DTAD

Ausschreibung - Vermessungsarbeiten in München (ID:10695644)

Übersicht
DTAD-ID:
10695644
Region:
80333 München
Auftragsart:
Archiviertes Dokument
Europäische Ausschreibung
Europäische Ausschreibung
Dokumententyp:
Ausschreibung
Ausschreibung
Verfahrensart:
Offenes Verfahren
Kategorien:
Vermessungsdienste, Katastervermessung, Ingenieurleistungen außer Bau
CPV-Codes:
Vermessungsarbeiten
Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag (VOL/VOF)
Vergabe in Losen:
Aufteilung des Auftrags in Lose: ja
Kurzbeschreibung:
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern...
Termine und Fristen
DTAD-Veröffentlichung:
30.04.2015
Frist Vergabeunterlagen:
16.06.2015
Frist Angebotsabgabe:
17.06.2015
Schließen
Diese Ausschreibung ist bereits abgelaufen. Wir haben für Sie nach Alternativen gesucht:
25.000 tagesaktuelle Ausschreibungen gefunden.
Beteiligte Firmen & Vergabestellen
Vergabestelle:
Freistaat Bayern, vertreten durch das Bayerische Landesamt für Steuern, Dienststelle München
Sophienstraße 6
80333 München
Kontaktstelle: Bayerisches Landesamt für Steuern
Frau Jürgen
Telefon: +49 8999911506
Fax: +49 8999911510
E-Mail: ausschreibung@lfst.bayern.de
http://lfst.bayern.de

Öffentliche Ausschreibungen
please wait
Gewerbliche Bauvorhaben
please wait
Gewonnene / Vergebene Aufträge
please wait
Geschäftsbeziehungen
please wait

Leistungsbeschreibung
Beschreibung:
Laserscanningbefliegung in Bayern 2015/2016.
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines Offenen Verfahrens gem. VOL/A § 3 EG Abs.1 S.1 durch.
Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

CPV-Codes: 71355000

Erfüllungsort:
Bayern (Langenzenn; Windsbach; Schierling; Aufhausen; Nesselwang; Partenkirchen; Frasdorf; Grassau).

Lose:
Los-Nr: 1
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 – Langenzenn

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 42 700 EUR

Los-Nr: 2
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 – Windsbach

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 48 900 EUR

Los-Nr: 3
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 – Schierling

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 50 000 EUR

Los-Nr: 4
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 – Aufhausen

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 43 400 EUR

Los-Nr: 5
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 – Nesselwang

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 52 400 EUR

Los-Nr: 6
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 – Partenkirchen

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 53 000 EUR

Los-Nr: 7
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 – Frasdorf

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 41 000 EUR

Los-Nr: 8
Bezeichnung: Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016 -Grassau

Kurze Beschreibung
Die Zentrale Vergabestelle des Bayerischen Landesamtes für Steuern führt im Auftrag des Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung die Ausschreibung „Laserscanningbefliegung Bayern 2015/2016“ im Rahmen eines offenen Verfahrens gem. § 3 EG Abs.1 S.1 VOL/A durch.Ziel ist das Erfassung von Geländehöhen durch Befliegung mit Airborne-Laserscanner zur Ableitung eines genauen Digitalen Geländemodells (DGM) und Digitalen Oberflächenmodells (DOM) in Bayern mit einer Punktdichte von mindestens 4 Pkt./m2.

Gemeinsames Vokabular für öffentliche Aufträge (CPV)
71355000

Geschätzter Wert ohne MwSt: 28 000 EUR

Verfahren & Unterlagen
Verfahrensart:
Offenes Verfahren

Dokumententyp:
Ausschreibung

Vergabeordnung:
Dienstleistungsauftrag

Org. Dok.-Nr:
149817-2015

Aktenzeichen:
H 1620.2.1-404

Auftragswert:
359 400 EUR

Termine & Fristen
Unterlagen:
16.06.2015 - 12:00 Uhr

Angebotsfrist:
17.06.2015 - 12:00 Uhr

Ausführungsfrist:
01.08.2015 - 30.06.2016

Bindefrist:
10.08.2015

Bedingungen & Nachweise
Zuschlagskriterien:
Wirtschaftlichstes Angebot

Geforderte Nachweise:
Persönliche Lage des Wirtschaftsteilnehmers
Siehe Anlage Eigenerklärung.

Wirtschaftliche und finanzielle Leistungsfähigkeit
Siehe Anlage Eigenerklärung.

Technische Leistungsfähigkeit
Siehe Vergabeunterlagen Teil C (= Anlage 1).

Bitte beachten Sie: Die Darstellung des Dokumentes auf dieser Seite wurde angepasst. Die ursprüngliche Version finden Sie hier.
DTAD
Zugehörige Dokumente
04.09.2015
Vergebener Auftrag
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Sie sind noch kein registrierter Kunde?
Testen Sie den DTAD kostenlos und unverbindlich
Mit dem kostenlosen und unverbindlichen Testzugang des DTAD erhalten Sie vollen Zugriff auf diese Ausschreibung sowie jährlich weitere 600.000 aktuelle Aufträge und Ausschreibungen.
 
Login für registrierte Kunden
Benutzername:
Passwort:

DTAD
Jetzt kostenlos testen