanagement

Erfahrung in der methodischen Bewertung von Organisations- und Kommunikationsprozessen im Bereich Forschung und Entwicklung

Zertifizierung nach DIN ISO EN 9001

Referenzen durch Industrie- oder durch Drittmittel geförderte FuE-Verbundprojekte mit Bezug auf die oben genannten erforderlichen Kompetenzen

Ein Ansprechpartner des Auftragnehmers muss für die Abwicklung des Auftrages regelmäßig, auch kurzfristig, vor Ort in Bremen verfügbar sein.

5. Vorgehensweise / Zeitplan

Die zu erbringende Leistung erstreckt sich insgesamt auf 6 Monate.

Start: 26.03.2014

Meilenstein 1 Konzepterstellung: 30.04.2014

Meilenstein 2 Unternehmensakquisition: 30.09.2014

Abgabe des Abschlussberichts: Bis 31.10.2014

6. Verfahrensablauf

Die Vergabe des Auftrags erfolgt in einem zweistufigen Verhandlungsverfahren. Im ersten Schritt müssen (wie unten beschrieben) indikative Angebote bis zum 24.03.2014 bei der WFB eingehen. Diese werden durch die Vergabestelle gemäß den festgelegten Kriterien bewertet. Im Anschluss daran werden die drei besten Bieter zur Abgabe endgültiger Angebote aufgefordert. Die WFB behält sich vor ggf. weitere Angebote im Nachrückverfahren zu berücksichtigen. Die indikativen Angebote für diese Ausschreibung müssen folgende Informationen enthalten:

Detaillierte Beschreibung der angebotenen Leistung einschließlich Zeit- und Kostenplan.

Darstellung des Bewerbers und Referenzen/bisherige Aktivitäten im Kontext zu den genannten Zielen, Aufgaben und dem Anforderungsprofil.

Eine ausführliche Skizzierung der Methodik und Vorgehensweise für die Analyse der Bedarfe und abzuleitenden Empfehlungen.

Ein modularer Aufbau der angebotenen Leistungen mit optionalen Arbeitspakten (Nebenangeboten) ist möglich.

Abtretung der Nutzungsrechte an der Studie und der Weiterverarbeitung der sich daraus ergebenden Daten und Erkenntnisse.

Dem Angebot muss die Angebotserklärung (Anlage 1) ausgefüllt und unterschrieben beigefügt werden. Die Anlagen finden Sie als Download-PDF im rechten Bereich.

Ihr Angebot muss in Papierform bis zum 24.03.2014 um 12:00h bei der unten genannten Adresse eingegangen sein. Der Umschlag ist mit folgendem Zusatz zu versehen und als Angebot deutlich kenntlich zu machen:

Nicht öffnen enthält Angebot: Vermarktungskonzept für den Science Park

Die Angebote sind verschlossen an folgende Adresse zu senden:

WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH

Frau Andrea Stührenberg

Kontorhaus am Markt

Langenstraße 2-4

28195 Bremen

Für die Bearbeitung der Vergabeunterlagen und die Erstellung des Angebotes wird keine Entschädigung gewährt. Wir werden Ihnen bis zum 14.4.2014 mitteilen, ob Sie den Auftrag erhalten. Bis zu diesem Zeitpunkt sehen wir Sie an Ihr Angebot gebunden.

Die Bewertung erfolgt nach folgenden Kriterien:

Wirtschaftlichkeit des Angebotes (40%)

Stimmigkeit des Konzepts, Referenzen und fachliche Eignung des Bewerbers (30%)

Methodik und Erfahrung in den o.g. Bereichen (30%)

Im Anschluss an die Prüfung der Angebote erfolgt eine Aufforderung durch die WFB am 25.4.2014 an bis zu drei Anbieter zu weiteren Verhandlungen zur Spezifikation des Angebotes. Die Auftragsvergabe erfolgt nach Eingang und Prüfung der finalen Angebote, ebenso eine Benachrichtigung der nicht berücksichtigten Bieter.

Rechtliche Forderungen oder Ansprüche auf Ausführung der Maßnahme oder finanzielle Mittel seitens der Bewerber bestehen mit der Teilnahme am Auswahlverfahren nicht. Die Teilnahme ist unverbindlich.

7. Ansprechpartner der WFB

Frau Andrea Stührenberg

Telefon: 0421-9600-329

Email: andrea.stuehrenberg@wfb-bremen.de

DTAD
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen